Download beyond the energy water food nexus new strategies for 21st century growth doshorts in pdf or read beyond the energy water food nexus new strategies for 21st century growth doshorts in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get beyond the energy water food nexus new strategies for 21st century growth doshorts in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Materialien Und Systeme

Author: Uwe Hartmann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486855425
Size: 26.13 MB
Format: PDF, ePub
View: 5176
Download and Read
Volume 2 of this four-part textbook is devoted to the full range of materials relevant to nanostructural research and nanotechnology. These materials encompass soft condensed matter, including biological matter, along with nano-scale building blocks in the form of monolayer films, nanotubes, clusters, and biological machines.

Organische Molekulare Festk Rper

Author: Markus Schwoerer
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527662359
Size: 28.98 MB
Format: PDF
View: 7239
Download and Read
Die Untersuchung der physikalischen Eigenschaften Organischer Festkörper, insbesondere solcher, deren Bausteine konjugierte p-Elektronen-Systeme enthalten, ist in den letzten Jahrzehnten zu einem aktiven und attraktiven Teilgebiet der Festkörperphysik geworden. Hierfür gibt es mehrere Gründe. Zum einen ist es die Vielfalt von Eigenschaften, die sie von den anorganischen Festkörpern unterscheiden. Dazu gehört zum Beispiel die Energieleitung durch Excitonen, also ohne Transport von Ladungen, über größere Distanzen. Mit Hilfe der Chemie lassen sich diese Eigenschaften in weiten Grenzen variieren. Weiter verspricht man sich neue Anwendungsmöglichkeiten, etwa als Organische Leuchtdioden oder in einer neuartigen molekularen Elektronik, welche die auf anorganischen Halbleitern beruhende Elektronik erweitert und ergänzt. Schließlich sind Organische Festkörper ein Bindeglied zwischen Physik und Biologischer Physik. So hat etwa die Organische Festkörperphysik wichtige Beiträge zur Aufklärung der Elementarprozesse der Photosynthese geleistet. Das Buch ist für Studenten im Wahl- oder Spezial-Vorlesungsbereich geschrieben und für solche, die sich selber forschend in diesem Gebiet betätigen wollen. Darüber hinaus wendet es sich an alle Physiker, Physikochemiker und Chemiker, die ihre Kenntnisse über Festkörper erweitern wollen. Das Buch bietet eine Einführung in die Grundlagen mit Verweisen auf ausführlichere Literatur bis hin zu Problemen der aktuellen Forschung

Geb Udeintegrierte Photovoltaik

Author: Simon Roberts
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3034604890
Size: 67.73 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5451
Download and Read
Photovoltaik ist im Kontext von Energiekrise und Klimawandel eine der vielversprechendsten Technologien zur globalen Energiegewinnung. Photovoltaikmodule stehen inzwischen in einer solch grossen Bandbreite zur Verfügung, dass nahezu alle üblichen flächigen Bauteile mit photovoltaischer Funktion versehen werden können. Neben der Energiegewinnung bieten die Module zahlreiche Synergieeffekte, indem sie zunehmend wie Verglasungsbauteile eingesetzt werden und weitere Funktionen wie Witterungs-, Sonnen-, und Sichtschutz übernehmen. Für spezielle Anwendungen stehen Sondermodule wie z.B. Solardachziegel und Solarmembranen zur Verfügung. Dieses Buch erklärt die Technologie, zeigt die verfügbaren Produkte und vermittelt anschaulich deren Einsatz am Gebäude mit Schwerpunkt auf großmaßstäblichen Bauten. Es liefert Architekten alles notwendige Know-how, um ein neues oder bestehendes Gebäude mit einer Photovoltaikanlage auszustatten – Planung und Ausführung verbindend. Nicht zuletzt ist es ein wertvolles Arbeitsinstrument, um sich auf die Kommunikation mit den relevanten Herstellern und den Bauherren vorzubereiten.

Humankapital Und Wissen

Author: Günter Clar
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642590802
Size: 19.16 MB
Format: PDF, ePub
View: 2455
Download and Read
Große gesellschaftliche Herausforderungen wie "nachhaltige Entwicklungen" und "Erhalt regionaler Wettbewerbsfähigkeit in globalisierten Märkten" können nur bewältigt werden, wenn uns ein adäquater Umgang mit der Ressource Wissen gelingt. Unter Mitwirkung maßgebender Fachleute aus unterschiedlichen Disziplinen (Wirtschaftswissenschaften, Philosophie, Psychologie, Humangenetik, Sozialwissenschaften) werden die Schwerpunkte "Wissen als Ressource", "Humankapital als erneuerbare Ressource" und "Humanressourcen als Grundlage ökonomischer Entwicklung" aufgearbeitet. Dabei ergeben sich neue Einsichten und Strategien für eine nachhaltige "zukunftsfähige" Entwicklung jenseits gängiger Klischees.

Metallische Verbundwerkstoffe

Author: K. U. Kainer
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527305322
Size: 33.54 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2686
Download and Read
Erst seit wenigen Jahren werden metallische Verbundwerkstoffe (MMCs) mit Leichtmetallmatrix erfolgreich in der Automobil- und Transporttechnik eingesetzt, z.B. partiell faserverstärkte Kolben und hybridverstärkte Kurbelgehäuse. Ein weiteres Anwendungsfeld haben diese Werkstoffe außerdem in der Luft- und Raumfahrt. Die Eigenschaften der MMCs können gezielt in den Werkstoff hinein konstruiert werden. Von diesem Potential ausgehend erfüllen die metallischen Verbundwerkstoffe alle Wunschvorstellungen eines Konstrukteurs, da sie Werkstoffe nach Maß darstellen. Das vorliegende Buch vermittelt den augenblicklichen Stand und die Möglichkeiten der Entwicklung bei den metallischen Verbundwerkstoffen als Struktur- und Funktionswerkstoffe. Es ist somit besonders geeignet für alle Werkstoffwissenschaftler und -ingenieure, die sich mit den Potentialen dieser Werkstoffe in Forschung, Entwicklung und Konstruktion vertraut machen wollen.

Signale Prozesse Systeme

Author: Ulrich Karrenberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540273476
Size: 54.76 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5483
Download and Read
Buch und CD-ROM bilden ein Lernsystem, welches selbst erforschendes Lernen und die Visualisierung komplexer Vorgänge möglich macht. Das zugrunde liegende didaktische Konzept setzt auf die Visualisierung von Signalen und Prozessen sowie auf die grafische Programmierung signaltechnischer Systeme.

J Aime Tant Fort Une

Author: Ina Nettekoven
Publisher: Hirmer Verlag GmbH
ISBN: 9783777425832
Size: 57.94 MB
Format: PDF
View: 3609
Download and Read
Im Mittelpunkt steht die Stundenbuchhandschrift, die der Pariser Verleger Vérard für König Charles VIII. anfertigen liess. Das Gebetbuch zeichnet sich vor allem durch seine Bilderfülle aus: Fortlaufende gemalte Erzählungen rahmen alle Textseiten und wirken mit ihren erklärenden Begleitzeilen wie Vorläufer der Comic Strips. Eine zweite, allerdings unvollendete, Handschrift desselben Künstlers, die unlängst auftauchte, scheint mit dem königlichen Gebetbuch in Beziehung zu stehen. Wie die beiden Manuskripte interagieren und mit dem König verbunden sein könnten wird ebenso untersucht wie die Frage, in welchem künstlerischen Kontext der Maler anzusiedeln ist.

Algebra

Author: Michael Artin
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 9783764359386
Size: 77.44 MB
Format: PDF, Docs
View: 4223
Download and Read
Important though the general concepts and propositions may be with which the modem and industrious passion for axiomatizing and generalizing has presented us, in algebra perhaps more than anywhere else, nevertheless I am convinced that the special problems in all their complexity constitute the stock and core of mathematics, and that to master their difficulties requires on the whole the harder labor. HERMANN WEYL Die Arbeit an diesem Buch begann vor etwa zwanzig Jahren mit Aufzeichnungen zur Ergänzung meiner Algebravorlesungen. Ich wollte einige konkrete Themen, wie Symmetrie, lineare Gruppen und quadratische Zahlkörper, ausführlicher be­ handeln als dies im vorgesehenen Text der Fall war, und darüberhinaus wollte ich den Schwerpunkt in der Gruppentheorie von den Permutationsgruppen auf Matrixgruppen verlagern. Ein anderes ständig wiederkehrendes Thema, nämlich Gitter, sind spontan aufgetaucht. Ich hoffte, der konkrete Stoff könne das Interesse der Studenten wecken und gleichzeitig die Abstraktionen verständlicher machen, kurz gesagt, sie sollten weiter kommen, indem sie beides gleichzeitig lernten. Das bewährte sich gut. Es dauerte einige Zeit, bis ich entschieden hatte, welche Themen ich behandeln wollte, und allmählich verteilte ich mehr und mehr Aufzeichnungen und ging schließlich dazu über, die ganze Vorlesung mit diesem Skript zu bestrei­ ten. Auf diese Weise ist ein Buch entstanden, das, wie ich meine, etwas anders ist als die existierenden Bücher. Allerdings haben mir die Probleme, die ich damit hatte, die einzelnen Teile des Buches zu einem Ganzen zusammenzufügen, einige Kopfschmerzen bereitet; ich kann also nicht empfehlen, auf diese Art anzufangen, ein Buch zu schreiben.