Download competing against luck the story of innovation and customer choice in pdf or read competing against luck the story of innovation and customer choice in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get competing against luck the story of innovation and customer choice in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Competing Against Luck

Author: Clayton M. Christensen
Publisher: HarperCollins
ISBN: 0062435639
Size: 68.69 MB
Format: PDF, Docs
View: 2116
Download and Read
The foremost authority on innovation and growth presents a path-breaking book every company needs to transform innovation from a game of chance to one in which they develop products and services customers not only want to buy, but are willing to pay premium prices for. How do companies know how to grow? How can they create products that they are sure customers want to buy? Can innovation be more than a game of hit and miss? Harvard Business School professor Clayton Christensen has the answer. A generation ago, Christensen revolutionized business with his groundbreaking theory of disruptive innovation. Now, he goes further, offering powerful new insights. After years of research, Christensen has come to one critical conclusion: our long held maxim—that understanding the customer is the crux of innovation—is wrong. Customers don’t buy products or services; they "hire" them to do a job. Understanding customers does not drive innovation success, he argues. Understanding customer jobs does. The "Jobs to Be Done" approach can be seen in some of the world’s most respected companies and fast-growing startups, including Amazon, Intuit, Uber, Airbnb, and Chobani yogurt, to name just a few. But this book is not about celebrating these successes—it’s about predicting new ones. Christensen contends that by understanding what causes customers to "hire" a product or service, any business can improve its innovation track record, creating products that customers not only want to hire, but that they’ll pay premium prices to bring into their lives. Jobs theory offers new hope for growth to companies frustrated by their hit and miss efforts. This book carefully lays down Christensen’s provocative framework, providing a comprehensive explanation of the theory and why it is predictive, how to use it in the real world—and, most importantly, how not to squander the insights it provides.

Summary Analysis And Review Of Clayton M Christensen S And Et Al Competing Against Luck By Instaread

Author: Instaread
Publisher: Instaread
ISBN: 1683785533
Size: 31.79 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2881
Download and Read
Summary, Analysis & Review of Clayton M. Christensen’s, Karen Dillon’s, Taddy Hall’s, & David S. Duncan’s Competing Against Luck by Instaread Preview: Competing Against Luck: The Story of Innovation and Customer Choice is an instruction manual for how to create products and services that consumers are guaranteed to choose even in a crowded market. Innovation is highly prized by businesses and entrepreneurs. But time and again, companies waste capital and resources to churn out products that have only a gambler’s chance at attracting customer interest. Even the most high-concept, data-driven products can ultimately fail once they’re turned over to the marketplace. Businesses need not churn out innovations and simply hope for the best. Instead, employing the Jobs Theory can remove the risk involved in creating something new and give innovators a chance at success that does not rely on luck alone. The Jobs Theory maintains that successful products must answer an unsatisfied customer need and the producer must understand why the customer has this need. These needs are considered jobs, and each… PLEASE NOTE: This is a Summary, Analysis & Review of the book and NOT the original book. Inside this Summary, Analysis & Review of Clayton M. Christensen’s, Karen Dillon’s, Taddy Hall’s, & David S. Duncan’s Competing Against Luck by Instaread · Overview of the Book · Important People · Key Takeaways · Analysis of Key Takeaways About the Author With Instaread, you can get the key takeaways, summary and analysis of a book in 15 minutes. We read every chapter, identify the key takeaways and analyze them for your convenience. Visit our website at instaread.co.

Competing Against Luck The Story Of Innovation And Customer Choice

Author: PCC
Publisher: PCC
ISBN: 8829500909
Size: 37.66 MB
Format: PDF
View: 1803
Download and Read
The foremost authority on innovation and growth presents a path-breaking book every company needs to transform innovation from a game of chance to one in which they develop products and services customers not only want to buy, but are willing to pay premium prices for. How do companies know how to grow? How can they create products that they are sure customers want to buy? Can innovation be more than a game of hit and miss? Harvard Business School professor Clayton Christensen and his co-authors Taddy Hall, Karen Dillon, and David S. Duncan, have the answer. A generation ago, Christensen revolutionized business with his groundbreaking theory of disruptive innovation. Now, he goes further, offering powerful new insights. After years of research, Christensen and his co-authors have come to one critical conclusion: our long held maxim--that understanding the customer is the crux of innovation--is wrong. Customers don't buy products or services; they "hire" them to do a job. Understanding customers does not drive innovation success, he argues. Understanding customer jobs does. The "Jobs to Be Done" approach can be seen in some of the world's most respected companies and fast-growing startups, including Amazon, Intuit, Uber, Airbnb, and Chobani yogurt, to name just a few. But this book is not about celebrating these successes--it's about predicting new ones. Christensen contends that by understanding what causes customers to "hire" a product or service, any business can improve its innovation track record, creating products that customers not only want to hire, but that they'll pay premium prices to bring into their lives. Jobs theory offers new hope for growth to companies frustrated by their hit and miss efforts. This book carefully lays down Christensen's provocative framework, providing a comprehensive explanation of the theory and why it is predictive, how to use it in the real world--and, most importantly, how not to squander the insights it provides.

The Four

Author: Scott Galloway
Publisher: Plassen Verlag
ISBN: 3864705436
Size: 21.83 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3354
Download and Read
"Die vier apokalyptischen Reiter" – so bezeichnet Marketing-Guru Galloway Amazon, Apple, Facebook und Google. Diese Tech-Giganten haben nicht nur neue Geschäftsmodelle entwickelt. Sie haben die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. In dem respektlosen Stil, der Galloway zu einem der gefeiertsten Wirtschaftsprofessoren der Welt gemacht hat, zerlegt er die Strategien der Vier. Er führt vor, wie sie unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, wie man die Lehren aus ihrem Aufstieg auf sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job anwenden kann. Ob man mit ihnen konkurrieren will, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen.

Wege Statt Irrwege

Author: Clayton M. Christensen
Publisher: books4success
ISBN: 3864702658
Size: 66.34 MB
Format: PDF, ePub
View: 503
Download and Read
Scheidungen, kein Kontakt zu den Kindern, Gefängnis wegen Betrugs - all das hat Harvard-Professor Clayton M. Christensen bei ehemaligen Kommilitonen gesehen und es hat ihn zum Nachdenken angeregt: Wie konnte es so weit kommen? Und wie macht man es besser? Seine Überlegungen führten Christensen zu den drei grundlegenden Fragen: Wie führe ich ein glückliches und sinnerfülltes Privatleben? Wie werde ich beruflich erfolgreich und habe Freude an meiner Arbeit? Und wie vermeide ich es, im Gefängnis zu landen? Er findet die Antworten in Wirtschaftstheorien, die er auf persönliche Lebensentscheidungen überträgt - so zum Beispiel die Einführung einer Familienkultur, um den eigenen Kindern Leitlinien an die Hand zu geben. Dabei gibt er jedoch nicht rigide Verhaltensregeln vor, sondern liefert Denkanstöße, mit deren Hilfe der Leser zu seiner ganz persönlichen, maßgeschneiderten Strategie für ein erfülltes und erfolgreiches Leben gelangt.

Sprint

Author: Jake Knapp
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864149061
Size: 33.75 MB
Format: PDF, Docs
View: 7581
Download and Read
Unternehmer, Gründer und Teams stehen täglich vor der Herausforderung: Womit soll man zuerst anfangen, worauf sich am meisten fokussieren? Und wie viele Diskussionen und Meetings sind nötig, bevor man ganz sicher die garantiert richtige Lösung hat? Die Folge ist, dass allzu oft das Projekt auf der Stelle tritt und man überhaupt nicht vorwärtskommt. Dafür gibt es eine geniale Lösung: Sprint. Die ist ein einzigartiger, innovativer und narrensicherer Prozess, mit dem sich die härtesten Probleme in nur fünf Tagen lösen lassen – von Montag bis Freitag. Der Entwickler Jake Knapp entwarf diesen Prozess bei und für Google, wo er seither in allen Bereichen genutzt wird. Zusammen mit John Zeratsky und Braden Kowitz hat er darüber hinaus bereits mehr als 100 Sprints in Firmen aus unterschiedlichen Bereichen durchgeführt. Der Sprint-Prozess bietet praktische Hilfe für Unternehmen aller Größen, vom kleinen Start-up bis hin zum Fortune-100-Unternehmen. Die Methode ist auch für alle anderen bewährt, die vor einem großen Problem stehen, schnell eine Idee testen oder einfach eine Möglichkeit schnell ergreifen wollen.

The Innovator S Solution

Author: Clayton M. Christensen
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800652161
Size: 78.12 MB
Format: PDF, Docs
View: 2787
Download and Read
((U4)) Mit seinem Werk „The Innovator’s Dilemma“ verfasste Clayton M. Christensen eines der wichtigsten Managementbücher der letzten Jahrzehnte. In „The Innovator’s Solution“ beschreiben Clayton M. Christensen und Michael E. Raynor, wie Unternehmen disruptive Innovationen erfolgreich selbst entwickeln und vermarkten können. Wenn dies ein Buch für Seefahrer wäre, würde es voller Seiten mit Diskussionen über das Segeln mit oder gegen Gezeiten und Strömungen sein und darüber, wie man Segel setzt, um die aktuellen Winde gut zu nutzen. Durch ein solches Buch würde es einfach werden, zu erkennen, dass, wo und wann Sie starten sollen, wenn man die Richtung bedenkt, in die diese Kräfte Sie tragen wollen. Wie in der Seefahrt soll Ihnen dieses Buch es leichter machen, eine gute Ausgangsposition zu finden. Denn die ist für die Erfolgswahrscheinlichkeit wichtig, insbesondere wenn man die Richtung der im Wettbewerb auftretenden technologischen und gewinnorientierten Kräfte berücksichtigt, die auf Sie einwirken. Mit dieser Sichtweise kann man die Herausforderung leichter angehen, neue, wachstumsstarke Unternehmen zu gründen. Dies bedeutet, dass Sie sich bei der Gründung eines neuen Unternehmens keine genauen Vorstellungen über die Details Ihrer Strategie machen müssen, bzw. nicht hellseherisch vorhersagen müssen, wie sich die Technologie entwickeln wird. Vielmehr müssen Sie sich in erster Linie auf die richtigen Ausgangsbedingungen konzentrieren. Wenn Sie vom richtigen Ausgangspunkt aus starten, dann werden sich die Entscheidungen, die zum Erfolg führen, von selbst ergeben. Um diese Entscheidungsmöglichkeiten auszuschöpfen, müssen Sie ein Geschäftsmodell schaffen, dessen Ressourcen, Prozesse und Werte diese Kräfte, wie beim Segeln, so gut nutzbar machen können, dass sie zum Erfolg beitragen und Sie nicht in die falsche Richtung abdriften lassen.

Business Innovation Management

Author: Roland Eckert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658134569
Size: 50.32 MB
Format: PDF, Docs
View: 2393
Download and Read
Dieses Buch befasst sich mit dem Geschäftsmodell- und Innovationswettbewerb im digitalen Wettbewerb. Der zukünftige wirtschaftliche Erfolg wird von der Fähigkeit zu Geschäftsmodellinnovationen und multidimensionalen Innovationen (z.B. Lean Startup) sowie dem Aufbau einer Business Innovation Factory abhängen. Im digitalen Hyperwettbewerb wird dieser neue Wettbewerb um Chancenanteile immer wichtiger. Ein Unternehmen, welches im Chancenanteilswettbewerb versagt, wird aber auch im klassischen Marktanteilswettbewerb nicht erfolgreich sein. Der zukünftige Erfolg im digitalen Wettbewerb erfordert eine grundlegende Veränderung der Perspektive des Top-Managements: vom operativen Geschäftsmodell zum Business Model Prototype, von eindimensionalen Innovationen (Produkt-, Prozess- und operative Geschäftsmodellinnovationen) zu multidimensionalen Innovationen (strategische und integrierte Geschäftsmodellinnovationen). Gleichzeitig muss der bekannte strategische Managementprozess mit einem neuen strategischen Business Innovation Managementprozess verbunden werden.