Download bodies that matter on the discursive limits of sex in pdf or read bodies that matter on the discursive limits of sex in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get bodies that matter on the discursive limits of sex in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Bodies That Matter

Author: Judith Butler
Publisher: Psychology Press
ISBN: 9780415903660
Size: 65.26 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6895
Download and Read
The author of "Gender Trouble" further develops her distinctive theory of gender by examining the workings of power at the most material dimensions of sex and sexuality. Butler examines how the power of heterosexual hegemony forms the matter of bodies, sex, and gender.

Bodies That Matter

Author: Judith Butler
Publisher: Routledge
ISBN: 1134711417
Size: 76.61 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4955
Download and Read
In Bodies That Matter, Judith Butler further develops her distinctive theory of gender by examining the workings of power at the most "material" dimensions of sex and sexuality. Deepening the inquiries she began in Gender Trouble, Butler offers an original reformulation of the materiality of bodies, examining how the power of heterosexual hegemony forms the "matter" of bodies, sex, and gender. Butler argues that power operates to constrain "sex" from the start, delimiting what counts as a viable sex. She offers a clarification of the notion of "performativity" introduced in Gender Trouble and explores the meaning of a citational politics. The text includes readings of Plato, Irigaray, Lacan, and Freud on the formation of materiality and bodily boundaries; "Paris is Burning," Nella Larsen's "Passing," and short stories by Willa Cather; along with a reconsideration of "performativity" and politics in feminist, queer, and radical democratic theory.

Heteronormativit T

Author: Jutta Hartmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531902741
Size: 66.59 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6516
Download and Read
Heteronormativitätskritische Forschung versucht hinter dem, was als natürlich gegeben angesehen wird, das Wirken normativer Mechanismen freizulegen und diese ins Zentrum der Kritik zu stellen. Der Band versammelt empirische Studien über Gehalt, Durchsetzung, Wirkungsweisen und Effekte solcher Normen, sowie über deren Zusammenhang mit weiteren gesellschaftlichen Machtmechanismen. Im interdisziplinären Vergleich zeigt sich, wie eine Kritik der heteronormativen Forschungsparadigmen gravierende Verschiebungen in allen Wissenschaftsfeldern mit sich bringt.

Seitenwechsel

Author: Nella Larsen
Publisher: Dörlemann eBook
ISBN: 3908778190
Size: 68.33 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5923
Download and Read
"Nella Larsens Roman "Seitenwechsel" ist das Gegenstück zu Scott Fitzgeralds "Der große Gatsby"." Irene Redfield flieht vor der Hitze eines heißen Sommertages ins Dachrestaurant des Drayton Hotels in Chicago. Sie traut ihren Augen kaum, als sie hier ihre Freundin aus Kindertagen wiedertrifft. Clare Kendry ist nach dem frühen Tod ihres Vaters bei weißen Verwandten aufgewachsen und der Kontakt zwischen den Freundinnen abgerissen. Zwei Jahre später zieht Clare nach New York und meldet sich bei Irene, die in Harlem lebt, während Clare in der Welt der Weißen zu Hause ist. Clare ist mit einem Rassisten verheiratet, der nicht auch nur entfernt von ihrer schwarzen Herkunft ahnt. Zudem beunruhigt Irene mehr und mehr, daß Clare eine magische Wirkung auf ihren eigenen Ehemann zu haben scheint. Clare, die Wanderin zwischen den Welten, liebt die Gefahr und das Spiel mit dem Feuer - und droht ständig, sich zu verbrennen.

Kritik Der Ethischen Gewalt

Author: Judith Butler
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518732188
Size: 44.99 MB
Format: PDF, ePub
View: 7659
Download and Read
Im November 2002 hat Judith Butler mit überwältigendem Erfolg die Adorno-Vorlesungen an der Universität Frankfurt gehalten, die nun in einer deutlich erweiterten Fassung als Taschenbuch erscheinen. In ihrer Kritik der ethischen Gewalt geht sie der Frage nach, wie man angesichts einer Theorie des Subjekts, dessen Entstehungsbedingungen sich nie restlos klären lassen, dennoch die Möglichkeit von Verantwortung und Rechenschaft bewahren kann. In Auseinandersetzung mit Adorno, Cavarrero, Foucault, Lévinas und der Psychoanalyse zeigt Butler, daß jede dieser Theorien etwas ethisch Bedeutsames enthält, das sich aus den Grenzen ergibt, die jedem Versuch gezogen sind, Rechenschaft von sich selbst abzulegen: Noch in demjenigen, das wir »ethisches Scheitern« nennen, steckt eine ethische Wertigkeit und Bedeutsamkeit, und die Frage der Ethik erscheint genau an den Grenzen unserer Systeme der Verständlichkeit. »Mit dem Begriff der ›ethischen Gewalt‹ legt Butler den moralphilosophischen Kern von Adornos Denken frei.« Die literarische Welt

Schl Sselwerke Der Geschlechterforschung

Author: Martina Löw
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322804453
Size: 76.97 MB
Format: PDF, Docs
View: 4262
Download and Read
Der Band versammelt Zusammenfassungen und Analysen von 19 zentralen Schlüsselwerken der Geschlechterforschung. Mit Beiträgen u.a. von Regine Gildemeister, Karin Flaake, Marianne Rodenstein und Ulrike Teubner.