Download braddocks defeat the battle of the monongahela and the road to revolution pivotal moments in american history in pdf or read braddocks defeat the battle of the monongahela and the road to revolution pivotal moments in american history in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get braddocks defeat the battle of the monongahela and the road to revolution pivotal moments in american history in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Braddock S Defeat

Author: David L. Preston
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0199845328
Size: 19.64 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1864
Download and Read
On July 9, 1755, British and colonial troops under the command of General Edward Braddock suffered a crushing defeat to French and Native American enemy forces in Ohio Country. Known as the Battle of the Monongahela, the loss altered the trajectory of the Seven Years' War in America, escalating the fighting and shifting the balance of power. An unprecedented rout of a modern and powerful British army by a predominantly Indian force, Monongahela shocked the colonial world--and also planted the first seeds of an independent American consciousness. The culmination of a failed attempt to capture Fort Duquesne from the French, Braddock's Defeat was a pivotal moment in American and world history. While the defeat is often blamed on blundering and arrogance on the part of General Braddock--who was wounded in battle and died the next day--David Preston's gripping new work argues that such a claim diminishes the victory that Indian and French forces won by their superior discipline and leadership. In fact, the French Canadian officer Captain Beaujeu had greater tactical skill, reconnaissance, and execution, and his Indian allies were the most effective and disciplined troops on the field. Preston also explores the long shadow cast by Braddock's Defeat over the 18th century and the American Revolution two decades later. The campaign had been an awakening to empire for many British Americans, spawning ideas of American identity and anticipating many of the political and social divisions that would erupt with the outbreak of the Revolution. Braddock's Defeat was the defining generational experience for many British and American officers, including Thomas Gage, Horatio Gates, and perhaps most significantly, George Washington. A rich battle history driven by a gripping narrative and an abundance of new evidence,Braddock's Defeat presents the fullest account yet of this defining moment in early American history.

George Washington

Author: Joseph J. Ellis
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406707130
Size: 24.73 MB
Format: PDF, ePub
View: 1149
Download and Read
George Washington gehört zu den großen Gestalten der Weltgeschichte. Er führte als General die Revolutionsarmee zum Sieg und errang so die amerikanische Unabhängigkeit. Als erster amerikanischer Präsident steuerte er die junge Nation durch ihre unsicherste und schwierigste Phase. Joseph J. Ellis schildert in seiner meisterhaften Biographie die außergewöhnliche Persönlichkeit des Mannes, der zum berühmtesten Amerikaner der Geschichte werden sollte. Joseph J. Ellis entwirft ein ebenso umfassendes wie vielschichtiges Porträt George Washingtons. Er beschreibt nicht nur seine Anfänge, die militärischen Jahre erst im French and Indian War und dann im Unabhängigkeitskrieg sowie seine beiden Amtszeiten als erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Mit großer Sensibilität spürt er auch der komplexen Persönlichkeit Washingtons nach, die heute fast ganz hinter der Ikone verschwunden ist. Ellis’ psychologischer Scharfsinn und vor allem seine viel gerühmte Erzählkunst lassen einen Mann wieder hautnah lebendig werden, der wie kein anderer die Geschichte Amerikas geprägt hat.

Der Deutsche Krieg

Author: Nicholas Stargardt
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035032
Size: 64.73 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5924
Download and Read
Einzigartig und fesselnd erzählt der renommierte Oxford-Historiker Nicholas Stargardt in ›Der Deutsche Krieg‹ aus der Nahsicht, wie die Deutschen – Soldaten, Lehrer, Krankenschwestern, Nationalsozialisten, Christen und Juden – den Zweiten Weltkrieg durchlebten. Tag für Tag erleben wir mit, worauf sie hofften, was sie schockierte, worüber sie schwiegen und wie sich ihre Sicht auf den Krieg allmählich wandelte. Gestützt auf zahllose Tagebücher und Briefe, unter anderem von Heinrich Böll und Victor Klemperer, Wilm Hosenfeld und Konrad Jarausch, gelingt Nicholas Stargardt ein Blick in die Köpfe der Menschen, der deutlich macht, warum so viele Deutsche noch an die nationale Sache glaubten, als der Krieg längst verloren war und die Gewissheit wuchs, an einem Völkermord teilzuhaben. Ein verstörendes Kaleidoskop der Jahre 1939 bis 1945 im nationalsozialistischen Deutschland. »Ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung, das die ›Vogelperspektive‹ nahtlos mit einer Mikrogeschichte dieser verhängnisvollen Periode des 20. Jahrhunderts verbindet.« Jan T. Gross »Erstmals wird die Chronologie der Stimmung, der Hoffnungen und Befürchtungen (...) der deutschen Bevölkerung während des Krieges wirklich sichtbar. Eine eindrucksvolle, fesselnde Darstellung.« Mark Roseman »Hervorragend geschrieben und in seiner Argumentation überzeugend, ist dieses Buch ein Muss.« Saul Friedländer

Der Letzte Mohikaner Vollst Ndige Deutsche Ebook Ausgabe Mit Illustrationen

Author:
Publisher: AuraBooks
ISBN: 3955162125
Size: 13.30 MB
Format: PDF, Docs
View: 217
Download and Read
James Fenimore Cooper: Der letzte Mohikaner • Neu editiert, mit aktualisierter Rechtschreibung, ohne den Charakter des Textes zu verfälschen Voll verlinkt • Mit dem illustrierten Essay »Auf Lederstrumpfs Spuren« im Anhang • Mit einem aktuellen Vorwort des Herausgebers (2012) James Fenimore Cooper (* 1789 † 1851) war ein ausserordentlicher Mann. Innerhalb kürzester Zeit wurde er zu einem der weltweit meistgelesenen Schriftsteller – nachdem er sich niemals zuvor mit Literatur beschäftigt hatte. Die Lektüre eines schlechten, von seiner Frau aus England importierten Romans, ließ ihn ausrufen: »Selbst ich könnte ein besseres Buch schreiben als dieses!« Und er tat es. Seine Romane sind authentisch, denn schon als Kind hatte er erlebt, was es bedeutet, im »Frontier« zu leben: Der Zone frisch erschlossenen Landes dessen Grenze sich immer weiter westlich verschob. Coopers Vater war damit reich geworden, dass er für einen kleinen Betrag am Otsego Lake (heute im Bundesstaat New York) ein gewaltiges Stück Land erwarb, und es später in einzelnen Parzellen an Siedler weiterverkaufte. Die leidtragenden und ausgebeuteten bei diesem Geschäft waren die amerikanischen Ureinwohner, die Indianer, denen das Land »eigentlich« gehörte. Das störte damals freilich niemanden. Später thematisierte Cooper dies in seinen Büchern. Authentisch, lebensnah und mit großer Empathie für die Indianer schildert Cooper das Zurückdrängen der Ureinwohner, die der amerikanischen Eroberungswalze weichen mussten. »Der letzte Mohikaner« ist das erfolgreichste Buch Coopers überhaupt. ---- eClassica – Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.

110 Regeln Des Anstands Und Gegenseitigen Respekts In Gesellschaft Und Im Gespr Ch

Author: George Washington
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423434732
Size: 15.84 MB
Format: PDF, Docs
View: 5642
Download and Read
Als Amerika noch höflich war Was der erste amerikanische Präsident als Dreizehnjähriger schon wusste: Höflichkeit kommt nie aus der Mode. In diesem Fundstück aus dem 18. Jahrhundert kombiniert er auf originelle Weise Benimmratgeber mit philosophischen Lebensweisheiten. Washington, der in jungen Jahren noch mit der Rechtschreibung kämpfte, schrieb über Tischmanieren, das Verhalten im Gespräch und persönliche Charakterpflege. Nicht zuletzt dem einen oder anderen amtierenden Präsidenten würde dieses Buch guttun! »In der Gegenwart anderer sollst du nicht vor dich hin summen, mit den Fingern trommeln oder mit den Füßen den Takt schlagen.« (Nr. 4) »Entledige dich nicht deiner Kleidung, wenn andere dabei sind, und verlasse die Garderobe nicht nur halb bekleidet.« (Nr. 7) »Deine Miene sei angenehm, sollte aber den nötigen Ernst zeigen, wenn es um ernste Dinge geht.« (Nr. 19)

Handbuch Der Uniformkunde

Author: Richard Knötel
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3845723742
Size: 59.98 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4844
Download and Read
Richard Kn tel, einer der bedeutendsten deutschen Historienmaler und Begr nder der modernen Uniformkunde, beschreibt im vorliegenden Band die Entwicklung der Trachten und Uniformen der europ ischen Staaten - u. a. vom Deutschen Reich und sterreich-Ungarn ber Frankreich, Italien, Spanien und Gro britannien bis hin zu den skandinavischen Staaten, Russland und der T rkei. Illustriert ist der Band mit mehr als 1000 Abbildungen auf 100 Tafeln. Sorgf ltig nachbearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1896.