Download british labour and higher education 1945 to 2000 ideologies policies and practice continuum studies in educational research in pdf or read british labour and higher education 1945 to 2000 ideologies policies and practice continuum studies in educational research in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get british labour and higher education 1945 to 2000 ideologies policies and practice continuum studies in educational research in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Open University

Author: Weinbren Daniel
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 1847799647
Size: 49.92 MB
Format: PDF, ePub
View: 5688
Download and Read
This analysis of The Open University's precedents, personalities, politics and pedagogies contextualises learners' experiences and illuminates the changing values of our society and our ideas about learning and our use of a variety of media. In April 1963, Labour Party leader Harold Wilson sketched a proposal for a University of the Air. He launched the idea in the autumn and in April 1969 The Open University, OU was granted a Royal Charter. Aiming to be open to people places, methods and ideas, it has supported the learning of millions and, despite hostility from Ministers of the Crown and some within the BBC, the civil service, the academy and the press, it has won a place in the affections of the nation. The OU produced relevant, successful innovations in teaching, technology, student guidance and ideas about learning for a wide variety of adults, including those without A-levels and those with disabilities, in prison, in the Services, and with full-time jobs. Its supported, open learning strategies and enabled living rooms to become laboratories, telephones to be used for tutorials and the bus to be where you caught up with your University reading. Now the clear leader in part-time provision it is subject to the same constraints and opportunities as other universities operating within an increasingly globalised marketplace. This account of its development sheds light on the wider social and political developments and on the history of learning by adults. It reveals how a single institution has transformed the notion of the university.

Handbook Of Research On Educational Leadership For Equity And Diversity

Author: Linda C. Tillman
Publisher: Routledge
ISBN: 113512843X
Size: 69.14 MB
Format: PDF
View: 2963
Download and Read
The rapid growth of diversity within U.S. schooling and the heightened attention to the lack of equity in student achievement, school completion, and postsecondary attendance has made equity and diversity two of the principle issues in education, educational leadership, and educational leadership research. The Handbook of Research on Educational Leadership for Equity and Diversity is the first research-based handbook that comprehensively addresses the broad diversity in U.S. schools by race, ethnicity, culture, language, gender, disability, sexual identity, and class. The Handbook both highly values the critically important strengths and assets that diversity brings to the United States and its schools, yet at the same time candidly critiques the destructive deficit thinking, biases, and prejudices that undermine school success for many groups of students. Well-known chapter authors explore diversity and related inequities in schools and the achievement problems these issues present to school leaders. Each chapter reviews theoretical and empirical evidence of these inequities and provides research-based recommendations for practice and for future research. Celebrating the broad diversity in U.S. schools, the Handbook of Research on Educational Leadership for Equity and Diversity critiques the inequities connected to that diversity, and provides evidence-based practices to promote student success for all children.

Migration Und Schulischer Wandel Elternbeteiligung

Author: Sara Fürstenau
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531914871
Size: 74.36 MB
Format: PDF
View: 7522
Download and Read
'Migration und schulischer Wandel' führt in Erkenntnisse der Schul(qualitäts)forschung mit Perspektiven für eine inklusive Bildungspraxis in der Einwanderungsgesellschaft ein. Jeder Band enthält theoretisches Grundlagenwissen, Forschungsergebnisse sowie Strategien und Praxisbeispiele zu einem zentralen Feld der Unterrichts- und Schulentwicklung. 'Elternbeteiligung' thematisiert die Bedeutung der Zusammenarbeit mit Eltern im sprachlich und sozio-kulturell heterogenen Kontext. Es geht u.a. um die strukturellen Rahmenbedingungen des Verhältnisses von Schule und Familien, die Rolle der Eltern für Schulerfolg, unterschiedliche Formen und professionelle Kompetenzen für eine erfolgreiche Kooperation, Bildungsstrategien zugewanderter Eltern und den Wandel von Elternpartizipation im Kontext aktueller Bildungsreformen.

Geschichte Der Universit T In Europa

Author: Walter Rüegg
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406369537
Size: 32.47 MB
Format: PDF, ePub
View: 2077
Download and Read
Dieses auf vier Bände angelegte Werk ist eine Geschichte der "Institution Universität" in Europa von ihrer Entstehung im Mittelalter bis in die heutige Zeit und zugleich eine vergleichende Geschichte der europäischen Universitäten sowie der außereuropäischen Universitäten, die nach europäischem Muster gegründet worden sind. Es wird auf Initiative der europäischen Rektorenkonferenz (CRE), der über 500 wissenschaftliche Hochschulen in 27 europäischen Staaten angehören, von einem internationalen Komitee namhafter Wissenschaftler unter dem Vorsitz von Walter Rüegg (Schweiz) herausgegeben. Absicht dieses Gemeinschaftswerkes ist es, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Aufgaben, die Merkmale geistiger und institutioneller Identität, die Strukturen, Gestaltungen und Hauptprobleme der europäischen Universitäten in ihren geschichtlichen Grundlagen und Veränderungen, aber auch in ihren regionalen Unterschieden, auf dem heutigen Forschungsstand vergleichend und zusammenfassend darzustellen.

Bildungsarbeit Der Zukunft

Author: Klaus Götz
Publisher: Rainer Hampp Verlag
ISBN: 387988630X
Size: 37.75 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5386
Download and Read
Ziel der Veröffentlichung ist es, einen Überblick über „State of the Art“, neue Trends und Entwicklungen, „Best Practice-Beispiele“, Ziele und Probleme etc. einer zukünftigen Bildungsarbeit zu geben. In diesem Sinne diskutierten die Beteiligten Autoren unter anderem die Themen Talentverknappung, Innovation/ Kreativität, Work-Life-Balance, HR und Asien, e-Life, alternde Bevölkerung/ Belegschaft und Messbarkeit der Bildungsarbeit. In diesem Buch wird angestrebt, die Konturen einer Bildungsarbeit der Zukunft sowohl vor ihrem theoretischen Hintergrund als auch in Bezug auf ihren praktischen Nutzen zu reflektieren.Folgende drei Fragen standen dabei im Mittelpunkt:1 Welches sind die Hauptherausforderungen an eine Bildungsarbeit der Zukunft?2 Welche Auswirkungen können diese auf HR-Strategien haben?3 Welche konkreten Maßnahmen leiten sich daraus für Unternehmen ab?

Die Verfassung Der Freiheit

Author: Friedrich August von Hayek
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161486289
Size: 52.21 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2172
Download and Read
English summary: In the first part of what is probably his most significant work, Nobel Prize winner Friedrich A. von Hayek provides a comprehensive systematic description of the fundamental principles of a liberal social philosophy which has formed the basis for the development of European civilization in the last centuries. In the second part of the book, the author deals with the origin of the rule of law and its significance for safeguarding personal freedom. In the third part, Hayek shows, using relevant examples, how important principles of the rule of law have been violated with the emergence of the welfare state and how this could lead to the destruction of personal freedom. German description: Wenn alte Wahrheiten ihren Einfluss auf das Denken der Menschen behalten sollen, mussen sie von Zeit zu Zeit in der Sprache und den Begriffen der nachfolgenden Generationen neu formuliert werden. (Hayek). Dies unternimmt F. A. von Hayek in der Verfassung der Freiheit, die nunmehr in 4. Auflage als Band B 3 der deutschen Ausgabe des Hayekschen Werks ( Gesammelte Schriften ) erscheint. Dieses wohl bedeutendste Werk des Nobelpreistragers bietet im ersten Teil eine umfassende systematische Darstellung der wesentlichen Prinzipien einer freiheitlichen Sozialphilosophie - der Grundlage fur die Entwicklung der europaischen Zivilisation in den letzten Jahrhunderten. Der zweite Teil befasst sich mit der Entstehung der rechtsstaatlichen Grundsatze - der rule of law - und ihrer Bedeutung fur die Sicherung der personlichen Freiheit. Im dritten Teil zeigt Hayek, wie mit dem Aufkommen des Wohlfahrtsstaates wichtige rechtsstaatliche Prinzipien verletzt werden und damit die personliche Freiheit zerstort zu werden droht. Dies verdeutlicht er anhand aufschlussreicher Beispiele aus den Bereichen Gewerkschaften und Beschaftigung, soziale Sicherheit, Besteuerung und Umverteilung, Landwirtschaft und Naturschatze, Erziehung und Forschung.