Download a flourishing yin gender in chinas medical history 960 1665 philip elilienthal books in pdf or read a flourishing yin gender in chinas medical history 960 1665 philip elilienthal books in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get a flourishing yin gender in chinas medical history 960 1665 philip elilienthal books in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



A Flourishing Yin

Author: Charlotte Furth
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520208293
Size: 43.26 MB
Format: PDF, Docs
View: 6346
Download and Read
Content Description #"A Philip E. Lilienthal book."#Includes bibliographical references and index.

Madame Mao

Author: Anchee Min
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104907544
Size: 20.47 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6915
Download and Read
Im Gedächtnis vieler Menschen ist sie die weißknöchrige Teufelin, ehrgeizig, unversöhnlich und grausam. Wer Madame Mao wirklich war, bleibt Phantasie und Geheimnis. Dieser Roman erzählt auf unvergleichlich brillante Weise die Geschichte einer Frau, die wie keine andere in China eine ganze Generation geprägt hat und zu den faszinierendsten Frauen des 20. Jahrhunderts gehört. Anchee Min blickt tief in Madame Maos Seele und verleiht einer überaus talentierten, leidenschaftlichen, zornigen Frau eine Stimme. »Liebesgeschichte und politisches Epos zugleich. Die Geschichte der Madame Mao, einer stolzen Schönheit, die zur mächtigsten, meist gefürchteten und schließlich geächteten Frau in China wurde.« ELLE

Wolfram Studien Ii

Author: Werner Schröder
Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG
ISBN: 9783503007363
Size: 27.38 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 345
Download and Read
Unter Mitarbeit zahlreicher Fachgelehrter erscheinen in der Reihe die Veröffentlichungen der Wolfram von Eschenbach-Gesellschaft. Der erste Band erschien 1970; mittlerweile fassen vierzehn Bände die Tagungsergebnisse der verschiedenen, in der Fachwelt als ausgesprochen renommiert geltenden, Kolloquien zusammen (darunter auch das Schweinfurter "Lancelot"-Kolloquium 1984 und das Cambridger "Frauenlob"-Kolloquium 1986). Die Studien wurden bis 1980 von Werner Schröder herausgegeben, seitdem von Joachim Heinzle, L. Peter Johnson und Gisela Vollmann-Profe.