Download burgerliches recht eine einfuhrung in das zivilrecht und die grundzuge des zivilprozessrechts springer lehrbuch german edition in pdf or read burgerliches recht eine einfuhrung in das zivilrecht und die grundzuge des zivilprozessrechts springer lehrbuch german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get burgerliches recht eine einfuhrung in das zivilrecht und die grundzuge des zivilprozessrechts springer lehrbuch german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



B Rgerliches Recht

Author: Thomas Zerres
Publisher: Springer
ISBN: 9783540226871
Size: 24.90 MB
Format: PDF, Docs
View: 3682
Download and Read
Eine Vielzahl von Beispielen aus der Praxis und einprägsame Illustrationen machen in eingängiger Erläuterung vertraut mit den ersten drei Büchern des Bürgerlichen Gesetzbuches sowie den Grundzügen der Zivilprozessordnung. Den Studierenden an Universitäten, Fachhochschulen, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien sowie Industrie- und Handelskammern bietet sich eine doppelte Hilfestellung:Bei Einarbeitung in das Bürgerliche Rechtvor Studienbeginn und vor dem Examen bzw. vor einer Prüfung zurVerschaffung eines Überblicks.Das Buch basiert auf Erfahrungen des Autors aus seiner Lehrtätigkeit. Die nun vorliegendefünfte Auflage ist umfassend überarbeitet und um einige prüfungsrelevante Aspekte erweitert worden. TOC:Zivilrecht.- Einführung in die juristische Arbeitsmethodik.- BGB - Allgemeiner Teil.- Schuldrecht - Allgemeiner Teil.- Schuldrecht BT: Rechtsgeschäftliche Schuldverhältnisse.- Schuldrecht BT: Gesetzliche Schuldverhältnisse.- Sachenrecht.- Grundzüge der Zivilprozessordnung.

B Rgerliches Recht

Author: Thomas Zerres
Publisher: Springer
ISBN: 9783642359774
Size: 10.96 MB
Format: PDF, Docs
View: 5431
Download and Read
Das kompakte Lehrbuch eignet sich für Studierende an Universitäten, Fachhochschulen und anderen Bildungseinrichtungen sowohl als Einstieg in das Bürgerliche Recht als auch im weiteren Verlauf des Studiums zur Wiederholung. Eine Vielzahl von Beispielen aus der Praxis und einprägsame Illustrationen machen in eingängiger Erläuterung vertraut mit den ersten drei Büchern des Bürgerlichen Gesetzbuches sowie den Grundzügen der Zivilprozessordnung. Geschult werden das Verständnis für die Strukturen und Zusammenhänge im Bürgerlichen Recht und das Verständnis für die Verbindungen mit dem Zivilprozessrecht.

Grundz Ge Des B Rgerlichen Rechts

Author: Peter Bähr
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800645858
Size: 60.41 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3779
Download and Read
Vorteile - Das bewährte Einsteiger-Lehrbuch - Der Klassiker komplett aktualisiert Zum Werk Die Stoffauswahl des Standardwerks konzentriert sich auf die Rechtsgeschäftslehre des Allgemeinen Teils des BGB, die wichtigsten schuldrechtlichen Regelungen (insbesondere das Recht der Leistungsstörungen) und die sachenrechtlichen Grundbegriffe. Kurzgefasste Übersichten über das Familien- und Erbrecht sowie ein Abriss des Prozess- und Zwangsvollstreckungsrechts dienen der Abrundung. Das Werk bereitet zuverlässig auf den "kleinen Schein" im Bürgerlichen Recht vor. Zur Neuauflage Das Werk wurde für die 12. Auflage umfassend aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Autor Prof. Dr. Peter Bähr, Saarbrücken. Zielgruppe Wirtschafts- und Jurastudierende, Studierende an (Fach-)hochschulen, Wirtschafts-, Verwaltungs- und Berufsakademien.

Schuldrecht

Author: Karl-Nikolaus Peifer
Publisher:
ISBN: 9783848722037
Size: 53.25 MB
Format: PDF, ePub
View: 2322
Download and Read
Gesetzliche Schuldverhaltnisse gehoren zum Pflichtfachstoff der juristischen Staatsexamina. Die Regeln uber unerlaubte Handlungen, die ungerechtfertigte Bereicherung und die auftragslose Geschaftsfuhrung (GoA) werden in dem Lehrbuch anhand klassischer sowie typischer Falle vorgestellt. Dem besseren Verstandnis der Losung von Rechtskonflikten dienen rechtsgeschichtliche und rechtsvergleichende Hinweise. Das Thema wird anschaulich, auf uberschaubarem Raum und mit vielen Hinweisen zu Methodik und Falllosung aufbereitet. Das Werk erscheint bereits in funfter Auflage. Es richtet sich an Anfanger und Fortgeschrittene.

B Rgerliches Recht

Author: Thomas Zerres
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662061821
Size: 15.67 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7606
Download and Read
Aus den gegenwärtig verfügbaren Einführungen in das Zivilrecht hebt sich die Dar stellung von Thomas Zerres mehrfach hervor: Zum einen informiert sie kurz und bündig auch über die Grundzüge der ZPO; zum andern beschränkt sie sich, wie es einer Einführung durchaus zukommt, im wesentlichen auf die ersten drei Bücher des BGB, wobei deren Darstellung eine knappe Erläuterung der juristischen Ar beitstechnik vorangestellt ist. Der wichtigste Vorzug des "einführenden Lehrbuchs" scheint mir aber darin zu liegen, daß es sich gezielt an Studienanfänger und andere interessierte Personen ohne rechtliche Vorkenntnisse richtet. Diesen gegenüber geht es zunächst um den Abbau der Scheu vor dem vermeintlich trockenen und überaus abstrakten Gegenstand des allgemeinen Zivilrechts, um das Hineindenken in das Zu sammenspiel verschiedener Rechtsvorschriften und deren spezifische, von der All tagssprache häufig abweichende Begrifflichkeit. Durch Schaubilder, insbesondere aber durch eine Vielzahl von einfachen Beispielen gelingt es Zerres, die Einstiegs hürden so weit wie möglich abzubauen, ohne damit die gebotene inhaltliche Präzisi on zu vernachlässigen. Ein " Lehrbuch" , das ohne Fußnoten auskommt und nur sel ten Belege im Text enthält, mag zwar eher ein "Lernbuch" sein; das vorangestellte Literaturverzeichnis ermöglicht es jedoch dem Leser, nach Durcharbeiten des "Bür gerlichen Rechts" mit Gewinn zu weiterführenden Lehrbüchern, Monographien und Beiträgen zu greifen. Andererseits leistet der "Zerres" aber auch zur Rekapitulation des nötigen Grundwissens vor (mündlichen) Prüfungen gute Hilfe - nicht nur an gehenden Juristen, sondern gleichermaßen Ökonomen und Technikern.

Auswirkungen Der Liberalisierung Des Internethandels In Europa Auf Die Arzneimittelkriminalit T

Author: Arndt Sinn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662505045
Size: 47.56 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7777
Download and Read
Dieses Handbuch beleuchtet den Internetversandhandel mit illegalen Arzneimitteln über illegale Online-„Apotheken“, der sich zu einem auffälligen Wachstumsmarkt entwickelt hat. Durch die hohen Gewinnmargen und das niedrige Entdeckungsrisiko ist der Handel mit gefälschten Arzneimitteln mittlerweile weitaus attraktiver geworden als der Handel mit Betäubungsmitteln und bietet Potential als Geschäftsfeld der organisierten Kriminalität.Diesem Szenario entsprechend verfolgt das Handbuch bei der Untersuchung internetgestützter Arzneimittelkriminalität einen ganzheitlichen Ansatz, indem eine empirische Aufarbeitung der Täter- und Tatstrukturen in diesem Kriminalitätsbereich ebenso vorgenommen wird wie die Zeichnung des Lagebildes für die Bundesrepublik Deutschland. Im Hauptteil wird die Rechtslage zur Arzneimittelkriminalität in allen 28 EU-Mitgliedstaaten mit schwerpunktmäßiger Berücksichtigung der Aspekte des materiellen Straf- und Prozessrechts rechtsvergleichend aufbereitet, und es wird auch auf zivil- und öffentlich-rechtliche Vorgaben eingegangen. Außerdem werden zivil- und öffentlich-rechtliche Interventions- und Präventionsalternativen vorgestellt.Neben einer Analyse der einschlägigen internationalen Vorgaben im Bereich der Arzneimittelkriminalität wird auch die Rolle Europols bei der Strafverfolgung beleuchtet. Nicht zuletzt wird auch eine für die Ermittlungsarbeit entwickelte technische Lösung zur Verfolgung von Arzneimittelstraftaten im Internet vorgestellt. Einschlägige case-studies und eine Szenarioanalyse zur prognostischen Entwicklung der Arzneimittelkriminalität runden die Darstellung ab.Abschließend werden sowohl der Reformbedarf erhoben als auch konkrete Handlungsempfehlungen ausgesprochen, um Konzepte der Verfolgung internetgestützter Arzneimittelkriminalität in Deutschland und Europa zu verbessern und eine breite Datenbasis für den Gesetzgeber zur effektiveren Gesetzgebung zu schaffen.

Immobilienwirtschaftslehre Konomie

Author: Nico B. Rottke
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658181958
Size: 46.17 MB
Format: PDF, Docs
View: 1423
Download and Read
In diesem Band stehen volkswirtschaftliche Zusammenhänge und ihre Anwendung im Fokus. Konsequent wird der Begriff der „Immobilienökonomie“ als interdisziplinärer volkswirtschaftlicher Bestandteil der Immobilienwirtschaftslehre genutzt. Das Werk ist gegliedert in fünf Teile: Teil A – Grundlagen – nimmt eine Einordnung von Bedeutung, Besonderheiten, Methoden und Struktur der Immobilienökonomie vor. Teil B widmet sich den Wechselbeziehungen zwischen Makroökonomie und Immobilienmarkt. Im Vordergrund steht die Bedeutung der Geldpolitik sowie der Beziehungen von Konsum, Investition und Inflation zu Immobilienpreisen. Im Anschluss kommt in Teil C die mikroökonomische Perspektive zum Tragen und setzt den Fokus auf das Spannungsverhältnis zwischen staatlicher Regulierung und Marktlösungen. Herausforderungen des Leerstands werden ebenso diskutiert wie der Einfluss von Steuern auf immobilienwirtschaftliche Entscheidungen. Teil D behandelt das für den transaktionsbasierten Ansatz zentrale Thema des Kapitalmarktes. Das Werk schließt in Teil E mit einem Blick auf Prognosen des Immobilienmarktes und widmet sich so einem Kernthema der Volkswirtschaftslehre und der Immobilienökonomie: der Ökonometrie.

Gesetzliche Schuldverh Ltnisse

Author: Marco Staake
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642300944
Size: 73.53 MB
Format: PDF, Docs
View: 2819
Download and Read
Das Lehrbuch bietet eine Einführung in eines der Kerngebiete des Zivilrechts: die gesetzlichen Schuldverhältnisse. Das Gebiet wird anhand zahlreicher Beispielfälle beleuchtet, welche jeweils mit vertiefenden Hinweisen versehen sind. Daher eignet sich der Band sowohl für einen ersten Einstieg in die Rechtsmaterie als auch zum Nachschlagen und Wiederholen des Stoffs.

Mehrheit Von Gl Ubigern

Author: Wilhelm Rütten
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783166454863
Size: 30.30 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2082
Download and Read
Slight revision of the author's Habilitationsschrift--Universit'at T'ubingen, 1987.