Download cooke and wheatstone and the invention of the electric telegraph routledge library editions history philosophy of science in pdf or read cooke and wheatstone and the invention of the electric telegraph routledge library editions history philosophy of science in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get cooke and wheatstone and the invention of the electric telegraph routledge library editions history philosophy of science in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Cooke And Wheatstone

Author: Geoffrey Hubbard
Publisher: Routledge
ISBN: 1135028494
Size: 11.35 MB
Format: PDF, Mobi
View: 485
Download and Read
Originally published in 1965. Charles Wheatstone collaborated with William Cooke in the invention and early exploitation of the Electric Telegraph. This was the first long distance, faster-than-a-horse messenger. This volume gives an account of the earlier work on which the English invention was founded, and the curious route by which it came to England. It discusses the way in which two such antagonistic men were driven into collaboration and sets out the history of the early telegraph lines, including work on the London and Birmingham Railway and the Great Western Railway.

Die Information

Author: James Gleick
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864142245
Size: 51.16 MB
Format: PDF, Mobi
View: 507
Download and Read
Blut, Treibstoff, Lebensprinzip - in seinem furiosen Buch erzählt Bestsellerautor James Gleick, wie die Information zum Kernstück unserer heutigen Zivilisation wurde. Beginnend bei den Wörtern, den "sprechenden" Trommeln in Afrika, über das Morsealphabet und bis hin zur Internetrevolution beleuchtet er, wie die Übermittlung von Informationen die Gesellschaften prägten und veränderten. Gleick erläutert die Theorien, die sich mit dem Codieren und Decodieren, der Übermittlung von Inhalten und dem Verbreiten der Myriaden von Botschaften beschäftigen. Er stellt die bekannten und unbekannten Pioniere der Informationsgesellschaft vor: Claude Shannon, Norbert Wiener, Ada Byron, Alan Turing und andere. Er bietet dem Leser neue Einblicke in die Mechanismen des Informationsaustausches. So lernt dieser etwa die sich selbst replizierende Meme kennen, die "DNA" der Informationen. Sein Buch ermöglicht ein neues Verständnis von Musik, Quantenmechanik - und eine gänzlich neue Sicht auf die faszinierende Welt der Informationen.

Raum Zeit Medienbildung

Author: Gerhard Chr. Bukow
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531190652
Size: 41.81 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3785
Download and Read
Transformationen und Dynamisierung von Raum und Zeit können als Signum von Modernisierungsprozessen gelten – als Motor, als Problemfeld und als Gegenstand der Reflexion. Medien haben in verschiedenen Ausprägungen daran erheblichen Anteil, indem sie mit Raum und Zeit arbeiten, kulturelle und soziale Raum- und Zeitverhältnisse verändern und diese Veränderungen auch immer wieder selbst reflexiv zugänglich machen. Die Beiträge des Sammelbandes fragen danach, was diese medialen Transformationen und Reflexionen für Bildung bedeuten, wie sie Subjektivierungs- oder Vergesellschaftungsweisen verändern und welche neuen Orientierungspotenziale und -anforderungen durch sie erzeugt werden.

Einsteins Uhren Poincar S Karten

Author: Peter Galison
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105609040
Size: 19.82 MB
Format: PDF, ePub
View: 843
Download and Read
Peter Galison zeigt, wie eng die Grundgedanken der »Speziellen Relativitätstheorie« mit gleichzeitigen Entwicklungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Technologie verknüpft waren. Eine fundamentale Theorie der Physik bekommt ihren reichen weltlichen Kontext zurück. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Hirnstr Me

Author: Cornelius Borck
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835320742
Size: 36.28 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1222
Download and Read
Hauptbeschreibung Die Visualisierung von Gehirnprozessen hat in der Geschichte der Hirnforschung regelmäßig große Erwartungen geweckt. Cornelius Borck stellt mit der Registrierung elektrischer Hirnströme eine Aufzeichnungstechnik ins Zentrum seiner Untersuchung, mit der sich seinerzeit die Hoffnung verknüpfte, das Gehirn in seiner eigenen Sprache schreiben zu lassen und so seine Funktionsweise lesbar zu machen. Er verfolgt die vielfach widersprüchlichen Deutungen zur Elektroenzephalographie von den Versuchen des deutschen Psychiaters Hans Berger und seiner Veröffentlichung eines men.

Atombilder

Author: Charlotte Bigg
Publisher:
ISBN:
Size: 26.13 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6836
Download and Read
Bis heute ist "das Atom" Gegenstand von Auseinandersetzungen in Wissenschaft, Kultur und Politik Ư von Becquerels Entdeckung der Radioaktivität bis zum Reaktorunfall in Tschernobyl, von den Nachweisen subatomarer Teilchen bis zu Hiroshima und Atomtests, von der Entwicklung molekularer Modelle bis zur Nanotechnologie. Konzept und Vorstellung des "Atoms" waren Wandlungen unterworfen, die wesentlich durch Bilder hervorgebracht und geprägt wurden. Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen gehen diesem Eigenwert des Bildlichen nach.