Download bemerkungen zur krankenpflege in pdf or read bemerkungen zur krankenpflege in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get bemerkungen zur krankenpflege in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Bemerkungen Zur Krankenpflege

Author: Florence Nightingale
Publisher:
ISBN: 9783935964791
Size: 41.53 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1237
Download and Read
Das erste pflegewissenschaftliche Werk zur modernen Krankenpflege, erstmals 1859 erschienen. Die Autorin unterscheidet zwischen dem pflegerischen Wissen einer qualifizierten professionellen Krankenpflegerin und dem Basiswissen für Pflege im privaten Bereich.

Leitfaden F R Die Chirurgische Krankenpflege

Author: John Blumberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662299534
Size: 16.61 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2304
Download and Read
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Kommunikation In Der Pflege

Author: Esther Matolycz
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3211890114
Size: 49.15 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5278
Download and Read
Kommunikation geht alle an – das gilt auch und gerade in der Pflege. Pflegende führen mit Klienten, Kollegen und Auszubildenden in den unterschiedlichsten Situationen Gespräche, wofür es unabdingbar ist, das Wesen der menschlichen Interaktion zu kennen und zu verstehen. Doch auch wenn das der Fall ist, gelingt Kommunikation nicht immer. Dieses Buch will die Vorgänge rund um Verstehen und Verständigung auch „zwischen den Zeilen" greifbar machen und dazu mitten im Pflegealltag ansetzen. Von dort aus sollen bekannte und weniger bekannte Mechanismen rund um das kommunikative, menschliche Miteinander gezeigt und erklärt werden. Dann wird der Schritt zurück in die Pflegepraxis getan, wobei den schwierigen Rahmenbedingungen, unter denen Pflege nur zu oft stattfindet, besondere Aufmerksamkeit zukommt. Das Buch vermittelt Interessierten die Grundlagen menschlicher, kommunikativer Interaktion und ermöglicht so deren professionelle Gestaltung, Reflexion, Planung und Steuerung.