Download an outline of a theory of civilization in pdf or read an outline of a theory of civilization in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get an outline of a theory of civilization in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



An Outline Of A Theory Of Civilization

Author: Yukichi Fukuzawa
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 9780231525268
Size: 64.77 MB
Format: PDF, Mobi
View: 935
Download and Read
Yukichi Fukuzawa rose from low samurai origins to become one of the finest intellectuals and social thinkers of modern Japan. Through his best-selling works, he helped transform an isolated feudal nation into a full-fledged international force. In Outline of a Theory of Civilization, the author's most sustained philosophical text, Fukuzawa translates and adapts a range of Western works for a Japanese audience, establishing the social, cultural, and political avenues through which Japan could connect with other countries. Echoing the ideas of Western contemporaries such as Ralph Waldo Emerson and Walt Whitman, Fukuzawa encouraged a grassroots elevation of the individual and national spirit, as well as free initiative in the private domain. Fukuzawa's bold project articulated thoughts that, for him, bolstered the material evidence of Western civilization. He argued that the essential difference separating Western countries from Japan and Asia was the extent to which citizens acted like free and responsible individuals. This careful new translation, accompanied by a comprehensive critical introduction, highlights the truly transnational aspects of Outline of a Theory of Civilization and its status as a foundational text of modern Japanese civilization. Approaching Fukuzawa's progressive thought with a fresh eye, these scholars elucidate the monumental and peerless quality of his work.

Das Unbehagen In Der Kultur

Author: Sigmund Freud
Publisher: e-artnow
ISBN: 8027300703
Size: 29.45 MB
Format: PDF, Docs
View: 6315
Download and Read
Dieses eBook: "Das Unbehagen in der Kultur" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Das Unbehagen in der Kultur ist der Titel einer 1930 erschienenen Schrift von Sigmund Freud. Die Arbeit ist, neben Massenpsychologie und Ich-Analyse von 1921, Freuds umfassendste kulturtheoretische Abhandlung; sie gehört zu den einflussreichsten kulturkritischen Schriften des 20. Jahrhunderts. Thema ist der Gegensatz zwischen der Kultur und den Triebregungen. Die Kultur ist bestrebt, immer größere soziale Einheiten zu bilden. Hierzu schränkt sie die Befriedigung sexueller und aggressiver Triebe ein; einen Teil der Aggression verwandelt sie in Schuldgefühl. Auf diese Weise ist die Kultur eine Quelle des Leidens; ihre Entwicklung führt zu einem wachsenden Unbehagen. Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er war der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert und angewendet.

History Of Civilization In England

Author: Henry Thomas Buckle
Publisher: Wentworth Press
ISBN: 9780270500349
Size: 46.23 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3175
Download and Read
This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.

Ismael

Author: Daniel Quinn
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641162149
Size: 64.46 MB
Format: PDF, Docs
View: 2178
Download and Read
Ein Lehrer uns sein Schüler streiten über den Zustand der Welt. Wie konnte der Mensch das Paradies in eine Hölle verwandeln? Ismael, der Lehrer, weiß eine überraschend andere Geschichte der Evolution zu erzählen. Sie reicht zurück bis an jenen biblischen Tag, da sich der Mensch in mörderischem Bruderstreit zur Krone der Schöpfung machte. – Übrigens, Ismael ist ein Gorilla.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 55.38 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3262
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Homo Deus

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704026
Size: 38.49 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2962
Download and Read
In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.