Download bildung ein padagogischer grundbegriff german edition in pdf or read bildung ein padagogischer grundbegriff german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get bildung ein padagogischer grundbegriff german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Bildung

Author: Christian Rittelmeyer
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170278665
Size: 17.74 MB
Format: PDF
View: 6611
Download and Read
Der Bildungsbegriff wird nicht nur in der Erziehungswissenschaft seit einiger Zeit heftig diskutiert: Ist er noch aussagefähig oder ersetzt man ihn besser durch präziser erscheinende Begriffe wie "Kompetenz", "Lernen" oder "Sozialisation"? Tatsächlich zählt der Bildungsbegriff jedoch gerade wegen seines Facettenreichtums zu den unverzichtbaren Grundbegriffen der Pädagogik. Das Buch beschäftigt sich mit der Geschichte und der Aktualität des Bildungsbegriffs. Dabei wird gefragt, wie sich elementare Erziehungsfragen und pädagogische Problemstellungen im Lichte des Bildungsbegriffs bestimmen lassen. Ins Blickfeld rückt dabei u.a. der klassische Konflikt zwischen den Erziehungsintentionen Erwachsener und den Eigeninteressen der Heranwachsenden oder das grundlegende Problem von Freiheit und Fremdbestimmung in der Erziehung. Das Buch richtet sich in seiner praxisorientierten Gestaltung insbesondere auch an Studierende der Pädagogik, denen eine problemorientierte Einführung in erziehungswissenschaftliches Wahrnehmen und Denken geboten wird.

Organisation Ein P Dagogischer Grundbegriff

Author: Nicolas Engel
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830980604
Size: 48.72 MB
Format: PDF, Docs
View: 2282
Download and Read
Organisation als pädagogischen Grundbegriff zu betrachten, eröffnet sowohl für den pädagogischen als auch für den interdisziplinären organisationswissenschaftlichen Diskurs neue Perspektiven: Zum einen wird es möglich Organisation jenseits eines Instruments oder Hindernisses pädagogischer Prozesse zu diskutieren und als spannendes neues pädagogisches Forschungs- und Handlungsfeld zu erschließen. Zum anderen liegt in der pädagogischen Selbstvergewisserung über den Organisationsbegriff nicht nur die Möglichkeit einer Stärkung der Disziplin nach innen, sondern auch die Chance eines Eintritts in einen interdisziplinären Diskurs zur Thematik. Die Formulierung eines allgemeinpädagogischen Interesses an Organisation bildet dabei den Ausgangspunkt für eine genuin pädagogische Deutung und Entwicklung organisationaler Phänomene, Begrifflichkeiten und Konzepte. Dieser Band versammelt Beiträge, die systematisch, historisch oder anthropologisch in allgemein-, berufs- oder dezidiert organisationspädagogischer Herangehensweise Organisation als pädagogischen Gegenstand diskutieren. Im Mittelpunkt stehen dabei Vergewisserungen, Verwendungen und (Wahl-)Verwandtschaften organisationspädagogischer Fragestellungen. Er richtet sich in erster Linie an Forschende und Studierende der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, insbesondere der Pädagogik.

Neues Handbuch Religionsp Dagogischer Grundbegriffe

Author: Gottfried Bitter CSSp
Publisher: Kösel-Verlag
ISBN: 3641104890
Size: 42.26 MB
Format: PDF
View: 5466
Download and Read
Mit dem Neuen Handbuch religionspädagogischer Grundbegriffe, im Jahr 2002 komplett neu erarbeitet, steht Studierenden wie Praktikern ein umfassendes Nachschlagewerk zur Verfügung. Es trägt der Komplexität von Religion in unserer Kultur und Gesellschaft Rechnung und bietet für alle Felder religionspädagogischen Handelns grundlegende Orientierung: in Schule oder Gemeinde, in Jugendarbeit oder Erwachsenenbildung, in Studium, Aus- oder Fortbildung. Renommierte Autorinnen und Autoren stehen für Aktualität, Praxisnähe und wissenschaftliche Zuverlässigkeit der Artikel. Wesentlich ist dabei die grundsätzlich ökumenische Ausrichtung.

Lernen

Author: Michael Göhlich
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170188693
Size: 46.29 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7327
Download and Read
Lebenslang zu lernen gilt heute als Notwendigkeit. Die Gesellschaft ist zu einer Lerngesellschaft geworden und Lernen zu einem Vorgang von zentraler Bedeutung.Das Buch entfaltet die Systematik eines genuin padagogischen Lernbegriffs und richtet sich damit gegen Verkurzungen, die mit der Verwendung psychologischer und in jungster Zeit neurowissenschaftlicher Lerntheorien einhergehen. Die Suche nach dem Lernbegriff in der Geschichte der Padagogik, in der padagogischen Anthropologie und in den Praktiken padagogischer Institutionen sowie die Auseinandersetzung mit Lerntheorien anderer Disziplinen dienen dazu, eine den Problemen padagogischer Praxis angemessene Theorie des Lernens zu entwerfen. In diesem Sinne werden vier padagogische Dimensionen des Lernens rekonstruiert: Wissen-Lernen, Konnen-Lernen, Leben-Lernen und Lernen-Lernen.

Grundbegriffe Ganztagsbildung

Author: Thomas Coelen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531911619
Size: 30.19 MB
Format: PDF
View: 3079
Download and Read
Ganztagsbildung ist zu einem Schlüsselbegriff in der gegenwärtigen Bildungsdebatte geworden, der neue Perspektiven auf ein umfassendes Bildungsverständnis in der Wissensgesellschaft eröffnet. Er kennzeichnet innovative Kooperationsformen zwischen Schule, Jugendhilfe und anderen soziokulturellen Einrichtungen, mit dem Ziel, allen Kindern und Jugendlichen eine ganzheitliche Erziehung und Bildung zu ermöglichen. Die 'Grundbegriffe' bieten als Handbuch erstmalig einen umfassenden Gesamtüberblick, in dem das Handlungsfeld terminologisch geklärt und systematisch erörtert wird. In ihrer bildungstheoretischen Fundierung und empirischen Verankerung werden Entwicklungen der Ganztagsbildung mit neuen Strukturen einer Politik des gerechten Aufwachsens verbunden und in bildungs- und sozialpolitischen Forderungen konkretisiert.

Kl Rung P Dagogischer Grundbegriffe Wie Definieren Sich Begriffe Wie Erziehung Sozialisation Und Bildung

Author: Kerstin Reule
Publisher:
ISBN: 9783668733718
Size: 24.28 MB
Format: PDF
View: 6381
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit werden verschiedene Grundbegriffe der Pädagogik näher untersucht, um eine klare Definition, Ein- und Abgrenzung zu generieren. Erst mit dieser ist es der "pädagogischen Persönlichkeit" möglich, nicht nur intuitiv, sondern auch fachdidaktisch untermauert ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag nachzugehen. In den letzten Jahren stehen Pädagogik und Erziehungswissenschaft zunehmend unter Druck, messbare Leistung zu produzieren. Hierfür ist es essenziell, sich der grundlegenden Konzepte des Themenfeldes "Unterricht und Erziehung" bewusst zu sein und sie zu verinnerlichen, um sie sinnvoll und produktiv einsetzen zu können. Untersucht werden deshalb die Begriffe - Erziehung und Sozialisation; - Bildung; - Lernen/Lehren; - Unterricht; - Richtungen und Traditionen der Erziehungswissenschaft; - qualitative und quantitative Forschung; - Werteerziehung; - Medienerziehung; - lebenslanges Lernen und - pädagogische Professionalität, da sie als grundlegend für die Arbeit mit Lernenden erachtet werden.

Bildung Im Ver Nderten Generationsgef Ge

Author: Jenny Krone
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656207127
Size: 19.89 MB
Format: PDF
View: 604
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Padagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,3, Universitat Hamburg, Veranstaltung: Grundbegriffe, Theorien und Methoden der Erziehungswissenschaft: Bildung und Ungleichheit, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Seminars Grundbegriffe, Theorien und Methoden der Erziehungswissenschaft: Bildung und Ungleichheit" wurde der Bildungsbegriff historisch und systematisch aufgearbeitet. Neben klassischen Bildungstheorien diskutierten die Teilnehmer uber aktuelle bildungs- und ungleichheitstheoretische Ansatze. In diesem Zusammenhang sprach man auch uber Bildung im Bezug auf Generationsbeziehungen beziehungsweise auf Generationsverhaltnisse. Neben diesen beiden Leitideen wurden Fragen nach der Generationsgerechtigkeit erortert. Dieses Thema ist sehr komplex und wird im Zuge des demographischen Wandels stark diskutiert. In meiner Hausarbeit wende ich mich zuerst dem Bildungsbegriff zu. Auf historischer Ebene orientiere ich mich an der Bildungstheorie Wilhelm von Humboldts. In aktueller Hinsicht halte ich mich an Wolfgang Klafki. Anschliessend leite ich zum Thema Bildung im veranderten Generationsgefuge" uber. Im ersten Teilabschnitt widme ich mich dem demographischen Wandel und seinen Auswirkungen. Um die vollstandige Bedeutung des demographischen Wandels zu klaren, werde ich teilweise auf soziale, politische, okonomische sowie padagogische Interessen zu sprechen kommen. Danach beschreibe ich die heutigen Generationsbeziehungen sowie das derzeitige Generationsverhaltnis und stelle einen Bezug zum Thema Bildung her. Der letzte Teil meiner Hausarbeit wendet sich der Frage nach einer Generationsgerechtigkeit zu. Dabei mochte ich vor allem darauf eingehen, in wie weit man eine Gerechtigkeit unter den Generationen herstellen kann. Ist das wirklich eine Moglichkeit fur ein besseres Zusammenleben und ein gemeinsames Lernen oder stellt dieser Gedanke lediglich eine fiktive Idee dar?"

Erziehung Und Bildung

Author: Carola Kuhlmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531193872
Size: 50.15 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2098
Download and Read
Das Lehrbuch gibt einen Überblick über die wichtigsten allgemein- und sozialpädagogischen Konzepte der europäischen Geschichte - von Platon bis Lyotard. Im Zentrum der komprimierten und verständlichen Darstellung von Erziehungs- und Bildungstheorien stehen nicht allein 'Klassiker' oder bis heute beeindruckende Pädagoginnen und Pädagogen, sondern auch weniger vorbildliche Begründer pädagogischer Ideen.

Eine Differenzierung Der Begriffe Erziehung Und Bildung

Author: Stefanie Tröstl
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656196494
Size: 44.65 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6862
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Padagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 1,2, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Es geschieht immer wieder, dass die Begriffe Erziehung und Bildung synonym fureinander gebraucht werden, obgleich das eine nicht immer das andere ersetzen kann, beziehungsweise der eine Begriff nicht immer optional den anderen beschreibt. Doch warum sollte man auch den Versuch wagen, Bildung in einer Definition von Erziehung zu trennen, wenn der Begriff sich in der Abgrenzung von Erziehung (...) nahezu allein in der deutschen und russischen Sprache findet"? Es ist zu beachten, dass beispielsweise in der englischen Sprache nur ein Wort fur beide Begriffe zu finden ist, namlich education." Oder im Italienischen existiert lediglich educazione." Theoretisch darf allerdings nicht missachtet werden, wie viele unterschiedlich prazisierte Begriffe, sowohl von Erziehung," als auch von Bildung," in wissenschaftlichen Disputen kursieren; das allein verweist auf die Tatsache, dass es absolut notwendig ist, Differenzen zu artikulieren, um ein etwas klareres Bild aus dieser verschwommenen Begrifflichkeit zu schaffen. Um nun zwei Gegenstande voneinander unterscheiden zu konnen, sollte man sich vollstandig bewusst daruber sein, was genau man vor sich hat. Und hier taucht bereits ein Problem auf: Es gibt keine pragnante, kurze Definition. Weder von Erziehung, noch von Bildung. Zahlreiche Theorien wurden verfasst, ganze Artikel bis hin zu Buchern befassen sich mit diesen Themen, jeder kennt die Begriffe, jeder versteht auch etwas darunter. Und doch bleiben sie an Zeit und Kultur, an Gesellschaft und an Individuum gebunden. Um nun diverse Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Begriffe Erziehung und Bildung herauszuarbeiten, werde ich vorerst Theorien zusammentragen, um die jeweiligen Bezeichnungen zumindest einzuschranken. Ich werde mich dabei zuerst allein auf den Ausdruck Erziehung konzentrieren, danach"