Download dantons tod von georg buchner konigs erlauterungen textanalyse und interpretation mit ausfuhrlicher inhaltsangabe und abituraufgaben mit losungen german edition in pdf or read dantons tod von georg buchner konigs erlauterungen textanalyse und interpretation mit ausfuhrlicher inhaltsangabe und abituraufgaben mit losungen german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get dantons tod von georg buchner konigs erlauterungen textanalyse und interpretation mit ausfuhrlicher inhaltsangabe und abituraufgaben mit losungen german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Handbuch Lyrik

Author: Dieter Lamping
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476054799
Size: 74.15 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5819
Download and Read
Die Neuauflage des Standardwerks bringt neue Kapitel zu den Themen Lyrik und Komik, Lyrik und Bibel, Lyrik und Emotion, zum Verlegen und zum Unterrichten von Lyrik sowie zur aktuellen Gegenwartslyrik. Das komparatistisch ausgerichtete Handbuch stellt die Poetiken der Lyrik seit der Antike und die wissenschaftlichen Gattungstheorien vor. Es umreißt Tendenzen der neueren Lyrikforschung und macht mit Grundbegriffen der Interpretation vertraut. Die Themen und Verfahren der Lyrik werden ebenso behandelt wie das Verhältnis zu anderen Genres, inklusive Film und Pop. Auch Aspekte der Lyrikvermittlung kommen zur Sprache. Am Schluss steht ein Epochenüberblick von der Antike bis in die Gegenwart.

Heine Jahrbuch 2004

Author: Heinrich-Heine-Gesellschaft
Publisher: J.B. Metzler
ISBN: 9783476020499
Size: 55.86 MB
Format: PDF, Docs
View: 3851
Download and Read
Schwerpunktthema 2004: die Lyrik Heines aus allen Schaffensphasen. Weitere Beiträge berühren sein Werk und das Schaffen Herders sowie Heines Redakteurstätigkeit bei den "Neuen allgemeinen politischen Annalen". Inklusive des prämierten Beitrags "Heines schöner Islam".

Das Buch Le Grand

Author: Heinrich Heine
Publisher: nexx verlag gmbh
ISBN: 3958705367
Size: 19.93 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4549
Download and Read
»Das Buch Le Grand« ist Kritik an den politischen und sozialen Zuständen seiner Zeit und ein Bekenntnis Heines zu Napoleon und den Errungenschaften der Französischen Revolution. Es hat aber auch autobiographische Züge, beispielsweise der Bericht über den Besuch Napoleons in Düsseldorf.

Ludwig B Rne

Author: Heinrich Heine
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843029873
Size: 58.53 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4583
Download and Read
Heinrich Heine: Ludwig Börne. Eine Denkschrift Entstanden 1830 und 1839. Erstdruck unter dem Titel »Heinrich Heine über Ludwig Börne«, Hamburg (Hoffmann und Campe) 1839. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Textgrundlage ist die Ausgabe: Heinrich Heine: Werke und Briefe in zehn Bänden. Herausgegeben von Hans Kaufmann, 2. Auflage, Berlin und Weimar: Aufbau, 1972. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Heinrich Heine (Gemälde von Moritz Oppenheim, 1831). Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Die Historische Quelle Bild Als Problem Der Geschichtswissenschaft Und Der Vermittlung Von Geschichte

Author: Regine C. Hrosch
Publisher:
ISBN:
Size: 66.93 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2251
Download and Read
Warum vernachlässigen Geschichtswissenschaft und Geschichtsunterricht bis heute das Bild als historische Quelle? Dieser Frage geht die Untersuchung in zwei Schritten nach. Zuerst wird anhand von Quellenkunden, Einführungen in das Geschichstsstudium und Akten der Internationalen Historikerkongresse die wissenschaftliche Diskussion rekonstruiert. Nach einem Überblick über die Abbildungspraxis in Geschichtsbüchern konzentriert sich die Untersuchung auf die Bildausstattung von Publikationen zur Geschichte und von Lehrbüchern für den Geschichtsunterricht an Beispielen zur Reformation. Die Verwendung von Darstellungen Martin Luthers, der Missstände der Kirche, des Reichstags zu Worms und der Bildpropaganda im Glaubensstreit wird analysiert und interpretiert. Probleme einzelner Bildgattungen wie der Illustration, des Porträts, zeitgenössischer Quellen und des Historienbildes werden am vorgefundenen Material erörtert. Es werden Abbildungen in Veröffentlichungen vom 16. bis ins 21. Jahrhundert berücksichtigt. dt.