Download capitalism without democracy the private sector in contemporary china version 2 in pdf or read capitalism without democracy the private sector in contemporary china version 2 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get capitalism without democracy the private sector in contemporary china version 2 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Capitalism Without Democracy

Author: Kellee S. Tsai
Publisher: Cornell University Press
ISBN: 0801462355
Size: 73.87 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1441
Download and Read
Over the past three decades, China has undergone a historic transformation. Once illegal, its private business sector now comprises 30 million businesses employing more than 200 million people and accounting for half of China's Gross Domestic Product. Yet despite the optimistic predictions of political observers and global business leaders, the triumph of capitalism has not led to substantial democratic reforms. In Capitalism without Democracy, Kellee S. Tsai focuses on the activities and aspirations of the private entrepreneurs who are driving China's economic growth. The famous images from 1989 of China's new capitalists supporting the students in Tiananmen Square are, Tsai finds, outdated and misleading. Chinese entrepreneurs are not agitating for democracy. Most are working eighteen-hour days to stay in business, while others are saving for their one child's education or planning to leave the country. Many are Communist Party members. "Remarkably," Tsai writes, "most entrepreneurs feel that the system generally works for them." Tsai regards the quotidian activities of Chinese entrepreneurs as subtler and possibly more effective than voting, lobbying, and protesting in the streets. Indeed, major reforms in China's formal institutions have enhanced the private sector's legitimacy and security in the absence of mobilization by business owners. In discreet collaboration with local officials, entrepreneurs have created a range of adaptive informal institutions, which in turn, have fundamentally altered China's political and regulatory landscape. Based on years of research, hundreds of field interviews, and a sweeping nationwide survey of private entrepreneurs funded by the National Science Foundation, Capitalism without Democracy explodes the conventional wisdom about the relationship between economic liberalism and political freedom.

Das Kapital Des Staates

Author: Mariana Mazzucato
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 395614001X
Size: 78.28 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7283
Download and Read
Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt – aber stimmt er auch? Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist das Gegenteil: Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Von der Elektrifizierung bis zum Internet – Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Apples Welterfolg gründet auf Technologien, die sämtlich durch die öffentliche Hand gefördert wurden; innovative Medikamente, für die die Pharmaindustrie ihren Kunden gern hohe Entwicklungskosten in Rechnung stellt, stammen fast ausnahmslos aus staatlicher Forschung. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der seine angestammte Rolle neu besetzt, sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Ein brandaktuelles Buch, das die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft und die Rolle des Staates vom Kopf auf die Füße stellt.

Die Gro En Schwellenl Nder

Author: Andreas Nölke
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658025379
Size: 11.85 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2308
Download and Read
Das Werk bietet einen grundlegenden Einstieg in Charakter, Dynamik und Ambivalenzen der aufsteigenden Schwellenländer Brasilien, Indien und China.​

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 68.34 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4140
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

No One S World

Author: Charles A. Kupchan
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 019991298X
Size: 80.83 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5597
Download and Read
The world is on the cusp of a global turn. Between 1500 and 1800, the West sprinted ahead of other centers of power in Asia and the Middle East. Europe and the United States have dominated the world since. But today the West's preeminence is slipping away as China, India, Brazil and other emerging powers rise. Although most strategists recognize that the dominance of the West is on the wane, they are confident that its founding ideas--democracy, capitalism, and secular nationalism--will continue to spread, ensuring that the Western order will outlast its primacy. In No One's World, Charles A. Kupchan boldly challenges this view, arguing that the world is headed for political and ideological diversity; emerging powers will neither defer to the West's lead nor converge toward the Western way. The ascent of the West was the product of social and economic conditions unique to Europe and the United States. As other regions now rise, they are following their own paths to modernity and embracing their own conceptions of domestic and international order. Kupchan contends that the Western order will not be displaced by a new great power or dominant political model. The twenty-first century will not belong to America, China, Asia, or anyone else. It will be no one's world. For the first time in history, an interdependent world will be without a center of gravity or global guardian. More than simply diagnosing what lies ahead, Kupchan provides a detailed strategy for striking a bargain between the West and the rising rest by fashioning a new consensus on issues of legitimacy, sovereignty, and governance. Thoughtful, provocative, sweeping in scope, this work is nothing less than a global guidebook for the 21st century.

Postkapitalismus

Author: Paul Mason
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874478X
Size: 52.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5365
Download and Read
Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Capitalists In Communist China

Author: Keming Yang
Publisher: Springer
ISBN: 1137291699
Size: 58.28 MB
Format: PDF, Docs
View: 5644
Download and Read
Since 1949, Chinese capitalists have experienced some dramatic shifts in their political and economic life. Keming Yang examines what such changes tell us about China's current political situation and future political development, making use of both historical and current interdisciplinary evidence.

Donald J Trump Great Again

Author: Donald J. Trump
Publisher: Plassen Verlag
ISBN: 3864703859
Size: 80.87 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5473
Download and Read
Zieht "The Donald" ins Weiße Haus? Für seine Fans verheißt er die Rückkehr goldener Zeiten. Für seine Gegner ist er wahlweise ein Lügner, ein Großmaul, ein Demagoge, ein Rassist oder vieles mehr. Ganz egal, wie man zu ihm steht – der Immobilien-Tycoon ist dem mächtigsten Amt der Welt bereits näher gekommen, als alle es für möglich gehalten hätten. Zeit also, sich zumindest einmal mit seinen Ansichten vertraut zu machen. Diese finden sich in seinem aktuellen Buch, in dem er, wen wundert's, darlegt, wie er sein geschundenes Land wieder zu alter Größe führen kann. Ein Buch das polarisieren wird. Ein Buch, das man gelesen haben sollte, um über die Person Donald Trump mitreden zu können.

Das Zeitalter Des Berwachungskapitalismus

Author: Shoshana Zuboff
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593439638
Size: 35.38 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7518
Download and Read
Gegen den Big-Other-Kapitalismus ist Big Brother harmlos. Die Menschheit steht am Scheideweg, sagt die Harvard-Ökonomin Shoshana Zuboff. Bekommt die Politik die wachsende Macht der High-Tech-Giganten in den Griff? Oder überlassen wir uns der verborgenen Logik des Überwachungskapitalismus? Wie reagieren wir auf die neuen Methoden der Verhaltensauswertung und -manipulation, die unsere Autonomie bedrohen? Akzeptieren wir die neuen Formen sozialer Ungleichheit? Ist Widerstand ohnehin zwecklos? Zuboff bewertet die soziale, politische, ökonomische und technologische Bedeutung der großen Veränderung, die wir erleben. Sie zeichnet ein unmissverständliches Bild der neuen Märkte, auf denen Menschen nur noch Quelle eines kostenlosen Rohstoffs sind - Lieferanten von Verhaltensdaten. Noch haben wir es in der Hand, wie das nächste Kapitel des Kapitalismus aussehen wird. Meistern wir das Digitale oder sind wir seine Sklaven? Es ist unsere Entscheidung! Zuboffs Buch liefert eine neue Erzählung des Kapitalismus. An ihrer Deutung kommen kritische Geister nicht vorbei.