Download ambivalences of creating life societal and philosophical dimensions of synthetic biology ethics of science and technology assessment in pdf or read ambivalences of creating life societal and philosophical dimensions of synthetic biology ethics of science and technology assessment in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get ambivalences of creating life societal and philosophical dimensions of synthetic biology ethics of science and technology assessment in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Ambivalences Of Creating Life

Author: Kristin Hagen
Publisher: Springer
ISBN: 3319210882
Size: 78.57 MB
Format: PDF
View: 7022
Download and Read
"Synthetic biology" is the label of a new technoscientific field with many different facets and agendas. One common aim is to "create life", primarily by using engineering principles to design and modify biological systems for human use. In a wider context, the topic has become one of the big cases in the legitimization processes associated with the political agenda to solve global problems with the aid of (bio-)technological innovation. Conceptual-level and meta-level analyses are needed: we should sort out conceptual ambiguities to agree on what we talk about, and we need to spell out agendas to see the disagreements clearly. The book is based on the interdisciplinary summer school "Analyzing the societal dimensions of synthetic biology", which took place in Berlin in September 2014. The contributions address controversial discussions around the philosophical examination, public perception, moral evaluation and governance of synthetic biology.

Methoden Der Metaphernforschung Und Analyse

Author: Matthias Junge
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658020946
Size: 72.89 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7700
Download and Read
​Metaphern und ihre Verwendung unterliegen den methodischen Zugriffsweisen verschiedener Disziplinen. Die Spannbreite reicht von der sprachwissenschaftlich orientierten Tradition der Analysen im Rahmen der kognitiven Linguistik über die psychologisch orientierte tendenziell experimentelle Methodik bis hin zu einer erst in den Anfängen erkennbaren handlungstheoretisch orientierten soziologischen Methodik. Allen drei Zugängen ist gemeinsam, dass Methodik und inhaltliche Fragestellung nicht getrennt werden können. In der Frage nach den Methoden der Metaphernforschung bewahrheitet sich einmal mehr die spätestens seit Kant anzunehmende Untrennbarkeit von Begriff und Anschauung, von Theorie und Empirie. In dem Band sollen die jeweils angewandten Methoden an einer spezifischen inhaltlichen Fragestellung und Problemlösung exemplarisch dargestellt werden. So soll die Breite des Spektrums methodischer Zugänge vorgestellt werden, ohne diese als „ganze“ Breite zu kennzeichnen.

Technikfolgen Absch Tzen Lehren

Author: Marc Dusseldorp
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531934686
Size: 52.17 MB
Format: PDF, Docs
View: 5997
Download and Read
Technikfolgenabschätzung (TA) ist ein relativ junges transdisziplinäres Forschungsfeld, das sich – ausgehend von der wissenschaftlichen Politikberatung und der außeruniversitären Forschung – in den letzten Jahrzehnten auch an den Hochschulen etabliert hat. Im Zuge dessen ist die Hochschullehre zu einer zentralen Aufgabe für die TA geworden. Bislang jedoch hat sich dies erst in geringem Maße in einer systematischen Reflexion der TA-Lehre niedergeschlagen. Hier setzen die AutorInnen an, indem sie Begründungsrahmen, Fallstudien und Formen curricularer Einbettung von TA-Lehre zur Diskussion stellen. Dabei steht die These im Mittelpunkt, dass sich die TA durch einen inhärenten Bildungscharakter auszeichnet, der sich insbesondere in ihren transdisziplinären Methoden zeigt. Dies lässt eine methodenbasierte Lehre vielversprechend erscheinen – sowohl in der TA als auch in anderen transdisziplinären Feldern.

Zur Bedeutung Von Technik Im Alltag Lterer

Author: Helga Pelizäus-Hoffmeister
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658021381
Size: 40.52 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5641
Download and Read
​Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in das Thema „Alter und Technik“, ein Thema, das sich gegenwärtig auf allen Ebenen großer Beliebtheit erfreut. Denn der erfolgreiche Einsatz von Technik im Alltag Älterer kann einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung einer Vielzahl von Herausforderungen des demografischen Wandels leisten, so die Hoffnung. Doch auch wenn die Relevanz des Themas evident ist, so fehlt es weitgehend an Analysen, die den Technikeinsatz von Älteren aus einer sozialwissenschaftlichen Perspektive, mit seinen sozialstrukturellen, kulturellen, individuellen, sozialen und ethischen Implikationen, beleuchten. Und gerade diese Lücke soll mit diesem Buch geschlossen werden. Aus einer soziologischen Perspektive wird ein Überblick über den komplexen Charakter des Technikeinsatzes im Alltag Älterer gegeben. Das Thema wird sowohl theoretisch als auch empirisch beleuchtet. Es wird ein soziologisches Rahmenkonzept entworfen, das das Zusammenspiel von Alter und Technik im Alltag beschreiben und erklären kann. Dadurch wird zugleich ein umfassender Einblick in die Bedingungen des (nicht) gelingenden Technikeinsatzes ermöglicht. Um aber nicht bei Erklärungsansätzen stehenzubleiben, sondern zugleich neue Perspektiven zu eröffnen, die zu einem erfolgversprechenden Technikeinsatz beitragen können, wird auf der Basis einer umfangreichen, qualitativ orientierten empirischen Untersuchung eine Vielzahl an Handlungsempfehlungen entwickelt.

Wissensproduktion Und Wissenstransfer

Author: Renate Mayntz
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839408342
Size: 21.93 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7548
Download and Read
Die Wissenschaft sieht sich zunehmend mit der Anforderung konfrontiert, politik- und handlungsrelevantes Wissen bereitzustellen. Gleichzeitig wird ein Rückgang an Vertrauen in die Wissenschaft beklagt und die Forderung nach risikosensibler sowie problem- und nutzenorientierter Forschung erhoben. Aus diesem Spannungsfeld heraus ergeben sich vielfältige Fragen nach den Grundlagen, Möglichkeiten und Grenzen von Wissenschaft sowie nach der Bedeutung wissenschaftlicher Expertise für politische Entscheidungen. Die Beiträge des Bandes widmen sich diesem Fragenkomplex aus unterschiedlichen Perspektiven und ermöglichen so neue Einblicke in die Bedeutung des wissenschaftlichen Wissens und der Expertise für Gesellschaft und Politik.