Download anatomy of injustice a murder case gone wrong in pdf or read anatomy of injustice a murder case gone wrong in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get anatomy of injustice a murder case gone wrong in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Anatomy Of Injustice

Author: Raymond Bonner
Publisher: Vintage
ISBN: 0307957365
Size: 74.88 MB
Format: PDF
View: 2193
Download and Read
The book that helped free an innocent man who had spent twenty-seven years on death row. In January 1982, an elderly white widow was found brutally murdered in the small town of Greenwood, South Carolina. Police immediately arrested Edward Lee Elmore, a semiliterate, mentally retarded black man with no previous felony record. His only connection to the victim was having cleaned her gutters and windows, but barely ninety days after the victim’s body was found, he was tried, convicted, and sentenced to death. Elmore had been on death row for eleven years when a young attorney named Diana Holt first learned of his case. After attending the University of Texas School of Law, Holt was eager to help the disenfranchised and voiceless; she herself had been a childhood victim of abuse. It required little scrutiny for Holt to discern that Elmore’s case—plagued by incompetent court-appointed defense attorneys, a virulent prosecution, and both misplaced and contaminated evidence—reeked of injustice. It was the cause of a lifetime for the spirited, hardworking lawyer. Holt would spend more than a decade fighting on Elmore’s behalf. With the exemplary moral commitment and tenacious investigation that have distinguished his reporting career, Bonner follows Holt’s battle to save Elmore’s life and shows us how his case is a textbook example of what can go wrong in the American justice system. He reviews police work, evidence gathering, jury selection, work of court-appointed lawyers, latitude of judges, iniquities in the law, prison informants, and the appeals process. Throughout, the actions and motivations of both unlikely heroes and shameful villains in our justice system are vividly revealed. Moving, suspenseful, and enlightening, Anatomy of Injustice is a vital contribution to our nation’s ongoing, increasingly important debate about inequality and the death penalty. From the Hardcover edition.

Tod Und Leben Gro Er Amerikanischer St Dte

Author: Jane Jacobs
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035602123
Size: 42.65 MB
Format: PDF
View: 424
Download and Read
In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.

Der Gefangene

Author: John Grisham
Publisher:
ISBN: 9783453265318
Size: 10.55 MB
Format: PDF, Docs
View: 4342
Download and Read
Ron Williamson sitzt 11 Jahre unschuldig in der Todeszelle. Kurz vor seiner Hinrichtung gibt es Beweise für seine Unschuld. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Um Leben Und Tod

Author: Henry Marsh
Publisher: DVA
ISBN: 3641153700
Size: 14.81 MB
Format: PDF, Docs
View: 5499
Download and Read
Bekenntnisse eines Hirnchirurgen Wie arbeitet ein Hirnchirurg? Wie fühlt es sich an, in das Organ zu schneiden, mit dem Menschen denken und träumen? Wie geht man damit um, wenn das Leben eines Patienten von der eigenen Heilkunst abhängt? Und wie, wenn man scheitert? Mehr noch als in anderen Bereichen der Medizin ist es in der Hirnchirurgie so gut wie unmöglich, nie einem Patienten zu schaden, denn Operationen am Innersten des Menschen sind immer mit unkalkulierbaren Risiken verbunden. Henry Marsh, einer der besten Neurochirurgen Großbritanniens, erzählt beeindruckend offen, selbstkritisch und humorvoll von den Ausnahmesituationen, die seinen Arbeitsalltag ausmachen. Seine Geschichten handeln vom Heilen und Helfen, vom Hoffen und Scheitern, von fatalen Fehlern und von der Schwierigkeit, die richtige Entscheidung zu treffen.

Zeit Geh Rt Zu Werden

Author: Amanda Knox
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426417847
Size: 51.16 MB
Format: PDF, ePub
View: 3554
Download and Read
Es war ein bestialischer Mord. Am 1. November 2007 wurde in Perugia die britische Austauschstudentin Meredith Kercher in ihrer Wohnung vergewaltigt und brutal abgeschlachtet. Im Fokus der Ermittlungen stand sofort Merediths amerikanische Mitbewohnerin Amanda Knox. Gemeinsam mit ihrem Freund Raffaele Sollecito und einem Afrikaner soll sie die Bluttat begangen haben. In einem spektakulären Indizienprozess wurde Amanda Knox schuldig gesprochen und zu 26 Jahren Haft verurteilt. Doch die Ermittlungen waren durch schwere Pannen und massive mediale Vorverurteilungen gekennzeichnet. In einem Berufungsverfahren im Oktober 2011 wurde dann die Beweisführung der Anklage verworfen – Amanda war endlich wieder frei und konnte in ihre Heimat ausreisen. Nun meldet sie sich zu Wort und erzählt, wie sie Opfer eines Justizskandals wurde. Sie berichtet über die beispiellose Hexenjagd und die rüden Verhörmethoden der italienischen Polizei; über ihre seelischen Qualen während des Prozesses und der über 1400 Tage im Gefängnis. Sie erzählt aber auch von dem starken Rückhalt, den sie von ihrer Familie, ihren Freunden und vielen Unbekannten aus aller Welt erfahren hat. Es ist die Geschichte einer jungen Frau, die fast für ein Verbrechen gebüßt hätte, das sie nicht begangen hat.

Der Opiumm Rder

Author: David Morrell
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 342643444X
Size: 52.21 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6145
Download and Read
1854, London: Ein grausamer Ritualmörder versetzt die ganze Stadt in Angst und Schrecken. Detective Shawn Ryan verdächtigt den opiumsüchtigen Schriftsteller Thomas de Quincey. Mit seiner Abhandlung "Der Mord als eine schöne Kunst betrachtet" hatte dieser kurz zuvor einen Skandal ausgelöst und seinen Ruf als Enfant terrible gefestigt. Als sich Ryans Verdacht als falsche Fährte erweist, schließen sich die beiden zu einem kongenialen Ermittlerpaar zusammen. Schon bald führen ihre Nachforschungen in höchste politische Kreise und in die Schattenwelt des Opiumschmuggels.

Das Seelenhaus

Author: Hannah Kent
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 342642570X
Size: 57.91 MB
Format: PDF, ePub
View: 2200
Download and Read
"Sie sagen, ich soll sterben. Sie sagen, ich hätte Männern den Atem gestohlen und jetzt müssten sie mir den meinen stehlen." Island 1828. Agnes ist eine selbstbewusste und verschlossene Frau. Sie wird als hart ­arbeitende Magd respektiert, was sie denkt und fühlt, behält sie für sich. Als sie des Mordes an zwei Männern angeklagt wird, ist sie allein. Die Zeit bis zur Hinrichtung soll sie auf dem Hof eines Beamten verbringen. Die Familie ist außer sich, eine Mörderin beherbergen zu müssen – bis Agnes Stück um Stück die Geschichte ihres Lebens preisgibt. Die Tat war grausam: zwei Männer erschlagen, erstochen und verbrannt. Die angeblichen Täter, neben Agnes Magnúsdóttir ein junges Paar, werden zum Tode verurteilt. Vor allem an Agnes will der zuständige Landrat ein Exempel statuieren. Scheinbar ungerührt nimmt Agnes das Urteil hin, ebenso wie die Ablehnung der Familie. Erleichtert, dem Kerker entkommen zu sein, kann sie bei der Arbeit manchmal ihr Schicksal vergessen. Vieles hier ist ihr vertraut: die schroffe Landschaft, die ärmliche Torfbehausung, der harsche Ton der Hausherrin. Ihr ganzes Leben war davon bestimmt – bis sie einen Mann kennenlernte und sich nach langer Zeit erlaubte, sich ihre Sehnsucht nach Liebe und Zugehörig­keit einzugestehen. Der Schmerz über seinen Tod, der ihr nun angelastet wird, überlagert alles, auch die Angst vor dem eigenen Tod. Schließlich vertraut sich Agnes einem jungen Vikar an, der sie auf den Weg der Reue und Buße führen soll. Während der langen Gespräche, die die ganze Familie mithört, ist es vor allem Margrét, die Hausherrin, die ahnt, dass die offizielle Wahrheit über Agnes vielleicht falsch sein könnte.