Download art and homosexuality a history of ideas in pdf or read art and homosexuality a history of ideas in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get art and homosexuality a history of ideas in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Art And Homosexuality

Author: Christopher Reed
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0195399072
Size: 65.70 MB
Format: PDF
View: 5174
Download and Read
This bold, globe-spanning survey is the first book to thoroughly explore the radical, long-standing interdependence between art and homosexuality. It draws examples from the full range of the Western tradition, including classical, Renaissance, and contemporary art, with special focus on the modern era. It was in the modern period, when arguments about homosexuality and the avant-garde were especially public, that our current conception of the artist and the homosexual began to take shape, and almost as quickly to overlap. Not a chronology of gay or lesbian artists, the book is a fascinating and sophisticated account of the ways two conspicuous identities have fundamentally informed one another. Art and Homosexuality discusses many of modernism's canonical figures--painters like Courbet, Picasso, and Pollock; writers like Whitman and Stein--and issues, such as the rise of abstraction, the avant-garde's relationship to its patrons and the political exploitation of art. It shows that many of the core ideas that define modernism are nearly indecipherable without an understanding of the paired identities of artist and homosexual. Illustrated with over 175 b/w and color images that range from high to popular culture and from Ancient Greece to contemporary America, Art and Homosexuality punctures the platitudes surrounding discussions of both aesthetics and sexual identity and takes our understanding of each in stimulating new directions.

Homosexualit T In Der Kunst

Author: James Smalls
Publisher: Parkstone International
ISBN: 1783106239
Size: 24.33 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4364
Download and Read
Dieser Band ist kein Loblied auf die Homosexualität. Es ist eine wissenschaftliche Studie des Professors für Kunstgeschichte James Smalls, der an der berühmten Universität von Maryland, Baltimore, lehrt. Der Autor bringt die besondere Sensibilität in Bezug auf die Kreativität der Homosexuellen in den Vordergrund, indem er die gängigen Klischees umgeht und das Thema vom soziologischen Blickwinkel aus angeht. Dank seiner reichen und faszinierenden Bildauswahl und genauen Themenanalyse zeigt der Autor von Homosexualität in der Kunst den Beitrag auf, den die Homosexualität in der Entwicklung der Gefühlswahrnehmung geleistet hat. In einer Zeit, in der Tabus gebrochen sind, führt dieses Werk zu einem neuen Verständnis vieler künstlerischer Meisterwerke unserer Zivilisation.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 41.22 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1151
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Der Weg In Die Unfreiheit

Author: Timothy Snyder
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406725023
Size: 73.40 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6278
Download and Read
Gleichheit oder Oligarchie, Individualismus oder Unfreiheit, Wahrheit oder Fake News – die Welt, wie wir sie kannten, steht am Scheideweg. Viel hat der Westen selbst dazu beigetragen. Aber er hat auch mächtige Feinde, die seine Institutionen mit allen Mitteln – von der Finanzierung des Rechtspopulismus in Europa bis zum Cyberwar – untergraben wollen. Wer diese Gegner sind, wie sie vorgehen und wie bedrohlich die Lage ist, das beschreibt das aufsehenerregende neue Buch von Tim Snyder. Mit dem Ende des Kalten Krieges hatten die liberalen Demokratien des Westens gesiegt. Von nun an würde die Menschheit eine friedvolle, globalisierte Zukunft erwarten. Doch das war ein Irrtum. Seit Putin seine Macht in Russland etabliert hat, rollt eine Welle des Autoritarismus von Osten nach Westen, die Europ... a erfasst hat und mit Donald Trump auch im Weißen Haus angekommen ist. Tim Snyder, Autor des Weltbestsellers «Über Tyrannei», beschreibt in seinem Buch den Aufstieg dieser neuen «rechten Internationalen», schildert ihre bedrohlichen Ziele und zeigt, wie sehr die Grundlagen unserer Demokratie in Gefahr sind.

Queer London

Author: Peter Ackroyd
Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH
ISBN: 3641230845
Size: 14.92 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7088
Download and Read
Londons größter lebender Chronist über die »gay history« seiner Stadt Das römische Londinium war übersät mit »Wolfshöhlen«, Bordellen und heißen Bädern, in denen es hoch herging. Homosexualität galt als bewundernswert. Bis Kaiser Konstantin die Macht übernahm und mit seinen Mönchen und Missionaren für Ordnung sorgte. Zeiten der Toleranz wechselten mit Zeiten der Ächtung und Verfolgung. Heute gehört »queer London« zur britischen Hauptstadt wie Tower und Big Ben. Londons homosexuelle Szene ist die größte in Europa und eine der größten weltweit. Peter Ackroyd zeigt uns, wie seine Stadt sich diesen Platz erkämpft hat. Er zelebriert die Vielfältigkeit und Energie der Community, zeigt aber auch die Gefährdungen, denen sie zu allen Zeiten ausgesetzt war. »Ein absolut einzigartiges Leseerlebnis.« The Independent

Queer Difficulty In Art And Poetry

Author: Jongwoo Jeremy Kim
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1315469804
Size: 14.76 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2493
Download and Read
Augmenting recent developments in theories of gender and sexuality, this anthology marks a compelling new phase in the scholarship on queer visual studies. Navigating notions of silence, misunderstanding, pleasure, and even affects of phobia in artworks and texts, the authors in this volume propose new and surprising ways of understanding the difficulty - even failure - of the epistemology of the closet. Moreover, treating 'queer' not as an identity but as an activity, this book represents a divergence from previous approaches associated with Lesbian and Gay Studies. Responding to the expansion in scholarship in experiences and understandings of sexual identities and their relationship to art, the authors in this anthology refute the interpretive ease of binaries such as 'out' versus 'closeted' and 'gay' versus 'straight', and apply a more opaque relationship of identity to pleasure. Accepting difficulty and opacity as forms of queer pleasure, this book explores the potential of queer theory in modern and contemporary art and visual culture. The essays range in focus from photography, painting and film to poetry, Biblical text, lesbian humor, and even botany. Evaluating the most recent critical theories and introducing them in close examinations of objects and texts, this is the first book to take up the study of queer visual culture.

Das Gen

Author: Siddhartha Mukherjee
Publisher:
ISBN: 9783596032358
Size: 46.15 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4511
Download and Read

Ein Wenig Leben

Author: Hanya Yanagihara
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446255583
Size: 25.54 MB
Format: PDF, Docs
View: 5514
Download and Read
"Ein wenig Leben" handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe – ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Immer tiefer werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten. "Ein wenig Leben" ist ein rauschhaftes, mit kaum fasslicher Dringlichkeit erzähltes Epos über Trauma, menschliche Güte und Freundschaft als wahre Liebe. Es begibt sich an die dunkelsten Orte, an die Literatur sich wagen kann, und bricht dabei immer wieder zum hellen Licht durch.