Download bad rabbi and other strange but true stories from the yiddish press stanford studies in jewish history and culture in pdf or read bad rabbi and other strange but true stories from the yiddish press stanford studies in jewish history and culture in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get bad rabbi and other strange but true stories from the yiddish press stanford studies in jewish history and culture in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Bad Rabbi

Author: Eddy Portnoy
Publisher: Stanford University Press
ISBN: 1503603970
Size: 57.84 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3868
Download and Read
Stories abound of immigrant Jews on the outside looking in, clambering up the ladder of social mobility, successfully assimilating and integrating into their new worlds. But this book is not about the success stories. It's a paean to the bunglers, the blockheads, and the just plain weird—Jews who were flung from small, impoverished eastern European towns into the urban shtetls of New York and Warsaw, where, as they say in Yiddish, their bread landed butter side down in the dirt. These marginal Jews may have found their way into the history books far less frequently than their more socially upstanding neighbors, but there's one place you can find them in force: in the Yiddish newspapers that had their heyday from the 1880s to the 1930s. Disaster, misery, and misfortune: you will find no better chronicle of the daily ignominies of urban Jewish life than in the pages of the Yiddish press. An underground history of downwardly mobile Jews, Bad Rabbi exposes the seamy underbelly of pre-WWII New York and Warsaw, the two major centers of Yiddish culture in the late nineteenth and early twentieth centuries. With true stories plucked from the pages of the Yiddish papers, Eddy Portnoy introduces us to the drunks, thieves, murderers, wrestlers, poets, and beauty queens whose misadventures were immortalized in print. There's the Polish rabbi blackmailed by an American widow, mass brawls at weddings and funerals, a psychic who specialized in locating missing husbands, and violent gangs of Jewish mothers on the prowl—in short, not quite the Jews you'd expect. One part Isaac Bashevis Singer, one part Jerry Springer, this irreverent, unvarnished, and frequently hilarious compendium of stories provides a window into an unknown Yiddish world that was.

Bad Rabbi

Author: Eddy Portnoy
Publisher: Stanford Studies in Jewish His
ISBN: 9781503604117
Size: 54.95 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5418
Download and Read
Stories abound of immigrant Jews on the outside looking in, clambering up the ladder of social mobility, successfully assimilating and integrating into their new worlds. But this book is not about the success stories. It's a paean to the bunglers, the blockheads, and the just plain weird--Jews who were flung from small, impoverished eastern European towns into the urban shtetls of New York and Warsaw, where, as they say in Yiddish, their bread landed butter side down in the dirt. These marginal Jews may have found their way into the history books far less frequently than their more socially upstanding neighbors, but there's one place you can find them in force: in the Yiddish newspapers that had their heyday from the 1880s to the 1930s. Disaster, misery and misfortune: you will find no better chronicle of the daily ignominies of urban Jewish life than in the pages of the Yiddish press. An alternative history of downwardly mobile Jews, Bad Rabbi exposes the seamy underbelly of pre-WWII New York and Warsaw, the two major centers of Yiddish culture in the late nineteenth and early twentieth centuries. With true stories of drunks, thieves, murderers, wrestlers, poets, and beauty queens, all plucked from the pages of the Yiddish dailies, Eddy Portnoy introduces us to the Jews whose follies and foibles were fodder for urban gossip, before winding up at the bottom of bird cages or as wrapping for dead fish. There's the Polish rabbi blackmailed by an American widow, mass brawls at weddings and funerals, a psychic who specialized in locating missing husbands, and violent gangs of Jewish mothers on the prowl--in short, not quite the Jews you expect. One part Isaac Bashevis Singer, one part Jerry Springer, this irreverent, unvarnished, and frequently hilarious compendium of stories provides a window into an unknown Yiddish world that was.

Wor Ber Wir Reden Wenn Wir Ber Anne Frank Reden

Author: Nathan Englander
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641088453
Size: 45.14 MB
Format: PDF, Docs
View: 3844
Download and Read
Nathan Englander wurde 1970 in New York geboren und wuchs in einer jüdischen Gemeinde auf Long Island auf. Er studierte in Jerusalem und in New York Englische Literatur und Jüdische Geschichte und lebte anschließend einige Zeit in Argentinien und in Israel. Neben dem Schreiben arbeitete er auch als Fotograf und Filmemacher. Nathan Englander ist Autor des Erzählbands »Zur Linderung unerträglichen Verlangens« und des Romans »Das Ministerium für besondere Fälle«. Er lebt derzeit in New York.

Die Unamerikanischen

Author: Molly Antopol
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446248587
Size: 43.59 MB
Format: PDF, Docs
View: 4811
Download and Read
Unverhofft findet Howard in Sveta, einer jungen Frau aus der Ukraine, seine späte große Liebe. Doch noch am ersten Tag ihrer Hochzeitsreise nach Kiew stellt sich das Glück als Irrtum heraus: Die Gefühle, die Sveta in New York für ihn empfand, zerfallen in ihrer Heimat zu Staub. Nie hat Howard sich so einsam gefühlt wie jetzt, in dieser fremden Stadt, die sein Großvater einst für ein Leben in Amerika zurückgelassen hatte. Molly Antopols Geschichten sind kleine Wunderwerke. Drei Generationen und Kontinente passen in eine einzige ihrer mit verblüffender Leichtigkeit geschriebenen Erzählungen über die unverdrossene Suche nach Liebe und Glück, nach Halt in dieser den seismischen Kräften der Geschichte ausgesetzten Welt.

Wir Sehen Uns Am Meer

Author: Dorit Rabinyan
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462316281
Size: 59.72 MB
Format: PDF, Docs
View: 6569
Download and Read
Romeo und Julia heute: Von der unmöglichen Liebe zwischen einer Jüdin und einem Palästinenser Die Tel Aviverin Liat lernt in New York den Maler Chilmi kennen, der aus Ramallah stammt. Die beiden verlieben sich, wohl wissend, dass ihre Liebe keine Zukunft hat: Wenn die Zeit in New York vorbei ist, wird auch die Beziehung, die eigentlich nicht sein darf, zu Ende gehen. Doch Liat und Chilmi haben die Rechnung ohne ihre Gefühle gemacht ... In der Heimat hätten sie sich nie kennengelernt, aber durch einen Zufall treffen die Israelin Liat und der Palästinenser Chilmi in New York aufeinander und verlieben sich. Liat kämpft mit sich, denn weder ihre Eltern noch ihre jüdischen New Yorker Freunde dürfen von der Beziehung erfahren, die ein klares Enddatum hat: Wenn Liat zurück nach Israel geht, ist Schluss. Doch Gefühle lassen sich nicht einfach abstellen, und die Herkunft der beiden sowie die Perspektivlosigkeit belasten ihre Gegenwart – eine Zukunft scheint unmöglich. Gibt es einen Ausweg, oder ist das private Glück vor dem Hintergrund des Konflikts der beiden Völker unmöglich? Ein Roman, der mit großer Wucht und in einer bildreichen, emotionalen Sprache von einer aussichtslosen Liebe erzählt. Das Buch wurde vom israelischen Erziehungsminister im Januar dieses Jahres von der Lektüreliste der Oberstufe gestrichen, was auch in Deutschland ein starkes Presseecho hervorrief.

Wohin Die Erinnerung F Hrt

Author: Saul Friedländer
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406697712
Size: 66.30 MB
Format: PDF
View: 2514
Download and Read
Saul Friedländer ist noch ein halbes Kind, als der Zweite Weltkrieg zu Ende geht. Sanft und in einer wunderschönen Sprache erzählt der große Historiker des Holocaust von seinem Leben danach, das reich ist an Erfahrungen und Begegnungen, aber das Leben eines Entwurzelten bleibt. "Wohin die Erinnerung führt" ist das großartige Zeugnis einer Epoche und gewährt zugleich ungewöhnlich offen Einblick in die fragilen Gefühlswelten eines Überlebenden. Den blutjungen Saul Friedländer drängt es nach Israel, wo er als glühender Zionist für die Gründung eines jüdischen Staates kämpfen will. Der Fünfzehnjährige fälscht das Geburtsdatum in seinem Pass und schifft sich auf der "Altalena" ein. In kurzer Zeit lernt er hebräisch und die jüdische Kultur kennen, doch schon bald zieht es ihn wieder zurück nach Paris. Er studiert und erkennt immer deutlicher, wohin die Suche nach der eigenen Identität ihn führen wird – in die Erinnerung an jenes Ereignis, dem sechs Millionen Juden, darunter auch seine Eltern, zum Opfer gefallen sind. Elegant und mit scheinbar leichter Feder erweckt Saul Friedländer in seinen Memoiren Menschen und Milieus zum Leben, schildert die politischen und intellektuellen Kontroversen seiner Zeit und lässt den Schmerz fühlbar werden, in den dieses ganze Leben unentrinnbar eingetaucht ist.

Die Fahrten Binjamins Des Dritten Fischke Der Krumme

Author: Moicher Sforim Mendele
Publisher: Piper Edition
ISBN: 3492979807
Size: 24.96 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2352
Download and Read
Die Romane von Abramowitsh sind eine einzige Zärtlichkeitsfülle. Seine Menschen, eine gewaltige Schar der Bedürftigkeit und Liebe. Ich kenne keine Literatur, in der die Menschen in jedem Augenblick durchströmt und bewegt werden von einer solchen Gott-Seligkeit. Martin Walser

Die Urspr Nge Der J Dischen Mystik

Author: Peter Schäfer
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3458765301
Size: 33.73 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5404
Download and Read
Die Geschichte der jüdischen Mystik vor der Kabbala ist erstaunlicherweise bislang noch nicht geschrieben worden. Peter Schäfer füllt mit diesem Buch, das mit seiner gut verständlichen Sprache nicht nur für Spezialisten gedacht ist, die Lücke. Beginnend mit der Thronwagenvision des Propheten Ezechiel reicht der Bogen über die Henochschriften, Qumran, Philo von Alexandrien und die rabbinische Literatur bis zur sogenannten Merkava-Mystik. In genauer und einfühlsamer Lektüre der einschlägigen Texte wird der Frage nachgegangen, was sie uns über die uralte menschliche Sehnsucht vermitteln wollen, Gott nahezukommen. Das Werk bildet die Synthese eines Autors, der sich ein Leben lang mit diesem Thema befaßt hat.