Download cosmopolis the hidden agenda of modernity in pdf or read cosmopolis the hidden agenda of modernity in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get cosmopolis the hidden agenda of modernity in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Cosmopolis

Author: Stephen Edelston Toulmin
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 9780226808383
Size: 16.59 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5913
Download and Read
In the seventeenth century, a vision arose which was to captivate the Western imagination for the next three hundred years: the vision of Cosmopolis, a society as rationally ordered as the Newtonian view of nature. While fueling extraordinary advances in all fields of human endeavor, this vision perpetuated a hidden yet persistent agenda: the delusion that human nature and society could be fitted into precise and manageable rational categories. Stephen Toulmin confronts that agenda—its illusions and its consequences for our present and future world. "By showing how different the last three centuries would have been if Montaigne, rather than Descartes, had been taken as a starting point, Toulmin helps destroy the illusion that the Cartesian quest for certainty is intrinsic to the nature of science or philosophy."—Richard M. Rorty, University of Virginia "[Toulmin] has now tackled perhaps his most ambitious theme of all. . . . His aim is nothing less than to lay before us an account of both the origins and the prospects of our distinctively modern world. By charting the evolution of modernity, he hopes to show us what intellectual posture we ought to adopt as we confront the coming millennium."—Quentin Skinner, New York Review of Books

Cosmopolis

Author: Don DeLillo
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462306081
Size: 57.36 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2231
Download and Read
Don DeLillos Meisterwerk nun im Kino Als »Cosmopolis« 2003 erschien, wurde der Roman international als literarisches Meisterwerk gefeiert, das DeLillos Rang als einer der wichtigsten Autoren der Welt abermals unterstrich. Heute wirkt DeLillos Roman im Angesicht der weltweiten Finanzkrise beinahe prophetisch und ist aktueller denn je. David Cronenberg hat »Cosmopolis« nun mit Robert Pattinson und Juliette Binoche verfilmt. Die Geschichte: Eric Packer, 28 Jahre alt, ist ein reicher, gewissenloser Börsenspekulant. Unterwegs in seiner Stretchlimousine zu einem Friseurtermin, führt ihn sein Weg über die 47. Straße quer durch Manhattan. Das Herz von New York steht an diesem Frühlingstag im April 2000 kurz vor dem totalen Kollaps. Der amerikanische Präsident ist in der Stadt, gewalttätige Globalisierungsgegner demonstrieren und ein Sufi-Rapper wird unter großer Anteilnahme seiner Anhänger zu Grabe getragen. Mitten durch dieses Chaos schleicht Packer mit seinen Sicherheitsbeamten, seiner Frau, seiner Liebhaberin und seinem Leibarzt im Schritttempo voran, ohne wirklich vorwärts zu kommen – und am Ende seiner 24-stündigen Odyssee durch Manhattan verliert er mehr, als er sich je hat vorstellen können. »Schwindelerregend intelligent geschrieben, ein irritierendes Buch von großer diagnostischer Qualität« (Frankfurter Rundschau)

Werkzeuge Des Philosophierens

Author: Jonas Pfister
Publisher: Reclam Verlag
ISBN: 3159603776
Size: 31.38 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5703
Download and Read
Was macht Philosophie eigentlich? Jonas Pfister lässt den Leser in den philosophischen Werkzeugkasten schauen: Wie argumentiert man überzeugend? Wie analysiert man Begriffe? Was für verschiedene Argumentationsmuster (etwa transzendentale Argumente oder Gedankenexperimente) oder auch fehlerhafte Muster (wie den infiniten Regress) gibt es? Wie argumentiert man in der Ethik (etwa mit Analogie-Argumenten unter Vermeidung des Sein-Sollen-Fehlschlusses)? Wie funktioniert Logik? Und wie liest man überhaupt einen philosophischen Text?

Die Neue Wissenschaft Der Politik

Author: Eric Voegelin
Publisher: Wilhelm Fink Verlag
ISBN: 9783770540150
Size: 44.41 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5263
Download and Read
Es gibt nur wenige Klassiker der modernen politischen Philosophie - Eric Voegelins Die neue Wissenschaft der Politik ist einer von ihnen. Ihre Erstveröffentlichung 1952 in den USA zog durch eine Titelgeschichte vom Time Magazine sogleich breite Aufmerksamkeit auf sich und brachte dem Autor den Ruf eines Theoretikers von Rang ein. Sie ist im besten Sinne des Wortes eine Streit- und zugleich eine Programmschrift. In dezidierter Frontstellung gegen das positivistische Wissenschaftsverständnis unternimmt der Autor den Versuch, die politische Wissenschaft in Anknüpfung an die Tradition der klassischen episteme politike als eine Wissenschaft von menschlicher und gesellschaftlicher Ordnung neu zu begründen. In ihrem Mittelpunkt stehen, neben der Frage nach dem Wesen der Rationalität, eine Philosophie der Geschichte mit einer ebenso kritischen wie kontroversen Deutung der westlichen Modernität. Als "ein Werk von exzeptioneller Qualität" brachte Die neue Wissenschaft der Politik Voegelin den begehrten Lippencott Award der American Political Science Association ein. Auch heute, ein halbes Jahrhundert nach ihrem ersten Erscheinen, hat sie nichts von ihrer ursprünglichen Frische, Aktualität und intellektuellen Brillanz verloren.

Encountering Religious Pluralism

Author: Harold Netland
Publisher: InterVarsity Press
ISBN: 9780830815524
Size: 19.18 MB
Format: PDF
View: 3927
Download and Read
Critically analyzes the origins and influence of contemporary religious pluralism. Specifically addresses the theological philosophies of John Hick. Also discusses Christian apologetic-ism.