Download convergences black feminism and continental philosophy suny series in gender theory in pdf or read convergences black feminism and continental philosophy suny series in gender theory in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get convergences black feminism and continental philosophy suny series in gender theory in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Convergences

Author: Maria del Guadalupe Davidson
Publisher: SUNY Press
ISBN: 1438432682
Size: 35.71 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1275
Download and Read
Black Feminism and Continental Philosophy in dialogue.

Why Race And Gender Still Matter

Author: Maeve M O'Donovan
Publisher: Routledge
ISBN: 1317318587
Size: 30.55 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2021
Download and Read
Intersectionality, the attempt to bring theories on race, gender, disability and sexuality together, has existed for decades as a theoretical framework. The essays in this volume explore how intersectionality can be applied to modern philosophy, as well as looking at other disciplines.

Critical Perspectives On Feminism

Author: Anne C. Cunningham
Publisher: Enslow Publishing, LLC
ISBN: 0766084817
Size: 48.42 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4541
Download and Read
First-wave feminism arrived on the international scene in the nineteenth century, a time when women had very few rights as citizens and were largely controlled by a government with laws that protected and served men. Today, through the work of feminist movements, women have gained the right to vote and work, but the quest for social and economic equality remains. This text gives students insight into the fascinating history of the feminist movement and its leaders while presenting thoughtful analysis of feminist issues to help students think critically about the history and present need for feminism and women’s rights today.

Ein Tor Zur Welt

Author: Lorrie Moore
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3827074800
Size: 68.37 MB
Format: PDF, Kindle
View: 502
Download and Read
Wenn Tassie abends ihr Vogelkostüm anlegt und in wildem Lauf über die Kartoffelfelder stürmt, um Mäuse und andere Schädlinge zu vertreiben, hat sie ganz kurz das Gefühl, wirklich zu fliegen. Tassie Keltjin ist zwanzig Jahre alt und verlässt die elterliche Farm irgendwo im Mittleren Westen. Amerika rüstet zum Einsatz in Afghanistan, und sie beginnt zu studieren, ahnungslos und rührend entflammt für Sylvia Plath und Simone de Beauvoir. Sie braucht einen Job und findet ihn als Teilzeit-Kindermädchen bei Sarah und Edward, die dabei sind, ein Kind zu adoptieren. Aus Mary, zwei Jahre alt, weiße Mutter, schwarzer Vater, wird Emmie, Kind weißer Mittelschichteltern, und Tassie zu ihrer Hauptbezugsperson. Mit der fragilen Anmut einer Schlafwandlerin gerät Tassie in eine erste Liebe und immer tiefer hinein in das komplizierte Leben einer fremden Familie. Wie fern ihr in einem knappen Jahr die ländliche Kindheit, Eltern und Bruder gerückt sind, merkt Tassie, als sie jäh sowohl ihre Liebe als auch ihren Job verliert. Die Schlafwandlerin wacht auf und nichts ist mehr, wie es war, am wenigsten sie selbst. Mit ihrem neuen Roman zeigt Lorrie Moore, was Literatur im besten Fall zu leisten vermag. Mit Tassie schenkt sie dem Leser eine ganz und gar lebendige, ganzund gar zauberhafte und ergreifende Figur, und während sie mit dem Witz, der zarten Klugheit, für die sie berühmt ist, deren Geschichte erzählt, packt sie wie nebenbei große gesellschaftsrelevante Themen an: Adoption und unterschwelligen Rassismus, Amerikas kriegerische Außenpolitik.

Dem Erleben Auf Der Spur

Author: Hilge Landweer
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839436397
Size: 17.24 MB
Format: PDF
View: 2484
Download and Read
Wenn das Erleben immer leiblich ist, welche Rolle spielt dabei das Geschlecht? Wie gehen Machtverhältnisse, Normen und Diskurse in die Beschreibungen des eigenen Erlebens ein? Wie kann dennoch der Eigensinn des Erlebens zur Geltung kommen? Mit Fragen wie diesen bindet die Phänomenologie die Philosophie an die Lebenswirklichkeit zurück. Sie geht dabei vom Leib aus, der die Voraussetzung aller Erfahrung ist. Wissenschaftliche Disziplinen wie die Geschlechterforschung nutzen phänomenologische Kategorien und entwickeln sie außerdem praktisch und theoretisch weiter. Der Band stellt Ergebnisse dieser Forschungen aus feministischer Sicht vor. Dabei steht die Suche nach einer Sprache für die leibliche Erfahrung im Mittelpunkt.