Download dark matters unifying matter dark matter dark energy and the universal grid in pdf or read dark matters unifying matter dark matter dark energy and the universal grid in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get dark matters unifying matter dark matter dark energy and the universal grid in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Dark Matters

Author: Percy Seymour
Publisher: New Page Books
ISBN: 9781601630063
Size: 73.72 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6583
Download and Read
SUPERANNO One of the most important unsolved problems of current physics, astronomy, and cosmology is the nature of dark matter and dark energy. These two invisible components of the universe seem to control the behavior of galaxies and the accelerating expansion of the universe, but we do not know what they are. The essential feature of Dark Matters, which sets it apart from all other such titles, is that it sees the whole universe as a tapestry. Original.

Cosmology Ecology And The Energy Of God

Author: Donna Bowman
Publisher: Fordham Univ Press
ISBN: 0823238954
Size: 21.27 MB
Format: PDF, ePub
View: 3327
Download and Read
Cosmology, Ecology, and the Energy of God brings together process and postmodern theologians who reflect on the topic of energy. Approaches include dark energy in terms of physics; social and ecological aspects of the current energy use crisis; and connections between human conceptions of energy and divine spiritual energy in theological terms.

The Global Historical And Contemporary Impacts Of Voluntary Membership Associations On Human Societies

Author: David Horton Smith
Publisher: BRILL
ISBN: 9004371893
Size: 18.58 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3399
Download and Read
"Reviewed here is global research on how 13 types of Voluntary Membership Associations (MAs) have significantly or substantially had global impacts on human history, societies, and life. Such outcomes have occurred especially in the past 200+ years since the Industrial Revolution circa 1800 CE, and its accompanying Organizational Revolution. Emphasized are longer-term, historical, and societal or multinational impacts of MAs, rather than more micro-level (individual) or meso-level (organizational) outcomes. MAs are distinctively structured, with power coming from the membership, not top-down. The author has characterized MAs as the dark matter of the nonprofit/third sector, using an astrophysical metaphor. Astrophysicists have shown that most physical matter in the universe is dark in the sense of being unseen, not stars or planets."--Page 4 of cover.

Einf Hrung In Die Moderne Kosmologie

Author: Andrew Liddle
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527670920
Size: 68.83 MB
Format: PDF, ePub
View: 5540
Download and Read
Dank sich stets verbessernder boden- und weltraumgestützter Teleskope stehen der Kosmologie inzwischen Daten zur Verfügung, die Rückschlüsse auf immer frühere Phasen des Universums und Vergleiche mit Modellvorstellungen erlauben. Daher gewinnt die Kosmologie in den Astronomiekursen der Universitäten beständig an Wichtigkeit. Die "Einführung in die Moderne Kosmologie" ist eine anschauliche und leicht verständliche Darstellung moderner kosmologischer Konzepte, die neben zahlreichen Beispielen und Übungsaufgaben auch Hinweise und Endergebnisse enthält, sodass das Erlernte sofort ausprobiert und kontrolliert werden kann. Das Buch ist klar eingeteilt und behandelt in sechs separaten Kapiteln Themen für Fortgeschrittene, darunter relativistische Kosmologie und Neutrino-Kosmologie. Die vorliegende Übersetzung der zweiten Auflage wurde wesentlich ergänzt und erweitert und umfasst neueste Beobachtungsergebnisse sowie zusätzliches Material zur empirischen Kosmologie und Strukturbildung.

Die Ersten Menschen Im Mond

Author: H. G. Wells
Publisher:
ISBN: 9781543037111
Size: 64.63 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5937
Download and Read
"Die ersten Menschen auf dem Mond" ist ein Roman des britischen Schriftstellers Herbert George Wells. Das Buch wurde zum ersten Mal 1901 unter dem Titel "The First Men in the Moon" veroffentlicht. Im Bruns Verlag/Minden erfolgt im Jahr 1905 die Deutsche Erstveroffentlichung unter dem Titel "Die ersten Menschen im Mond."

Leben 3 0

Author: Max Tegmark
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843716706
Size: 59.44 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1807
Download and Read
Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Ein Universum Aus Nichts

Author: Lawrence M. Krauss
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641091144
Size: 42.39 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4880
Download and Read
Eine Reise zu den Ursprüngen unseres Universums Warum gibt es alles und nicht nichts? Worüber sich Philosophen seit Jahrhunderten den Kopf zerbrechen, darauf weiß die Physik Antwort: Nach den neuesten Erkenntnissen kann durchaus alles aus dem Nichts entstanden sein. Und mit Lawrence Krauss ist das gar nicht so schwer zu verstehen. Ironisch, böse und zugleich mit einem Augenzwinkern weiß Krauss selbst die Erkenntnis, dass wir aller Wahrscheinlichkeit nach auch im Nichts verschwinden werden, höchst amüsant zu präsentieren, und schont dabei niemanden: weder Philosophen noch Theologen noch sich selbst. Die Frage nach der Entstehung unseres Universums ist eine der bemerkenswertesten Erkundungsreisen, die die Menschheit je unternommen hat. Einstein, Hubble, Relativitätstheorie, Inflation und Quantenmechanik – kein Bereich der Kosmologie, über den Lawrence Krauss nicht verständlich und vor allem spannend zu erzählen weiß. Dabei fragt er immer auch nach den Quellen unseres Wissens: Wie hat sich unsere Vorstellung vom Ursprung aller Dinge entwickelt? Weshalb wissen wir, was wir heute wissen? Und warum können wir davon ausgehen, dass das auch stimmt? Mit Ein Universum aus Nichts hat er ein Buch geschrieben, das schlau macht – voller Seitenhiebe gegen die theologische Zunft und alle anderen esoterischen Welterklärungen. Ganz ohne Berechnungen.