Download chinese history a new manual fourth edition harvard yenching institute monograph series in pdf or read chinese history a new manual fourth edition harvard yenching institute monograph series in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get chinese history a new manual fourth edition harvard yenching institute monograph series in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Chinese History

Author: Endymion Porter Wilkinson
Publisher: Harvard Univ Asia Center
ISBN: 9780674002494
Size: 73.43 MB
Format: PDF, Docs
View: 3029
Download and Read
Since publication of the first edition in 1998, Chinese History: A Manual has become an indispensable guide to researching the civilization and history of China. Updated through January 2000, the second edition discusses some 4,300 primary, secondary, and reference works, an increase of 1,500 titles over the first edition. The temporal coverage has been expanded to include the Republican period; sections on nonverbal salutations, weights and measures, money, and furniture have been added; the chapters on language, etymology, people, geography, chronology, warfare, leishu, food, and the Chinese world order have been thoroughly revised; and the subject index has been enlarged to include 2,500 technical terms.

Chinese History

Author: Endymion Porter Wilkinson
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 9780674088467
Size: 77.26 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5235
Download and Read
"First edition published as Chinese history: a manual, 1998"--Title page verso.

Eine Naturgeschichte Der Menschlichen Moral

Author: Michael Tomasello
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874822X
Size: 79.53 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6363
Download and Read
Die Evolution des menschlichen Moralbewusstseins gehört zu den großen Rätseln der Wissenschaft. Es hat die Phantasie von Generationen von Forschern beflügelt, zahlreiche Theorien liegen auf dem Tisch, aber die Frage »Woher kommt die Moral?« ist nach wie vor offen. In Fortschreibung seiner faszinierenden Naturgeschichte des Menschen legt nun Michael Tomasello eine Antwort vor. Gestützt auf jahrzehntelange empirische Forschungen, rekonstruiert er die Entstehung des einzigartigen menschlichen Sinns für Werte und Normen als einen zweistufigen Prozess. Dieser beginnt vor einigen hunderttausend Jahren, als die frühen Menschen gemeinsame Sache machen mussten, um zu überleben; und er endet beim modernen, ultrakooperativen homo sapiens sapiens, der beides besitzt: Eine Moralität der zweiten Person, die unseren Umgang mit dem je einzelnen Gegenüber prägt, und eine gruppenbezogene »objektive« Moral, die sagt, was hier bei »uns« als gut oder gerecht gilt. In der Tradition von Mead, Kohlberg und Piaget zeigt Tomasello außerdem, wie sich die individuelle Moralentwicklung in einer bereits normengesättigten Welt vollzieht. Und so ist Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral der derzeit wohl umfassendste Versuch zu verstehen, wie wir das geworden sind, was nur wir sind: genuin moralische Wesen.

Fremde In Unserer Mitte

Author: David Miller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518754262
Size: 63.34 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3958
Download and Read
Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.

Die Industrialisierung Chinas

Author: Waldemar Koch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662340720
Size: 15.59 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3130
Download and Read
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Die Dunkle Stra E

Author: Ma Jian
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644049718
Size: 72.96 MB
Format: PDF, Docs
View: 1594
Download and Read
Ein bewegender Roman über das Leben der einfachen Menschen im China von heute. Weit entfernt vom chinesischen Wirtschaftswunder und den hellen Lichtern von Peking und Shanghai liegt ein riesiges ländliches Hinterland, das die brachialen Folgen von Industrialisierung und Ökonomisierung zu tragen hat. Dort leben die Bäuerin Meili und ihr Mann Kongzi, ein Nachkomme von Konfuzius in der sechsundsiebzigsten Generation. Die beiden wollen neben ihrem ersten Kind, einem Mädchen, einen Sohn, um das Erbe fortzusetzen. Da Ihnen die Behörden, die für alle die Ein-Kind-Ehe vorschreiben, mit Zwangssterilisation drohen, fliehen sie. Auf dem Jangtse, einem letzten Hort staatlicher Unorganisiertheit und mithin gewisser Freiheiten, führen sie ein illegales Tagelöhner- und Flussnomadenleben. Jahrelang schlagen sie sich auf vergifteten Gewässern und in ruinierten Landschaften durch, bevor sie schließlich auf einem Müllplatz für die Ausschlachtung westlichen Elektronikschrotts landen ... Bei Ma Jian stehen die einfachen Menschen im Vordergrund und ihre dramatischen Schicksale im Zuge eines gewaltigen politischen Umbruchs. Sein erschütternder Roman über ihr Leben ist Geschichte von unten; es ist auch die Geschichte des Jangtse, seiner ökologischen Krisen durch Staudammbau und Begradigung; es ist die Geschichte der chinesischen Industrialisierung und des Preises, den die Menschen dafür zu zahlen haben - ein ungeschminktes, schockierendes Porträt von China im Wandel.