Download charisma and the fictions of black leadership difference incorporated in pdf or read charisma and the fictions of black leadership difference incorporated in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get charisma and the fictions of black leadership difference incorporated in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Charisma And The Fictions Of Black Leadership

Author: Erica Renee Edwards
Publisher: U of Minnesota Press
ISBN: 0816675457
Size: 51.26 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7561
Download and Read
How a preoccupation with charismatic leadership in African American culture has influenced literature from World War I to the present

The Cambridge Companion To James Baldwin

Author: Michele Elam
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1316240096
Size: 27.32 MB
Format: PDF, Docs
View: 3404
Download and Read
This Companion offers fresh insight into the art and politics of James Baldwin, one of the most important writers and provocative cultural critics of the twentieth century. Black, gay, and gifted, he was hailed as a 'spokesman for the race', although he personally, and controversially, eschewed titles and classifications of all kinds. Individual essays examine his classic novels and nonfiction as well as his work across lesser-examined domains: poetry, music, theatre, sermon, photo-text, children's literature, public media, comedy, and artistic collaboration. In doing so, The Cambridge Companion to James Baldwin captures the power and influence of his work during the civil rights era as well as his relevance in the 'post-race' transnational twenty-first century, when his prescient questioning of the boundaries of race, sex, love, leadership, and country assume new urgency.

The Terms Of Order

Author: Cedric J. Robinson
Publisher: UNC Press Books
ISBN: 1469628228
Size: 46.87 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7710
Download and Read
Do we live in basically orderly societies that occasionally erupt into violent conflict, or do we fail to perceive the constancy of violence and disorder in our societies? In this classic book, originally published in 1980, Cedric J. Robinson contends that our perception of political order is an illusion, maintained in part by Western political and social theorists who depend on the idea of leadership as a basis for describing and prescribing social order. Using a variety of critical approaches in his analysis, Robinson synthesizes elements of psychoanalysis, structuralism, Marxism, classical and neoclassical political philosophy, and cultural anthropology in order to argue that Western thought on leadership is mythological rather than rational. He then presents examples of historically developed "stateless" societies with social organizations that suggest conceptual alternatives to the ways political order has been conceived in the West. Examining Western thought from the vantage point of a people only marginally integrated into Western institutions and intellectual traditions, Robinson's perspective radically critiques fundamental ideas of leadership and order.

Difficult Diasporas

Author: Samantha Pinto
Publisher: NYU Press
ISBN: 0814759483
Size: 17.68 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1261
Download and Read
In this comparative study of contemporary Black Atlantic women writers, Samantha Pinto demonstrates the crucial role of aesthetics in defining the relationship between race, gender, and location. Thinking beyond national identity to include African, African American, Afro-Caribbean, and Black British literature, Difficult Diasporas brings together an innovative archive of twentieth-century texts marked by their break with conventional literary structures. These understudied resources mix genres, as in the memoir/ethnography/travel narrative Tell My Horse by Zora Neale Hurston, and eschew linear narratives, as illustrated in the book-length, non-narrative poem by M. Nourbese Philip, She Tries Her Tongue, Her Silence Softly Breaks. Such an aesthetics, which protests against stable categories and fixed divisions, both reveals and obscures that which it seeks to represent: the experiences of Black women writers in the African Diaspora. Drawing on postcolonial and feminist scholarship in her study of authors such as Jackie Kay, Elizabeth Alexander, Erna Brodber, Ama Ata Aidoo, among others, Pinto argues for the critical importance of cultural form and demands that we resist the impulse to prioritize traditional notions of geographic boundaries. Locating correspondences between seemingly disparate times and places, and across genres, Pinto fully engages the unique possibilities of literature and culture to redefine race and gender studies. Samantha Pinto is Assistant Professor of Feminist Literary and Cultural Studies in the English Department at Georgetown University. In the American Literatures Initiative

Leadership Challenge

Author: James M. Kouzes
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527503742
Size: 71.76 MB
Format: PDF, Kindle
View: 784
Download and Read
Through research, interviews and the experience of hundreds of managers, Kouzes and Posner show how leadership can be learned and mastered by all. Readable, interesting, and up-to-date. Highly recommended.--Library Journal.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 41.75 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3401
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Hidden Figures Unerkannte Heldinnen

Author: Margot Lee Shetterly
Publisher: HarperCollins
ISBN: 3959676433
Size: 69.78 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4785
Download and Read
1943 stellt das Langley Memorial Aeronautical Laboratory der NACA,die später zur NASA wird, erstmalig afroamerikanische Frauen ein. "Menschliche Rechner" - unter ihnen Dorothy Vaughan, die 1953 Vorgesetzte der brillanten afroamerikanischen Mathematikerin Katherine Johnson wird. Trotz Diskriminierung und Vorurteilen, treiben sie die Forschungen der NASA voran und Katherine Johnsons Berechnungen werden maßgeblich für den Erfolg der Apollo-Missionen. Dies ist ihre Geschichte. "Mit dieser unglaublich mitreißenden und vielschichtigen Erzählung zeigt Shetterly ihr Können. Die Geschichte begeistert in allen Aspekten." Booklist

Warum Nationen Scheitern

Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Size: 12.30 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5653
Download and Read
Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Vor Ihren Augen Sahen Sie Gott

Author: Zora Neale Hurston
Publisher: edition fünf
ISBN: 394237479X
Size: 19.62 MB
Format: PDF, Kindle
View: 428
Download and Read
Florida 1928. In einer einzigen Nacht erzählt Janie ihrer besten Freundin Pheoby wie sie aufbrach, ein anderes Leben zu führen, den viel jüngeren Tea Cake traf, endlich das Glück fand, und was geschah, als der große Hurrikan kam ... Von ihrer Reise kehrt Janie als ein neuer Mensch zurück - und mit ihr alle, die ihre Geschichte hören. Der Klassiker aus den USA, zum 120. Geburtstag der Autorin neu übersetzt, gehört zu den schönsten, traurigsten und herzergreifendsten Liebesgeschichten, die je geschrieben wurden.