Download category theory for the sciences mit press in pdf or read category theory for the sciences mit press in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get category theory for the sciences mit press in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Category Theory For The Sciences

Author: David I. Spivak
Publisher: MIT Press
ISBN: 0262028131
Size: 48.14 MB
Format: PDF, ePub
View: 3912
Download and Read
An introduction to category theory as a rigorous, flexible, and coherent modeling language that can be used across the sciences.

Basic Category Theory For Computer Scientists

Author: Benjamin C. Pierce
Publisher: MIT Press
ISBN: 9780262660716
Size: 60.84 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1754
Download and Read
Basic Category Theory for Computer Scientists provides a straightforward presentation of the basic constructions and terminology of category theory, including limits, functors, natural transformations, adjoints, and cartesian closed categories. Category theory is a branch of pure mathematics that is becoming an increasingly important tool in theoretical computer science, especially in programming language semantics, domain theory, and concurrency, where it is already a standard language of discourse. Assuming a minimum of mathematical preparation, Basic Category Theory for Computer Scientists provides a straightforward presentation of the basic constructions and terminology of category theory, including limits, functors, natural transformations, adjoints, and cartesian closed categories. Four case studies illustrate applications of category theory to programming language design, semantics, and the solution of recursive domain equations. A brief literature survey offers suggestions for further study in more advanced texts. Contents Tutorial * Applications * Further Reading

Die Komplexe Perspektive

Author: Jörn Dinkla
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3839136938
Size: 61.38 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4284
Download and Read
Die Menschheit ist in der Informations- und Wissensgesellschaft angekommen, und ständig tauchen weitere Neuigkeiten am Horizont auf: Das Internet der Dinge, Big Data, Data Science, intelligente Roboter und selbstfahrende Autos mit künstlicher Intelligenz. Wie soll man diese Technologien bewerten? Welche Folgen werden sie haben? Viele Menschen sind hier sehr skeptisch und fürchten, dass die Arbeitsplätze, die Privatsphäre und die Freiheit von diesen neuen Technologien bedroht werden. Politiker nutzen diese Ängste wiederum aus, um ihre politischen und wirtschaftlichen Interessen durchzusetzen, wie die Diskussionen zur Regulierung des Internets, zum Datenschutz, zur Buchpreisbindung und zur Scheinselbständigkeit zeigen. Aber die Gefahren lauern ganz woanders, als die meisten vermuten. Das Ziel dieses Buches ist, das Grundwissen für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft möglichst einfach zu vermitteln. Das Buch richtet sich an alle, und es werden keine speziellen Vorkenntnisse benötigt. In diesem Buch erfährt man u.a. die folgenden Dinge... - Warum komplexe Systeme so schwierig zu kontrollieren sind - Wie man Daten verarbeitet und mit Data Science wichtiges Wissen darin findet - Warum die Künstliche Intelligenz noch lange nicht so intelligent wie Menschen ist - Warum die Marktwirtschaft ein Informationssystem ist und warum Sozialismus nicht funktioniert - Warum "Wissen" heute wichtiger ist als "Kapital" und wir nicht im "Kapitalismus" leben - Warum die Informationstechnologie, die Digitalisierung und Innovationen so wichtig sind - Warum der Fortschritt immer schneller wird - Warum die Politik vorsichtig bei einer Regulierung der IT sein muss Das Thema ist so umfangreich, weil die Technik sehr viele Bereiche des Lebens beeinflusst. Um die Grenzen der künstlichen Intelligenz zu verstehen, muss man auch die Grenzen der menschlichen Intelligenz kennen. Um die Gefährlichkeit einer falschen Regulierung einschätzen zu können, muss man über Grundwissen der Wirtschaft verfügen. Dazu behandelt dieses Buch viele unterschiedliche Bereiche: Datenverarbeitung, Data Science, Künstliche Intelligenz, die Digitalisierung, komplexe Systeme, die begrenzte Rationalität der Menschen, Wirtschaftswissenschaften, Globalisierung, Wettbewerb, Innovation, die agentenbasierte-Modellierung und ein wenig Politik. Nach dem Lesen dieses Buchs kann man die Welt aus der Perspektive der „komplexen Systeme“ betrachten und die „Gefahren“ neu bewerten.

Das Egoistische Gen

Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642553915
Size: 80.50 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3594
Download and Read
p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Computational Science Iccs 2007

Author: Yong Shi
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3540725873
Size: 61.22 MB
Format: PDF, Mobi
View: 733
Download and Read
Part of a four-volume set, this book constitutes the refereed proceedings of the 7th International Conference on Computational Science, ICCS 2007, held in Beijing, China in May 2007. The papers cover a large volume of topics in computational science and related areas, from multiscale physics to wireless networks, and from graph theory to tools for program development.

Categories And Computer Science

Author: R. F. C. Walters
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9780521422260
Size: 61.69 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 278
Download and Read
Category Theory has, in recent years, become increasingly important and popular in computer science, and many universities now introduce Category Theory as part of the curriculum for undergraduate computer science students. Here, the theory is developed in a straightforward way, and is enriched with many examples from computer science.

Category Theory And Computer Science

Author: Eugenio Moggi
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9783540634553
Size: 76.76 MB
Format: PDF, ePub
View: 1104
Download and Read
This book constitutes the refereed proceedings of the 7th International Conference on Category Theory and Computer Science, CTCS'97, held in Santa Margheria Ligure, Italy, in September 1997. Category theory attracts interest in the theoretical computer science community because of its ability to establish connections between different areas in computer science and mathematics and to provide a few generic principles for organizing mathematical theories. This book presents a selection of 15 revised full papers together with three invited contributions. The topics addressed include reasoning principles for types, rewriting, program semantics, and structuring of logical systems.

Die Wissenschaften Vom K Nstlichen

Author: Herbert A. Simon
Publisher: Springer
ISBN: 9783709193839
Size: 51.61 MB
Format: PDF
View: 508
Download and Read
Die Wissenschaften vom Künstlichen von Herbert A. Simon gilt seit dem Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahr 1969 als "Klassiker" der Literatur zum Thema Künstliche Intelligenz. Simon hat zusammen mit den Computerwissenschaftlern Allen Newell, Marvin Minsky und John McCarthy Mitte der fünfziger Jahre das so bezeichnete - von Alan Turing antizipierte - Forschungsgebiet der Computerwissenschaft und der Psychologie ins Leben gerufen. Seine herausragende, allgemeinverständliche Darstellung von Grundüberlegungen und philosophischen Aspekten der Künstlichen Intelligenz ist heute aktueller denn je, nicht nur wegen der ständig zunehmenden Bedeutung der Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet, sondern auch aufgrund des verbreiteten Mangels an Grundkenntnissen für eine kritische Auseinandersetzung mit der Künstlichen Intelligenz.

Category Theory

Author: Steve Awodey
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0191513822
Size: 71.77 MB
Format: PDF, Docs
View: 1120
Download and Read
This text and reference book on Category Theory, a branch of abstract algebra, is aimed not only at students of Mathematics, but also researchers and students of Computer Science, Logic, Linguistics, Cognitive Science, Philosophy, and any of the other fields that now make use of it. Containing clear definitions of the essential concepts, illuminated with numerous accessible examples, and providing full proofs of all important propositions and theorems, this book aims to make the basic ideas, theorems, and methods of Category Theory understandable to this broad readership. Although it assumes few mathematical pre-requisites, the standard of mathematical rigour is not compromised. The material covered includes the standard core of categories; functors; natural transformations; equivalence; limits and colimits; functor categories; representables; Yoneda's lemma; adjoints; monads.