Download americanah by chimamanda ngozi adichie 2014 02 27 in pdf or read americanah by chimamanda ngozi adichie 2014 02 27 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get americanah by chimamanda ngozi adichie 2014 02 27 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Afropolitanism Reboot

Author: Carli Coetzee
Publisher: Routledge
ISBN: 1315458837
Size: 34.58 MB
Format: PDF
View: 6205
Download and Read
This edited collection comprises an original and activist group of contributions on that much maligned figure, the Afropolitan. The contributors do not aim to define or fix the term anew; the reboot is, instead, the beginnings of an activist scholarly agenda in which ‘the Afropolitan’ is reimagined to include the stealthy figure crossing the Mediterranean by boat, and the Somali shopkeeper in a South African township. In their pieces included here, the authors insist on the need to ask questions about the inclusion of such globally mobile Africans in any theorisations of the transnational circuits we call Afropolitan. This collection, from some of the foremost voices on Afropolitanism, invigorates anew the debate, and reboots understandings of who the Afropolitan is, the many places he calls his origin, and the multiple places she comes to call home in the world. The chapters in this book were originally published in the Journal of African Cultural Studies.

A Companion To Chimamanda Ngozi Adichie

Author: Ernest N. Emenyonu
Publisher: Boydell & Brewer
ISBN: 1847011624
Size: 25.51 MB
Format: PDF, Docs
View: 2530
Download and Read
Frontcover -- Contents -- Notes on Contributors -- Acknowledgements -- Introduction -- 1. Narrating the Past: Orality, History & the Production of Knowledge in the Works of Chimamanda Ngozi Adichie -- 2. Deconstructing Binary Oppositions of Gender in Purple Hibiscus: A Review of Religious/Traditional Superiority & Silence -- 3. Adichie & the West African Voice: Women & Power in Purple Hibiscus -- 4. Reconstructing Motherhood: A Mutative Reality in Purple Hibiscus -- 5. Ritualized Abuse in Purple Hibiscus -- 6. Dining Room & Kitchen: Food-Related Spaces & their Interfaces with the Female Body in Purple Hibiscus -- 7. The Paradox of Vulnerability: The Child Voice in Purple Hibiscus -- 8. 'Fragile Negotiations': Olanna's Melancholia in Half of a Yellow Sun -- 9. The Biafran War & the Evolution of Domestic Space in Half of a Yellow Sun -- 10. Corruption in Post-Independence Politics: Half of a Yellow Sun as a Reflection of A Man of the People -- 11. Contrasting Gender Roles in Male-Crafted Fiction with Half of a Yellow Sun -- 12. 'A Kind of Paradise': Chimamanda Ngozi Adichie's Claim to Agency, Responsibility & Writing -- 13. Dislocation, Cultural Memory & Transcultural Identity in Select Stories from The Thing Around Your Neck -- 14. 'Reverse Appropriations' & Transplantation in Americanah -- 15. Revisiting Double Consciousness & Relocating the Self in Americanah -- 16. Adichie's Americanah: A Migrant Bildungsroman -- 17. 'Hairitage' Matters: Transitioning & the Third Wave Hair Movement in 'Hair', 'Imitation' & Americanah -- Appendix: The Works of Chimamanda Ngozi Adichie -- Index

Literaturkontakte

Author: Isabell Oberle
Publisher: Frank & Timme GmbH
ISBN: 3732904377
Size: 69.88 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7333
Download and Read
Der Band Literaturkontakte: Kulturen – Medien – Märkte verbindet inter- und transkulturelle, intermediale und zirkulationstechnische Kontaktmomente von Literatur. Eine theoretisch-terminologische Einführung und elf Einzelstudien zu den Themen Kulturen, Medien und Märkte zeigen dynamische Aushandlungsprozesse und Verbindungslinien auf, die sich durch den Kontakt verschiedener Kulturen im literarischen Text, durch die Adaption eines literarischen Texts in ein anderes Medium und durch die Zirkulation eines Werks auf dem globalisierten Literaturmarkt ergeben. Gleichzeitig betonen die Autorinnen und Autoren Interdependenzen zwischen den Untersuchungsebenen und bereichern so den wissenschaftlichen Diskurs um eine übergreifende Perspektive.

Mehr Feminismus

Author: Chimamanda Ngozi Adichie
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035237
Size: 30.44 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2994
Download and Read
Mehr Feminismus! Der legendäre TED-Talk und vier neue Stories von Chimamanda Ngozi Adichie Die junge Bestsellerautorin Chimamanda Ngozi Adichie machte mit ihrem TED-Talk ›We Should All Be Feminists‹ (dt.: ›Mehr Feminismus!‹) Furore. Popsängerin Beyoncé Knowles sampelte einige Passagen daraus in ihrem Song ›Flawless‹. Mehr als 1,5 Millionen User sahen ihn im Netz, hier liegt er nun zum Nachlesen vor; gemeinsam mit vier neuen Stories, die Adichie einmal mehr als Erzählerin von Weltrang zeigen. Mit ihren Geschichten gelingt ihr, was nur große Literatur vermag: Minutiös legt sie das Innerste ihrer Figuren bloß und enthüllt damit Wahrheiten unserer Gesellschaft, die so offenkundig sind, dass wir sie kaum jemals durchschauen. Adichie erzählt davon, wie man Rollenerwartungen erlernt, und davon, wie man lernt, sie zu brechen. Sie erzählt von Schuld, Scham und Sexualität, von Feminismus, Liebe und Heimat. Über all ihren Geschichten liegt der helle Schimmer einer besseren, einer toleranteren Welt. Adichie ist eine hellwache Beobachterin unserer Zeit und ihre Stories sind eine literarische Offenbarung.

Heimsuchungen

Author: Chimamanda Ngozi Adichie
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104017840
Size: 53.90 MB
Format: PDF, Mobi
View: 366
Download and Read
Zwölf Stories der jungen nigerianischen Bestsellerautorin Chimamanda Ngozi Adichie. Nigeria – Nordamerika: Zwei Welten, getrennt durch eine scheinbar unüberwindbare Kluft. Die nigerianische Heimat schwebt zwischen Tradition und Moderne, wird bedroht von Gewalt und Korruption. In Amerika hingegen hält das Leben nicht, was es verspricht. An den Rändern beider Kulturen werden die prekären Bande zwischen Kindern und Eltern, die verborgenen Vibrationen zwischen Männern und Frauen aufgespürt: Die Liebe wird in der Distanz auf die Probe gestellt und das Sich-Wiederfinden ist schwieriger als erwartet. In der Familie schleichen sich Spannungen ein, wenn der Strudel des Lebens ihre Mitglieder mitreißt. Diese sinnlichen und gleichsam klaren Einblicke in die Wirren des nigerianischen, in erster Linie aber des menschlichen Lebens überhaupt, machen diese Geschichten nicht nur zu Erzählungen einer außergewöhnlichen jungen afrikanischen Stimme, sondern zu ganz großer Literatur. »Chimamanda Adichie ist eine neue Autorin, die mit der Gabe der alten Geschichtenerzähler gesegnet ist.« Chinua Achebe

Liebe Ijeawele

Author: Chimamanda Ngozi Adichie
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104905428
Size: 27.65 MB
Format: PDF, ePub
View: 474
Download and Read
Mit fünfzehn Vorschlägen für eine feministische Erziehung wirft die Bestseller-Autorin Chimamanda Ngozi Adichie so einfache wie wichtige Fragen auf und spannt den Bogen zwischen zwei Generationen von Frauen – ein Buch für Mütter und Töchter. Chimamanda Ngozi Adichie, Feministin und Autorin des preisgekrönten Weltbestsellers ›Americanah‹, hat einen Brief an ihre Freundin Ijeawele geschrieben, die gerade ein Mädchen zur Welt gebracht hat. Ijeawele möchte ihre Tochter zu einer selbstbestimmten Frau erziehen, frei von überholten Rollenbildern und Vorurteilen. Alles selbstverständlich, aber wie gelingt das konkret? Mit ihrem Manifest ›Liebe Ijeawele. Wie unsere Töchter selbstbestimmte Frauen werden‹ zeigt Chimamanda Adichie, dass Feminismus kein Reizwort ist, sondern eine Selbstverständlichkeit. Mit fünfzehn simplen Vorschlägen für eine feministische Erziehung öffnet sie auch den Blick auf die eigene Kindheit und Jugend. Die junge nigerianische Bestseller-Autorin steht für einen Feminismus, mit dem sich alle identifizieren können. We should all be feminists!

Americanah

Author: Chimamanda Ngozi Adichie
Publisher:
ISBN: 9783596521067
Size: 59.50 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5663
Download and Read

D I Helen Grace In Flammen

Author: Matthew J. Arlidge
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644557713
Size: 65.82 MB
Format: PDF, Docs
View: 355
Download and Read
Wenn es brennt in den Straßen. Und in den Herzen. Mitten in der Nacht lodern die Flammen in Southampton, mehrere Brände zerstören Leben. Die Ursache: kein tragisches Unglück, auch nicht das Werk eines typischen Brandstifters. Sondern viel erschreckender: In jedem der Fälle handelt es sich um sorgfältig geplanten Mord. Detective Inspector Helen Grace und ihr Team stehen vor zahlreichen Fragen: Warum wurden die Opfer ausgewählt? Was verbindet sie miteinander? Was treibt den Mörder an? Und: Wer wird der Nächste sein? Ein Pulverfass aus Angst und Verdächtigungen scheint geöffnet – und es braucht nur einen Funken, um es zur Explosion zu bringen. «Arlidges vierter Roman ist so gut, dass neue Leser der Helen-Grace-Reihe sofort die früheren Bände werden lesen wollen ... Helen sticht als eine der unwiderstehlichsten Ermittlerinnen der Kriminalliteratur heraus.» (Publishers Weekly) «Rasend spannend.» (The Times)

Diese Dinge Geschehen Nicht Einfach So

Author: Taiye Selasi
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104026238
Size: 55.13 MB
Format: PDF, ePub
View: 1210
Download and Read
Es war das Buch des Jahres 2013, am meisten und am besten besprochen. Eine wahre Entdeckung: Sechs Menschen, eine Familie, über Weltstädte und Kontinente zerstreut. In Afrika haben sie ihre Wurzeln und überall auf der Welt ihr Leben: London, Accra, New York. Bis plötzlich der Vater in Afrika stirbt. Nach vielen Jahren sehen sie sich wieder und machen eine überraschende Erfahrung. Endlich verstehen sie, dass die Dinge nicht einfach ohne Grund geschehen. So wurde noch kein Familienroman erzählt.Taiye Selasi ist die neue internationale Stimme - jenseits von Afrika.

Alle Menschen Sind Gleich Erfolgreiche Nicht

Author: Amy Chua
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593501171
Size: 59.68 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6103
Download and Read
Warum sind Einwanderer aus China und dem Iran Gewinnertypen und die aus anderen Nationen oft nicht? »Tigermutter« Amy Chua und ihr Mann Jed Rubenfeld haben eine überraschende Antwort. Erfolg hat, wer drei Dinge mit auf den Weg bekommt: das Gefühl kollektiver Überlegenheit, gepaart mit einer tiefen Unsicherheit gegenüber der neuen Gesellschaft und nicht zuletzt einer guten Portion Selbstdisziplin. Das Gute: Das Erfolgsprinzip ist kulturell geprägt, aber dennoch übertragbar und kann uns auch hierzulande eine Lehre sein. Vorausgesetzt, wir haben den nötigen Biss!