Download american privacy the 400 year history of our most contested right in pdf or read american privacy the 400 year history of our most contested right in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get american privacy the 400 year history of our most contested right in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



American Privacy

Author: Frederick S. Lane
Publisher: Beacon Press
ISBN: 0807044415
Size: 53.79 MB
Format: PDF, Docs
View: 3409
Download and Read
A page-turning narrative of privacy and the evolution of communication, from broken sealing wax to high-tech wiretapping

Privacy In The Digital Age 21st Century Challenges To The Fourth Amendment 2 Volumes

Author: Nancy S. Lind
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 1440829713
Size: 78.89 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7383
Download and Read
A collection of expert essays examines the privacy rights that have been lost in the post-9/11 era—giving students and others the knowledge they need to take back their constitutional protections. • Traces the historical development of the Fourth Amendment through recent Supreme Court decisions • Offers a discussion of current issues and traces the legislative history related to those issues • Highlights the use of new technologies to limit privacy rights • Combines an awareness of the complexities of the digital age with scholarly analysis • Speaks to the interests of students, scholars, and the general reader about the challenges facing the Fourth Amendment in the 21st century

Privacy In America

Author: William Aspray
Publisher: Scarecrow Press
ISBN: 0810881101
Size: 47.35 MB
Format: PDF, ePub
View: 3147
Download and Read
"This book originated in a series of conversations ... at the School of Information at the University of Texas at Austin" --P. [v] Introduction.

Unpopular Privacy

Author: Anita Allen
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199913188
Size: 48.40 MB
Format: PDF, ePub
View: 2219
Download and Read
Can the government stick us with privacy we don't want? It can, it does, and according to Anita L. Allen, it may need to do more of it. Privacy is a foundational good, Allen argues, a necessary tool in the liberty-lover's kit for a successful life. A nation committed to personal freedom must be prepared to mandate privacy protections for its people, whether they eagerly embrace them or not. This unique book draws attention to privacies of seclusion, concealment, confidentiality and data-protection undervalued by their intended beneficiaries and targets--and outlines the best reasons for imposing them. Allen looks at laws designed to keep website operators from collecting personal information, laws that force strippers to wear thongs, and the myriad employee and professional confidentiality rules--including insider trading laws--that require strict silence about matters whose disclosure could earn us small fortunes. She shows that such laws recognize the extraordinary importance of dignity, trust and reputation, helping to preserve social, economic and political options throughout a lifetime.

Cybertraps For Educators

Author: Frederick S. Lane
Publisher: CreateSpace
ISBN: 9781507550755
Size: 71.74 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7329
Download and Read
Cybertraps for Educators offers teachers and school administrators a frank and sobering look at the various legal risks they face from the use and misuse of electronic devices and social media. Covering a wide range of contemporary topices -- cyberloafing, cyberbaiting, loss of privacy, harassment, sexting, etc. -- this timely book explores the myriad challenges that technology poses for today's teachers. Drawing on fifteen years experience as an writer, lecturer, and computer forensics expert, author Frederick S. Lane helps educators understand these new challenges and offers specific, thoughtful suggestions on how avoid the various cybertraps discussed throughout the book.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 12.46 MB
Format: PDF, ePub
View: 6224
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Redefreiheit

Author: Timothy Garton Ash
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446254250
Size: 48.44 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3836
Download and Read
Noch nie konnten so viele Menschen wie heute ihre Meinung auf der ganzen Welt verbreiten. Internet und Globalisierung haben eine neue Epoche der Redefreiheit möglich gemacht, gleichzeitig provozieren sie neue kulturelle und religiöse Konflikte. Müssen wir rassistische Kommentare auf Facebook hinnehmen? Darf Satire den Propheten Mohammed verhöhnen? 2011 hat Timothy Garton Ash eine Debatte angestoßen, seitdem diskutieren Teilnehmer aus der ganzen Welt die Frage, wie wir in Zukunft vernünftig unsere Standpunkte austauschen, wie wir das Recht auf Redefreiheit genauso wie die Würde Andersdenkender sichern können. Es ist der Stoff für sein neues Buch: Ein Standardwerk zur Redefreiheit im 21. Jahrhundert.

Der Mann Im Grauen Flanell

Author: Sloan Wilson
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 3832187065
Size: 44.39 MB
Format: PDF
View: 1798
Download and Read
Der amerikanische Klassiker in neuer Übersetzung Tom und Betsy Rath sind ein junges Paar, sie haben drei gesunde Kinder, ein schönes Zuhause in einem netten Vorort von New York und ein regelmäßiges, wenn auch nicht üppiges Einkommen. Eigentlich haben sie allen Grund, glücklich zu sein. Doch irgendwie sind sie es nicht. Tom pendelt Tag für Tag in die Stadt, wo er einem unspektakulären Bürojob nachgeht – seit er aus dem Krieg zurückgekehrt ist, hat er sich ohnehin verändert, ist verschlossen und launisch. Betsy fühlt sich unverstanden. Nach einem Karriereschritt hat Tom bald keine Zeit mehr für sein Privatleben. Ist es das, was Tom wirklich will? Als er auf einen alten Kameraden aus dem Krieg trifft, gerät sein Alltag vollends aus den Fugen, Tom muss sich seiner Vergangenheit stellen und eine Entscheidung treffen, die sein Leben grundsätzlich verändern wird. ›Der Mann im grauen Flanell‹, im Original 1955 veröffentlicht und sofort ein Bestseller, vermittelt wie wenige andere Romane den Geist der fünfziger Jahre. Zu Recht gilt er als moderner Klassiker und verdient es, zusammen mit den Werken von Richard Yates, John Cheever und Raymond Carver genannt zu werden. Der Buchtitel war so treffend, dass er im Englischen zu einem feststehenden Begriff wurde. Nun liegt der Roman in einer zeitgemäßen deutschen Übersetzung vor.