Download analyse der interaktionsbedingungen am beispiel von carmen martin gaites roman retahilas mit schwerpunkt auf dem beziehungsaspekt nach watzlawick german edition in pdf or read analyse der interaktionsbedingungen am beispiel von carmen martin gaites roman retahilas mit schwerpunkt auf dem beziehungsaspekt nach watzlawick german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get analyse der interaktionsbedingungen am beispiel von carmen martin gaites roman retahilas mit schwerpunkt auf dem beziehungsaspekt nach watzlawick german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Analyse Der Interaktionsbedingungen Am Beispiel Von Carmen Mart N Gaites Roman Retah Las Mit Schwerpunkt Auf Dem Beziehungsaspekt Nach Watzlawick

Author: Anna Ritte
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640224612
Size: 13.89 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5994
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Spanisch als Schulfach (s. auch Romanistik), Note: 1,3, Georg-August-Universitat Gottingen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll sich mit der Interaktion zwischen Eulalia und German, welche die zwei inter- und autodiegetischen Erzahlpersonen in Carmen Martin Gaites Retahilas" sind, beschaftigen. Sie erzahlen in 11 Kapiteln abwechselnd von ihrem Leben und ihrer Vergangenheit. Dieser Dialog, der in der Zeitspanne von einer Nacht zustande kommt, soll hier weitestgehend auf der analogen Kommunikationsebene analysiert werden. Zuerst soll uber Watzlawicks Kommunikationsmodell ein theoretischer Ansatz gefunden werden, der dann auf die Gesprachssituation in der Novelle angewandt wird. Hierbei geht es um theoretische Grundsatze und Analysen, die ein Gesprachserfolg begunstigen. Im folgenden Teil (Kap. 2) soll darauf aufbauend eine genauere Gesprachsanalyse vorgenommen werden. Was fur eine Atmosphare herrscht zwischen den Interakteuren? Wie kommt es zu dem grossartigen Erfolg des Gesprachs? In welcher Verbindung stehen German und Eulalia zueinander? Und letztlich auch die Frage, was fur eine Bedeutung die Interaktion fur den jeweiligen Gesprachspartner hat? Neben der Beantwortung dieser Fragen setzt sich das Kapitel ebenfalls mit vier von Martin Gaite aufgestellten Pramissen fur den Erfolg eines Gesprachs auseinander, welche dann auf die hier vorliegende Interaktion angewandt werden sollen. Im letzten Kapitel wird der Prozess des Gesprachs, des Aussprechens auf psychologischer Ebene erklart. Hierbei werden Ansatze der beiden Psychologen C. R. Rogers und H. Jackins berucksichtigt Auch sollen Schlusse Gesprachspsychotherapie bzw. dem neuartigen Konzept des Co-Counseln gezogen werden. Hierbei wird jedoch ein grosseres Augenmerk auf die Analyse von Eulalia gelegt, da diese sich hier in einer entscheidenden Selbstfindungskrise befindet. Ubergreifend soll die Arbeit veranschaulichen, wie Car"

Der Beziehungsaspekt In Der Station Ren Erziehungshilfe

Author: Ines Weinekötter
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638396118
Size: 34.79 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1265
Download and Read
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Dortmund, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform. Hilfe zur Erziehung in einer Einrichtung über Tag und Nacht (Heimerziehung) oder in einer sonstigen betreuten Wohnform soll Kinder und Jugendliche durch eine Verbindung durch Alltagsleben mit pädagogischen und therapeutischen Angeboten in ihrer Entwicklung fördern. Sie soll entsprechend dem Alter und Entwicklungsstand des Kindes oder des Jugendlichen sowie den Möglichkeiten der Verbesserung der Erziehungsbedingungen in der Herkunftsfamilie 1. eine Rückkehr in die Familie erreichen versuchen oder 2. die Erziehung in einer anderen Familie vorbereiten oder 3. eine auf längere Zeit angelegte Lebensform bieten und auf ein selbstständiges Leben vorbereiten. Jugendliche sollen in Fragen der Ausbildung und Beschäftigung sowie der allgemeinen Lebensführung beraten und unterstützt werden.“ So lauten die gesetzlichen Bestimmungen zur stationären Erziehungshilfe heute. Doch Heimerziehung in Deutschland hat sich im Laufe der Jahre gewandelt, von den ersten Waisenanstalten im 16. Jahrhundert über den durch Rousseau ausgelösten und von Pestalozzi geprägten familienorientierten Ansatz, der durch die ideologische Erziehung im Dritten Reich abgelöst wurde, bis hin zu heutigen verschiedensten Wohnformen, in denen Kinder und Jugendliche ein Zuhause finden. Genauso hat sich auch die Bedeutung der Beziehungsarbeit innerhalb der stationären Erziehungshilfe geändert. Beziehungsstrukturen können sehr komplex und weitreichend sein. Jeder Mensch steht in der Mitte eines individuellen Netzes von Beziehungen und Kontakten zu verschiedenen Personen. Zu jedem Menschen in seinem sozialen Umfeld hat man eine individuelle Beziehung. Sei es zu Familienangehörigen, Freunden, Mitschülern, Nachbarn oder pädagogischen Kräften. Die Frage ist, in wie weit und für wen Beziehung wichtig ist. Welche Rolle spielt der Begriff „Beziehung“ innerhalb der stationären Erziehungshilfe und gibt es Unterschiede der Intensität von Beziehung in den verschiedenen Formen der stationären Einrichtungen? Wie fühlt sich ein Kind, wenn es von den Eltern getrennt und fremduntergebracht wird? Wie fühlen sich die Eltern? Ist es möglich eine Fremdunterbringung des Kindes mit einer guten Beziehung des Kindes zu den Eltern zu vereinen? Was ist nötig um Beziehung zu gestalten?

Bindungstrauma Im Kontext Sozialp Dagogischer Arbeit

Author: Marlene Hahn
Publisher: diplom.de
ISBN: 395549540X
Size: 34.69 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3693
Download and Read
Die vorliegende Studie befasst sich mit dem Thema der Bindungstraumata und erörtert die Fragestellung, wie man mit bindungstraumatisierten Kindern und Jugendlichen im sozialpädagogischen Praxisfeld arbeiten kann. Die Besonderheit von Bindungstraumata ist das Faktum, dass die Traumatisierung von der primären Bezugsperson ausgeht. Besonders für Kinder und Jugendliche stellt diese Tatsache eine Überforderung dar, da sie durch den Vertrauensverlust, welchen Traumata mit sich ziehen, auch zu sich selbst kein Vertrauen aufbauen können. Die Auswirkungen betreffen alle Lebensbereiche der Mädchen und Jungen, weil sie bestimmte soziale, emotionale sowie kognitive Kompetenzen nicht erlernen, die für das sichere Bestehen in der Gesellschaft von Nöten wären. Aufgrund dessen müssen Möglichkeiten gefunden werden, wie die Defizite auszugleichen sind. Häufig werden dazu Therapieangebote, wie z.B. Psychotherapien oder Verhaltenstherapien, herangezogen. Dem ist soweit nichts entgegenzusetzen, außer dass sich die Beeinträchtigungen der traumatischen Erfahrung auch in anderen Lebensbereiche, beispielsweise Kindergärten, Schulen oder Jugendeinrichtungen, niederschlagen. Dementsprechend müssen für Pädagogen Handlungsstrategien vorliegen, die sich als nützlich erweisen, die Bearbeitung traumatischer Erfahrungen zu unterstützen und den Kindern bzw. Jugendlichen helfen, ihre Geschichte aufzuarbeiten und aktiver Konstrukteur ihrer Zukunft zu werden.

Elternarbeit In Der Heimerziehung

Author: Caro Kaufmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640279468
Size: 78.59 MB
Format: PDF
View: 566
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3 , Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Jugendhilfe), Veranstaltung: Grundlagen der Heimerziehung, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem folgenden Text werde ich mich mit dem Thema der Elternarbeit in der Heimerziehung beschäftigen. Ich werde zuerst mit einem historischen Rückblick über die Heimerziehung beginnen, damit wir auch Einblicke in die damalige Situation bekommen. Somit können wir Vergleiche zum aktuellen Stand ziehen und daran auch erkennen, was sich positiv verändert hat. Ich werde vor allem Veränderungen von der Elternarbeit in den Blick nehmen. Danach werde ich mich mit den gesetzlichen Grundlagen beschäftigen, inwiefern Heimerziehung generell im KJHG verankert ist und wie es mit der Elternarbeit im Speziellen aussieht. Das ist aus dem Grund wichtig, da dadurch eine klare Linie gegeben werden kann, wie sich die Erzieher1 zu verhalten haben. Es wird sich klären, ob ein großer Spielraum für Handlungsoptionen vorliegt oder nicht. Nach diesem Teil komme ich zu den unterschiedlichen Ansätzen der Elternarbeit: dem pragmatischen Ansatz, dem systemischen Ansatz und dem psychoanalytischen Ansatz. Anschließend werde ich mich mit den Formen der Elternarbeit beschäftigen, die heutzutage angewandt werden. Zum Schluss setze ich mich mit den Vorteilen, den Schwierigkeiten und Grenzen der Elternarbeit kritisch auseinander.

Sozialarbeit Ist Beziehungsarbeit

Author: Jacqueline Nagele
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640763319
Size: 10.68 MB
Format: PDF
View: 5500
Download and Read
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, FH Karnten, Standort Feldkirchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Ohne eine tragfahige Beziehung zwischen SozialarbeiterIn und KlientIn ist eine inhaltliche Arbeit in der Sozialen Arbeit nicht moglich. Professionelle Arbeitsbeziehungen bilden insofern Grundlage und Voraussetzung dafur, was auf die Bedeutsamkeit der Beziehungsgestaltung verweist. Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit war es, eine Antwort auf die erkenntnisleitende Fragestellung, wie Beziehungen im Rahmen der Sozialen Arbeit bewusst gestaltet werden konnen, zu erhalten. Die methodische Vorgangsweise beinhaltete die theoretische Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Theorien und Ansatzen, die zur Forderung der Beziehungsgestaltung beitragen sollen. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass Menschenbild und Haltung der SozialarbeiterInnen entscheidend zur Gestaltung von Beziehung beitragen. Ein beziehungsforderndes Menschenbild betrachtet den/die KlientIn als autonom und eigenstandig, welche(r) ExpertIn fur sein/ihr Leben und seine/ihre Probleme ist. Die Haltung der SozialarbeiterInnen gegenuber den KlientInnen sollte von Wertschatzung, Akzeptanz, Authentizitat und Empathie gestutzt werden. Weiters wirken sich die Beachtung der Grundregeln der Kommunikation und das Verwenden von Fragetechniken, welche sich auf die Ressourcen, Fahigkeiten und Starken der KlientInnen beziehen, positiv auf die Beziehungsgestaltung aus.

Bindungsst Rung Wie Erreiche Ich Dich

Author: Yvonne Hegner
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640542517
Size: 41.32 MB
Format: PDF
View: 4913
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Auf folgenden Seiten werde ich nun das Thema Bindungsstörungen näher bringen, da mir im Arbeitsalltag aufgefallen ist, wie viele Kinder und Jugendliche aus meiner Praxiserfahrung bereits eindeutige Symptome zeigen oder in der akuten Gefahr stehen, diese zu bekommen. Ich möchte ebenfalls die Wichtigkeit dieses Themas nahebringen um mehr Bewusstsein zum Thema Bindungsstörungen zu schaffen. Folgende Seiten sollen dies ändern! Die Beispiele sind aus meiner Praxiserfahrung der Inobhutnahmegruppe (Heimbereich). Alle Namen wurde geändert. Allgemein gehe ich davon aus, dass die Grundkenntnisse über die „Bindungstheorie“ nach Bowlby und dem „Fremden Situationsansatz“ nach Mary Ainsworth bekannt sind. Da ich nur 17 Seiten zur Verfügung habe für diese Facharbeit, werde ich im 2. Gliederungspunkt „Grundkenntnisse Bindung“ lediglich die wichtigsten Begriffe darstellen, um eine Basis zu schaffen. Auch alle weiteren Punkte können nur angerissen werden und nicht in ihrer ganzen Fülle an Informationen dargestellt werden. In den Quellenangaben kann man jedoch bei Bedarf sich noch umfassender über ein Thema informieren. Ich möchte noch darauf hinweisen, dass ich meinen Schwerpunkt auf die Praxis gelegt habe. Es ist mir wichtig nicht nur bloße Theorie zu vermitteln, sondern vor Allem erprobte Vorschläge aus der Praxis und für die Praxis weiter zu geben. Ich wünsche viel „Spass“ und „Aha“- Erlebnisse beim Lesen!

Traumap Dagogik Bei Traumatisierten Kindern Und Jugendlichen

Author: Kathrin Mütze
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656596891
Size: 17.56 MB
Format: PDF
View: 4980
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 2,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen sind zuständige PädagogInnen „[...] einem Trommelfeuer hochdynamischer psychischer Prozesse ausgesetzt (und) laufen Gefahr, sich an diesen Prozessen zu infizieren und Schaden zu nehmen“ (Meng, Köhli, & Bürgin 2001, S.188). Aus diesem Grund ist es von besonderer Notwendigkeit, über die Dynamik von Traumata zu wissen sowie die Folgen und daraus resultierende Verhaltensweisen betroffener Kinder und Jugendlicher im Kontext der Traumatisierung einordnen zu können. Nur so lassen sich potenzielle Belastungen der PädagogInnen so gering wie möglich halten und Handlungsmöglichkeiten erschließen, mit denen die Betroffenen in einer positiven Entwicklung unterstützt werden können. Mein Interesse für dieses Themengebiet entwickelte sich während meiner Arbeit in einem Wohnheim für psychisch kranke Jugendliche. Hier absolvierte ich zu Beginn meines Studiums ein Praktikum und bin bis heute dort tätig. Viele von den Jugendlichen, die hier leben, haben traumatische Erlebnisse machen müssen. Mit einem Zitat von Bertolt Brecht schärfte und veränderte meine Praxisanleiterin bereits am ersten Tag meinen Blick auf die zu betreuenden Jugendlichen: „Der reißende Strom wird gewalttätig genannt, aber das Flussbett, das ihn einengt, nennt keiner gewalttätig.“ Mit der Zeit begriff ich, was sie damit meinte. Es sind keine „kranken“ Jugendlichen, mit denen wir zu tun haben. Sie und ihr Verhalten sind vielmehr durch ihre traumatischen Erlebnisse bedingt und hindern sie an einer gesunden Entwicklung. Im Gegensatz zu der Annahme, traumatische Erfahrungen könnten nur im therapeutischen Setting korrigiert werden, stellt auch die Pädagogik eine große Unterstützungsmöglichkeit für betroffene Kinder und Jugendliche dar; traumatische Erfahrungen spiegeln sich in auffälligen Verhaltensweisen wieder, die den Alltag der Betroffenen prägen und auch dort bewältigt werden können (vgl. Weiß 2009, Philipp sucht sein Ich. Zum pädagogischen Umgang mit Traumata in den Erziehungshilfen, S.78). Besonders die sationäre Jugendhilfe scheint bei der Korrektur traumatischer Erfahrungen und der Unterstützung betroffener Kinder und Jugendlicher eine wichtige Rolle zu spielen. Diese Kinder brauchen, wie Mehringer schon vor dreißig Jahren formulierte, den „therapeutischen Alltag von morgens bis abends“ (Mehringer 1979, S.6) – eine Anforderung, die die Heimerziehung erfüllen kann. Doch welche konkreten Handlungsmöglichkeiten haben PädagogInnen im Umgang

Denkw Rdigkeiten Des Pickwick Klubs Band 2 Bersetzt Von Carl Kolb

Author: Charles Dickens
Publisher: tredition
ISBN: 384242132X
Size: 77.17 MB
Format: PDF, Docs
View: 457
Download and Read
Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.

Kommunikation In Teams

Author:
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640646800
Size: 10.88 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2856
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Gibt es für eine Hausarbeit ein spannenderes Thema als das der Kommunikation? Zugegebenermaßen habe ich diese Frage etwas zugespitzt formuliert. Sicherlich gibt es für viele interessantere Thematiken als mein gewähltes. Ich hingegen habe aber außerordentliches Gefallen an der Kommunikatonspsychologie gefunden und mich tiefergehender mit der Materie „Kommunikation in Teams – Sprache und ihre Wirkung –“ beschäftigt. Neben Definitionen und einem Input bezüglich Kommunikation wird das Kommunikationsmodell von Schulz von Thun Gegenstand dieser Hausarbeit sein. Dieses Modell, das eine Möglichkeit bereithält, Sprache zu analysieren und sich der Wirkung gesprochener Worte bewusst zu werden, wird mich zu meiner Zielfrage bringen, wie man in Teams effektiv kommunizieren kann. Dabei werde ich meinen Augenmerk auf Personen-orientierte Maßnahmen legen, aber dennoch auf Interaktions- und Organisations-orientierte Möglichkeiten zur Verbesserung der Kommunikation eingehen.