Download advanced nursing practice anp in pdf or read advanced nursing practice anp in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get advanced nursing practice anp in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Advanced Nursing Practice Anp

Author: Madrean Schober
Publisher:
ISBN: 9783456845456
Size: 71.61 MB
Format: PDF, Docs
View: 4972
Download and Read
"Advanced Nursing Practice" (ANP) beleuchtet das Thema der fortgeschrittenen Pflegepraxis und Expertise international aus der Perspektive der Praxis, Ausbildung, Regulierung, Forschung und Rollen-/Praxisentwicklung in der Pflege. Die Expertinnen des ICN zeigen warum ANP wichtig ist und wie ANP entwickelt, eingeführt, erhalten und unterstützt werden kann.

Apn Rolle Schl Sselbegriff Von Advanced Nursing Practice Anp

Author: Peter Ullmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640221931
Size: 62.89 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6803
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: keine, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Masterstudiengang Pflegewissenschaften/Pflegemanagement, 54 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den folgenden Ausführung wird es darum gehen, die APN Rolle näher zu bestimmen. In dem Prozess der Rollenentwicklung wird offensichtlich, dass auf bestehende traditionelle Rollen, wie der Clinical Nurse Specialicts (CNS) und Nurse Practitioner (NP), zurückgegriffen wurde. Nachdem die Diskussion um die APN Rolle auch Europa erreicht hat und diese mittlerweile Bestandteil von Hochschulausbildung mit Abschluss Master of Science (M.Sc.) ist, wird die Frage dringender, wie sich diese Rolle in bestehende Rollen des Gesundheitssystems integrieren lassen. Diskussionen dazu gibt es praktisch nicht bzw. nur sehr wenige. Einig ist man sich weltweit, dass die APN über einen Hochschulabschlusses in Form eines Masterabschluss (Waterhouse, 2002; Darmody, 2005; Yates et al. 2007) verfügt. Die Rolle selbst setzt sich aus verschiedenen Rollen, wie beispielsweise Beraterin, Verwalterin direkt Pflegende, Leitende und Forscherin. Ebenfalls sind die Kompetenzen vielschichtig und umfassen unter anderen komplexe Pflegesituationen, Anwendung von Evidence Based Nursing oder Entwicklung von gruppenspezifischen Angeboten (Familie, Gemeinde etc.). Insbesondere braucht es ein breites Verständnis der Pflegenden darüber, was überhaupt Advanced Nursing Practice und der daraus resultierenden Advanced Practice Nurse Rolle für die Praxis und Zukunft bedeutet. Hauptanliegen der Professionalisierung darf nicht die Spaltung der Pflege in akademisch und nicht akademisch sein, sondern eine professionelle und qualitätsvolle Pflege für die Bürger in Deutschland sicherzustellen.

Apn Rolle

Author: Peter Ullmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640223713
Size: 50.77 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3010
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: keine, Fachhochschule Jena (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Masterstudiengang Pflegewissenschaften/Pflegemanagement, 54 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den folgenden Ausfuhrung wird es darum gehen, die APN Rolle naher zu bestimmen. In dem Prozess der Rollenentwicklung wird offensichtlich, dass auf bestehende traditionelle Rollen, wie der Clinical Nurse Specialicts (CNS) und Nurse Practitioner (NP), zuruckgegriffen wurde. Nachdem die Diskussion um die APN Rolle auch Europa erreicht hat und diese mittlerweile Bestandteil von Hochschulausbildung mit Abschluss Master of Science (M.Sc.) ist, wird die Frage dringender, wie sich diese Rolle in bestehende Rollen des Gesundheitssystems integrieren lassen. Diskussionen dazu gibt es praktisch nicht bzw. nur sehr wenige. Einig ist man sich weltweit, dass die APN uber einen Hochschulabschlusses in Form eines Masterabschluss (Waterhouse, 2002; Darmody, 2005; Yates et al. 2007) verfugt. Die Rolle selbst setzt sich aus verschiedenen Rollen, wie beispielsweise Beraterin, Verwalterin direkt Pflegende, Leitende und Forscherin. Ebenfalls sind die Kompetenzen vielschichtig und umfassen unter anderen komplexe Pflegesituationen, Anwendung von Evidence Based Nursing oder Entwicklung von gruppenspezifischen Angeboten (Familie, Gemeinde etc.). Insbesondere braucht es ein breites Verstandnis der Pflegenden daruber, was uberhaupt Advanced Nursing Practice und der daraus resultierenden Advanced Practice Nurse Rolle fur die Praxis und Zukunft bedeutet. Hauptanliegen der Professionalisierung darf nicht die Spaltung der Pflege in akademisch und nicht akademisch sein, sondern eine professionelle und qualitatsvolle Pflege fur die Burger in Deutschland sicherzustellen.

Advanced Nursing Practice Die Pflegeexpertin In Der Schweiz

Author: Sabine Römmich
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640901304
Size: 74.46 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7681
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Fachhochschule Jena (Fachbereich Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Veränderungen im Gesundheitswesen durch laufende Reformen und Restrukturierungen sind vielfältig. Schon seit Jahren sind demografische Tendenzen wie die älter werdende Bevölkerung, Zunahme chronischer Krankheiten, veränderte Familienstrukturen und ein Wertewandel in der Gesellschaft bekannt. Die Aufgaben der Pflege werden in diesem Zusammenhang immer komplexer, während die finanziellen Mittel und Ressourcen knapper werden. Es zeigte sich, dass mit herkömmlichen Ausbildungs- und Organisationsstrukturen den ehemaligen und zukünftigen Herausforderungen nur zum Teil entsprochen werden konnte. Neuartige Problemstellungen verlangten nach anderen Werten, Methoden und Instrumenten. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, hat die Schweizer Bildungslandschaft in der Pflege 1983 begonnen, pflegespezifische Fachausbildungen in der Pflege zu etablieren, um somit der Pflegepraxis neues Wissen und Können zugänglich zu machen. Zum jetzigen Zeitpunkt stellen sehr unterschiedliche Fachausbildungen einen festen Bestandteil der Schweizer Pflegebildungslandschaft dar. Pflegende mit einer abgeschlossenen Fachausbildung gelten als die Spezialistinnen für klinische Pflege. Ungeachtet dieser fachlichen Anerkennung bedeutet die Rollenfindung im jeweiligen Praxisfeld für die meisten Absolventinnen solcher Weiterbildungen eine große Herausforderung. Ständig wechselnde Bedingungen des Gesundheitswesens und institutionellen Gegebenheiten bei der Rollenanpassung müssen in deren Berufsbild mit einbezogen werden. Diese Literaturarbeit stellt die Entwicklung der Pflegeexpertinnen in der Schweiz vor. Ziel der Arbeit ist es darzustellen, wie sich das Berufsprofil Pflegeexpertin entsprechend der pflegefachlichen Herausforderungen unter veränderten politischen Strukturen im Gesundheitswesen entwickelt hat. Ein Bezug der Tätigkeit von Pflegeexpertinnen in Deutschland wird hergestellt.

International Council Of Nurses

Author: Madrean Schober
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1405172614
Size: 37.11 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2969
Download and Read
Advanced Nursing Practice addresses the key issues in practice,education, regulation, research and role/practice development,which are central to defining the distinctive nature of advancednursing practice (ANP) and explores international developments inthe field of ANP. Advanced Nursing Practice has been developed in recognition of thekey role nurses with advanced knowledge and skills play indeveloping health care services worldwide. The book tracks theevolution of new advanced practice nursing roles and innovativepractice models, and examines the need for internationalguidelines. In exploring strategies for implementing ANP in thecontext of countries' health care needs, Advanced Nursing Practiceaddresses legal and ethical challenges and commonalities anddifferences in advanced nursing practice, while examining theimplications, obstacles, and facilitative strategies inmaintaining, implementing and supporting the development ofANP. This book provides guidance in decision-making, examines theimplications for liaising with other health care professionals andencourages nurses to shape their role to the needs of theirpatients and practice.

Strategic Planning For Advanced Nursing Practice

Author: Madrean Schober
Publisher: Springer
ISBN: 3319485261
Size: 41.54 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2077
Download and Read
This eagerly anticipated book equips readers to understand the dynamics of policy processes, relevant decision-making and the significance of key decision-makers. It also emphasizes the usefulness of negotiation and diplomacy skills in order to support the development of an advanced nursing practice (ANP) initiative that involves the identification of pivotal issues to ensure that nurses unlock their full potential. Topics include a definition of strategic planning, essential factors to bear in mind, and frameworks to use in the context of formulating effective policies. By addressing outcome indicators and research, this volume offers a comprehensive approach to coordinated planning, and will appeal to advanced practice nurses, healthcare planners and policymakers, as well as administrators at hospitals and healthcare institutions.

Transitions To Advanced Nursing Practice In Austria

Author: Karin Eder
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656538751
Size: 46.70 MB
Format: PDF
View: 7045
Download and Read
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: BSc, FH Krems (Health Sciences), Veranstaltung: Advanced Nursing Practice, Sprache: Deutsch, Abstract: The aim of this paper is to describe the momentary part/state Advanced Nursing Practice (ANP) has in Austria and the pathways that need to be prepared to give Advanced Nursing Practice a positive start. In contemplating this transition in comparison to the middle range theory of Afaf I. Meleis' Transitions Theory, the Author aims to claim how Advanced Practition Nurses/-Students can improve the transition to a sucessfull transition to Advanced Nursing Practice in Austria. The chosen method to gain knowledge and to analyse the situation was a content analysis guided by phenomenology and objective hermeneutic. The interpretation of the aquired information in regard to the Transitions Theory completed the analysis. Advanced Nursing Practice is a very young branch in nursing in the german-speaking part of europe. The developement of Advanced Nursing Practice in Austria was also compared to the developement in the other german speaking countries. Finally as the author thinks of the students of Advanced Nursing Practice as change-agents, she wanted to take a close look what those agents could do to endorse this developement. This transition, viewed through the Transitions Theory of Meleis gave good clues for understanding and supporting this transition to Advanced Nursing Transition in Austria. The current developement to ANP in Austria is definitive a transition as Meleis defines these, it is ongoing since four years and definitely seems to become a healthy transition as Meleis describes it.

Advanced Nursing Practice

Author: Thomas David Barton
Publisher: Macmillan International Higher Education
ISBN: 0230378129
Size: 34.43 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6183
Download and Read
Advanced Nursing Practice is a topical and emergent area of developing health practice, but as an area that is still developing it can also be seen as one of uncertainty. Advanced Nursing Practice seeks to pave the way to a better understanding of ANP by providing a comprehensive overview of its evolution, including practice, theory and core concepts. Written by leading experts with extensive experience in the field it provides practical guidance as well as a review of the current clinical, strategic, educational and research developments. Chapters range from exploring the organizational challenges in ANP and the impact of technology, to assessment, clinical decision making and career development. This is an essential resource for Advanced Nurse Practitioners, their educators and mentors, and is a valuable resource for undergraduate student nurses, registered nurses and service managers.

Intrinsische Motivation Und Advanced Nursing Practice Unterst Tzungsm Glichkeiten Im Unterricht

Author: Karin Eder
Publisher: disserta Verlag
ISBN: 3959350449
Size: 51.55 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4867
Download and Read
Im Zuge der Einfuhrung von Advanced Nursing Practice (ANP) in Osterreich, wird der Fokus vermehrt auf die Implementierung von erforschten Modellen und Konzepten, hinsichtlich der Optimierung der Praxis, gelegt. Eine klar definierte Aufgabe von Advanced Practice Nurses (APN) ist es, eine Praxis zu entwickeln, die auf aktuellen, Evidenz-basierten Forschungserkenntnissen beruht. Diese sollen ebenso in das Gesundheitsmanagement und die professionelle Pflege eingebunden werden. Advanced Nursing Practice soll sich der Forschung bedienen, um die pflegerische Betreuung zu verbessern. Auch der Bereich der Edukation in der Pflege ist gerade fur Advanced Practice Nurses ein wichtiges Arbeitsfeld. Viele Frauen ergreifen diese Berufswahl erst eher spat. Wenn sie diese Wahl aber aus eigener Motivation heraus treffen, dann sind sie hochmotiviert die Ausbildung erfolgreich abzuschliessen. Die vorliegende Studie analysiert, wie die Motivation zur Wahl einer Ausbildung im Zusammenhang mit dem Engagement wahrend der Ausbildung steht. Das Phanomen intrinsischer Motivation der interviewten Teilnehmerinnen der Heimhilfeausbildung soll erfasst und anschliessend denkbare Unterstutzungsmoglichkeiten durch Advanced Nursing Practice im Bereich der Edukation dargelegt werden."

Anp In Der Intensivpflege Eine Neue Herausforderung In Der Schweiz

Author: Joachim König
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 363804565X
Size: 21.16 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6738
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: Sehr Gut, Universität Basel (Institut für Klinische Pflegewissenschaft), Veranstaltung: Kurs Advanced Nursing Practice, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Zeit, wo vielfältige Faktoren das Gesundheitswesen beeinflussen, sind Veränderungen unabdingbar. Kostendruck im Gesundheitswesen und demographische Verschiebungen sind Gründe für diese Veränderungen in allen Industriestaaten und somit auch in der Schweiz. In der obligatorischen Krankenpflegeversicherung der Schweiz stiegen die Leistungen von 15’478 Mio. SFr. im Jahre 2000 auf 19’140 Mio. SFr. im Jahre 2004. Die Zunahme der Kosten vom Jahr 2003 zum Jahr 2004 bedeutet eine Steigerung um 6,8% (BAG, 2006). Genau dieser Anstieg zeigt einen Ausblick in die Zukunft. Verursacht werden diese Kosten durch eine erhöhte Lebenserwartung und damit durch die steigende Zahl langlebiger Menschen (Höpflinger, 2003), chronisch kranker und behinderter Menschen, Änderungen in dem System „Familie“ und Veränderungen des sozialen Netzwerkes (Spirig, Petry, Kesselring, & De Geest, 2001). Das gesamte Schweizer Gesundheitswesen steht, genau wie alle anderen Industriestaaten, neuen großen Herausforderungen gegenüber. Die Aufgaben in der Kranken- und Alterspflege werden komplexer und damit steigen die Anforderungen an professionelle Pflegende. Sie müssen sich immer mehr marktwirtschaftlichen Gesetzen unterwerfen (Linderman, 2000), stets neue Pflegetechniken anwenden und müssen bei wachsendem Wissensstand auf dem Laufenden bleiben. Zukünftige Schwerpunkte in der Praxis und Forschung sind: klinische Pflege, auf Evidenz basierte Pflege, Familienpflege, Gesundheitsförderung, Genetik und Umweltveränderungen (Hinshaw, 2000). Diese Veränderungen verlangen von den Pflegenden neue Kompetenzen und ein erweitertes Wissen und stellen neue Ansprüche an die Ausbildung. Eine Möglichkeit, diesen neuen und zukünftigen Anforderungen an die Pflege gerecht zu werden, beschreibt Advanced Nursing Practice (in der Folge ANP genannt).