Download adaptive systems in control and signal processing 1986 proceedings of the 2nd ifac workshop lund sweden 1 3 july 1986 ifac workshop series in pdf or read adaptive systems in control and signal processing 1986 proceedings of the 2nd ifac workshop lund sweden 1 3 july 1986 ifac workshop series in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get adaptive systems in control and signal processing 1986 proceedings of the 2nd ifac workshop lund sweden 1 3 july 1986 ifac workshop series in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Adaptive Systems In Control And Signal Processing 1986

Author: K.J. Aström
Publisher: Elsevier
ISBN: 1483298086
Size: 75.13 MB
Format: PDF, Mobi
View: 736
Download and Read
This second IFAC workshop discusses the variety and applications of adaptive systems in control and signal processing. The various approaches to adaptive control systems are covered and their stability and adaptability analyzed. The volume also includes papers taken from two poster sessions to give a concise and comprehensive overview/treatment of this increasingly important field.

Robust Adaptive Control

Author: G.C. Goodwin
Publisher: Elsevier
ISBN: 1483298248
Size: 66.54 MB
Format: PDF, Mobi
View: 381
Download and Read
The workshop brought together international experts in the field of robust adaptive control to present recent developments in the area. These indicated that the theory of adaptive control is moving closer to applications and is beginning to give realistic guidelines useful in practical situations. The proceedings also focused on the value of such practical features as filtering, normalization, deadzones and unification of robust control and adaptation.

Adaptive Systems In Control And Signal Processing 1992

Author: L. Dugard
Publisher: Elsevier
ISBN: 1483298809
Size: 48.24 MB
Format: PDF, ePub
View: 6621
Download and Read
Adaptive Systems remain a very interesting field of theoretical research, extended by methodological studies and an increasing number of applications. The plenary papers, invited sessions and contributed sessions focused on many aspects of adaptive systems, such as systems identification and modelling, adaptive control of nonlinear systems and theoretical issues in adaptive control. Also covered were methodological aspects and applications of adaptive control, intelligent tuning and adaptive signal processing.

Linear Stochastic Systems

Author: Peter E. Caines
Publisher: SIAM
ISBN: 1611974712
Size: 62.15 MB
Format: PDF, Docs
View: 6102
Download and Read
Linear Stochastic Systems, originally published in 1988, is today as comprehensive a reference to the theory of linear discrete-time-parameter systems as ever. Its most outstanding feature is the unified presentation, including both input-output and state space representations of stochastic linear systems, together with their interrelationships. The author first covers the foundations of linear stochastic systems and then continues through to more sophisticated topics including the fundamentals of stochastic processes and the construction of stochastic systems; an integrated exposition of the theories of prediction, realization (modeling), parameter estimation, and control; and a presentation of stochastic adaptive control theory. Written in a clear, concise manner and accessible to graduate students, researchers, and teachers, this classic volume also includes background material to make it self-contained and has complete proofs for all the principal results of the book. Furthermore, this edition includes many corrections of errata collected over the years.

Bin Re Steuerungstechnik

Author: Karl H. Fasol
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642835473
Size: 55.20 MB
Format: PDF, ePub
View: 1862
Download and Read
Dieses Werk ist aus einer Vorlesung für Maschinenbauer entstanden, wendet sich aber an Studierende aller ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtungen; es ist darüberhinaus sehr praxisorientiert geschrieben und unterstützt daher Ingenieure bei der Lösung von Problemen der Automatisierungstechnik. Nach einer kurzen Einführung werden die Grundlagen der Schaltalgebra ausführlich dargestellt. Diese bilden die Basis für den Entwurf von Speichern und Flipflops und die daraus aufgebauten Schaltungen. Mit diesen Kenntnissen können verbindungsprogrammierte vor allem aber speicherprogrammierbare Zwangsfolge- und Freifolgesteuerungen entworfen werden. Breiter Raum wird der Programmierung von speicherprogrammierbaren Steuerungen gewidmet. Zahlreiche Übungsaufgaben erleichtern das Verständnis und die Umsetzung für praktische Anwendungen.

Optimale Lineare Regelung

Author: Sebastian Engell
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642834434
Size: 66.78 MB
Format: PDF, Docs
View: 7089
Download and Read
Gegenstand des Buches ist die Bestimmung der bestmöglichen erreichbaren Regelgüte in linearen zeitinvarianten Regelkreisen. Hierbei werden keine Einschränkungen bezüglich der Struktur der Regelstrecke oder der Regler gemacht. Ausgangspunkt der Untersuchungen ist eine praxisnahe Spezifikation des gewünschten Regelkreisverhaltens, die Stabilität, gutes Folgeverhalten und Robustheit sicherstellt, in Form von Schranken für bestimmte Frequenzgänge des geschlossenen Regelkreises. Es wird dann schrittweise die mathematische Theorie entwickelt, mit der sich die Einhaltbarkeit solcher Spezifikationen für ein gegebenes Streckenmodell überprüfen und die optimale Regelgüte ermitteln läßt. Dies geschieht zunächst ausführlich für zeitkontinuierliche Eingrößenregelkreise. Mit Hilfe einer neu entwickelten Methode zur numerischen Auswertung der resultierenden Bedingungen wurden erstmals für die wichtigsten Streckentypen Diagramme berechnet, die exakt die notwendigen Kompromisse bei der Regelkreisspezifikation angeben. Unter Benutzung der w-Transformation werden die Ergebnisse auf zeitdiskrete Regelungen übertragen. Eine knappe Darstellung der Verallgemeinerung der Methodik auf Mehrgrößenregelungen bildet den Abschluß des Buches. Da die erforderliche Robustheit des Regelkreises Bestandteil der Spezifikation ist, liefert die dargestellte Theorie auch eine Aussage darüber, ob für ein konkretes Problem festeingestellte lineare Regler ausreichend sind, oder ob zu komplexeren Regelungen (nicht-linear, schaltend, adaptiv) übergegangen werden muß, um die geforderte Regelgüte zu erreichen.

Regelung Der Kraftmaschinen

Author: Max Tolle
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642923305
Size: 63.30 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6658
Download and Read
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.