Download a kingdom in crisis thailands struggle for democracy in the twenty first century asian arguments in pdf or read a kingdom in crisis thailands struggle for democracy in the twenty first century asian arguments in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get a kingdom in crisis thailands struggle for democracy in the twenty first century asian arguments in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



A Kingdom In Crisis

Author: Andrew MacGregor Marshall
Publisher: Zed Books Ltd.
ISBN: 1783606851
Size: 64.59 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5108
Download and Read
‘Perhaps the best introduction yet to the roots of Thailand’s present political impasse. A brilliant book.’ Simon Long, The Economist Struggling to emerge from a despotic past, and convulsed by an intractable conflict that will determine its future, Thailand stands at a defining moment in its history. Scores have been killed on the streets of Bangkok. Freedom of speech is routinely denied. Democracy appears increasingly distant. And many Thais fear that the death of King Bhumibol Adulyadej is expected to unleash even greater instability. Yet in spite of the impact of the crisis, and the extraordinary importance of the royal succession, they have never been comprehensively analysed – until now. Breaking Thailand's draconian lèse majesté law, Andrew MacGregor Marshall is one of the only journalists covering contemporary Thailand to tell the whole story. Marshall provides a comprehensive explanation that for the first time makes sense of the crisis, revealing the unacknowledged succession conflict that has become entangled with the struggle for democracy in Thailand.

Owners Of The Map

Author: Claudio Sopranzetti
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520963393
Size: 29.23 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6544
Download and Read
On May 19, 2010, the Royal Thai Army deployed tanks, snipers, and war weapons to disperse the thousands of Red Shirts protesters who had taken over the commercial center of Bangkok to demand democratic elections and an end to inequality. Key to this mobilization were motorcycle taxi drivers, who slowed down, filtered, and severed mobility in the area, claiming a prominent role in national politics and ownership over the city and challenging state hegemony. Four years later, on May 20, 2014, the same army general who directed the dispersal staged a coup, unopposed by protesters. How could state power have been so fragile and open to challenge in 2010 and yet so seemingly sturdy only four years later? How could protesters who had once fearlessly resisted military attacks now remain silent? Owners of the Map provides answers to these questions—central to contemporary political mobilizations around the globe—through an ethnographic study of motorcycle taxi drivers in Bangkok. Claudio Sopranzetti advances an analysis of power that focuses not on the sturdiness of hegemony or the ubiquity of everyday resistance but on its potential fragility and the work needed for its maintenance.

Leftover Women

Author: Leta Hong Fincher
Publisher: Zed Books Ltd.
ISBN: 1783607912
Size: 68.78 MB
Format: PDF, Docs
View: 2588
Download and Read
‘Scattered with inspiring life-stories of courageous women.’ The Guardian In the early years of the People’s Republic, the Communist Party sought to transform gender relations. Yet those gains have been steadily eroded in China’s post-socialist era. Contrary to the image presented by China’s media, women in China have experienced a dramatic rollback of rights and gains relative to men. In Leftover Women, Leta Hong Fincher exposes shocking levels of structural discrimination against women, and the broader damage this has caused to China’s economy, politics, and development.

Thailand Unter Thaksin Shinawatra Eine Demokratie Nach Wolfgang Merkel

Author: Matthias Billen
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640844106
Size: 46.13 MB
Format: PDF
View: 3681
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Ferner Osten, Note: 2,0, Universitat Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: I. Einleitung "I will not allow any changes that don't observe the democratic process. I will protect democracy. Let me repeat, I will protect democracy with my life." Dieses Pladoyer fur die Demokratie verlautbarte der ehemalige thailandische Premierminister (PM) Thaksin Shinawatra im Jahre 2006, wenige Monate vor dem Militarputsch, welcher ihn seines Amtes enthob und die Verfassung von 1997 ausser Kraft setzte. Genugt dem Betrachter dieser Ausspruch, so scheint der Ex-Premier ein uberzeugter Befurworter demokratischer Geisteshaltung und Staatsverfassungen zu sein, dessen politisches Handeln im Sinne des Volkswillens erfolgte und der den politischen Alltag auf Grundlage demokratischer Fairness und konstitutioneller Loyalitat gestaltete. Doch welche Auffassung und welchen Begriff von Demokratie konnte der Staatsmann haben, welcher mit einer absoluten Mehrheit uber das thailandische Parlament 2001 zum PM ernannt wurde? Als Grunde fur den Militarputsch wurden u.a. Machtmissbrauch und Behinderung der Funktion von Verfassungsorganen durch die Regierung angegeben. Dies ist bereits als Indiz zu verstehen, dass das politische System in Thailand unter PM Thaksin auch gemass westlichen Vorstellungen nicht zwangslaufig dem Idealtypus einer Demokratie entsprach. Nach Jahrzehnten von sich abwechselnden mehr oder weniger demokratischen Phasen und Militarputschen schien sich die Peoples Constitution" von 1997, welche aufgrund ihrer verbrieften Freiheitsrechte und des Systems der checks and balances als Weg zur Konsolidierung der Demokratie galt, in Thailand zu etablieren. Es war die demokratischste" Verfassung Thailands, die unter Mitwirkung und Berucksichtigung moglichst vieler gesellschaftlicher Interessen gestaltet wurde. Thaksin wurde nach der Parlamentswahl 2001 mit uberzeugender parlamentarischer Mehrheit zum PM

Wie Man Die Welt Ver Ndert

Author: Eric Hobsbawm
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446240721
Size: 77.87 MB
Format: PDF, ePub
View: 1378
Download and Read
Wer glaubt, Karl Marx sei tot, der irrt. Die Krise des kapitalistischen Systems hat neues Interesse an seinen Ideen geweckt. Eric Hobsbawm, seit seiner Jugend überzeugter Marxist, zeigt, was wir noch heute von Marx lernen können. Ein Leben lang hat sich der Historiker aus Großbritannien mit den Widersprüchen beschäftigt, die seit der Finanzkrise selbst liberale Ökonomen am Weltbild eines schlichten Kapitalismus zweifeln lassen. Hobsbawms neues Buch zeigt, wie der Marxismus in den letzten 150 Jahren die angeblich alternativlosen Regeln der kapitalistischen Wirtschaft in Frage gestellt und widerlegt hat. In Hobsbawm hat Marx seinen souveränen Interpreten für das 21. Jahrhundert gefunden.

Crashed

Author: Adam Tooze
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641192773
Size: 18.93 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6612
Download and Read
Zehn Jahre danach: Der Finanzcrash und seine dramatischen Folgen Als die US-Großbank Lehman Brothers im September 2008 zusammenbrach, war dies der Tiefpunkt der Banken- und Finanzkrise. Und obwohl der totale Kollaps der Weltwirtschaft damals verhindert wurde, ist die Finanzkrise noch lange nicht Geschichte, wie der britische Historiker Adam Tooze zeigt. Er schildert, wie es zu dieser Krise der Finanzmärkte kam und welche dramatischen Folgen sie bis heute hat. Denn nicht nur ist durch die Finanzkrise die Stabilität Europas ins Wanken geraten, sie hat auch das Vertrauen in die Kraft der globalen Wirtschaftsordnung erschüttert – und so zum Aufstieg der Populisten beigetragen.

Die Kreative Gesellschaft Des 21 Jahrhunderts

Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264187707
Size: 22.34 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4830
Download and Read
Drei fundamentale Antriebskräfte bestimmen die Grundlagen der Gesellschaft von morgen: - zunehmende soziale Diversität - tiefgreifende Umwälzungen der Wirtschaftsstrukturen - rasche Globalisierung.