Download das jahrhundert der entscheidung wo steuert die globale gemeinschaft im 21 jahrhundert hin german edition in pdf or read das jahrhundert der entscheidung wo steuert die globale gemeinschaft im 21 jahrhundert hin german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get das jahrhundert der entscheidung wo steuert die globale gemeinschaft im 21 jahrhundert hin german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Das Jahrhundert Der Entscheidung

Author: Magalio II
Publisher: tredition
ISBN: 3849551814
Size: 40.30 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5908
Download and Read
Die atemberaubende Geschwindigkeit mit der sich unsere Welt verändert, und die gravierenden Entwicklungen, die sich bereits in der ersten Dekade des einundzwanzigsten Jahrhunderts abzeichneten, werfen viele Fragen auf und verunsichern uns. Wie geht es jetzt weiter? Was kommt auf uns zu? Und sind wir dafür vorbereitet? Diese Fragen wurden während der Menschheitsgeschichte sicherlich unzählige Male gestellt, aber nie so dringlich wie heute.Dieses Buch soll den Lesern einen Blick in die Zukunft dieses alles entscheidenden einundzwanzigsten Jahrhunderts ermöglichen und die Chancen und Gefahren aufzeigen. Gleichzeitig wird die Leichtfertigkeit, mit der die Menschen mit unserem Planeten, der Natur und letztendlich mit sich selbst umgehen, aufgezeigt. Die Brisanz der gegenwärtigen Entwicklung und ihre Wirkung auf die Zukunft werden behandelt. Durch viele Recherchen und Auswertungen zahlreicher internationaler und regionaler Veröffentlichungen, Berichte und Statistiken wird hier ein Bild unserer Welt in diesem Jahrhundert so real wie möglich dargestellt. Dabei wird die Erde als eine sich stets weiter entwickelnde lebendige Einheit angesehen, in der jede Lebensform und jedes Naturphänomen ein Teil dieses Ganzen bildet und es beeinflusst. In der neuen globalen Gemeinschaft sind wir alle unweigerlich ein Teil dieser Evolution und haben die gleiche Mission und die gleiche Verantwortung für die Zukunft unseres Planeten.Die Erde hat uns immer viel gegeben. Jetzt ist sie nahe an ihren Grenzen gekommen und der Mensch ist an der Reihe seine Gegenleistung zu erbringen, nachdem er von Anfang an immer genommen und geerntet hat, immer auf mehr Wachstum aus gewesen war, und das bis zum heutigen Tag in diesem Jahrhundert, das ich als das Jahrhundert der Entscheidung über die Zukunft der Menschheit ansehe.Dieses Buch erhebt auf Grund der Komplexität der Materie, auf keinen Fall den Anspruch auf Vollständigkeit oder Präzision einer wissenschaftlichen Studie mit langfristigen statistischen Modellen. Es soll vielmehr zum Nach- und Umdenken anregen, und ist zwecks besserer Veranschaulichung in einer vereinfachten Form gehalten.

Fair Future

Author:
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406527883
Size: 24.21 MB
Format: PDF, ePub
View: 7229
Download and Read
Ölkrise, Wasserkonflikte, schwindende Ernährungssicherheit - die Botschaften von knappen Ressourcen häufen sich. Und dies in einer Welt mit wachsender Bevölkerung, zahllosen Armen und stolzen Nationen, die auch ihren Platz an der Sonne fordern. Ihr Recht auf Entwicklung kann man im Zeitalter der Globalisierung nicht bestreiten - und dennoch ist bereits jetzt die Biosphäre überfordert. Die Inder wollen Straßen und die Chinesen mehr Öl: Der Kampf um die knappe Natur wird die Krisen des 21. Jahrhunderts mitbestimmen. Ressourcenkonflikte, große und kleine, sind oft der unsichtbare Faktor hinter Chaos und Gewalt. Wo jedoch der Kuchen immer kleiner, der Hunger immer größer und die Gäste immer zahlreicher werden, da ist es höchste Zeit, nach Wegen einer gerechteren Verteilung von Ressourcen zu suchen. Dieses Buch, verfaßt von Fachleuten des international renommierten Wuppertal Instituts, liefert eine Analyse der Konfliktlagen. Es entwirft überdies Perspektiven einer Politik der Ressourcengerechtigkeit und umreißt die Konturen einer globalen Umwelt- und Wirtschaftspolitik, die gleichermaßen der Natur wie den Menschen verpflichtet ist. Ein wichtiges Informationswerk und ein Kompass für alle, die nach Wegen zu einer zukunftsfähigen Weltgesellschaft suchen.

Die Donut Konomie

Author: Kate Raworth
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446259570
Size: 32.48 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2908
Download and Read
Es ist an der Zeit, ein neues Kapitel der Ökonomie aufzuschlagen, denn der Planet steht kurz vor dem Kollaps. Kate Raworth tut dies und weist mit dem Donut-Modell einen revolutionären Weg aus der Krise, der Kapitalismus, Ökologie und soziale Grundrechte auf brillante Weise vereint. Seit seiner Erfindung macht der Donut Furore. Die Form des Donut steht für den sicheren Ort der Menschheit. Nach außen übertreten wir ihn etwa durch den fortschreitenden Klimawandel, nach innen müssen wir das soziale Fundament unserer Gesellschaft stärken, um in die Donut-Maße zurückzukehren. Die Donut-Ökonomie wird gerade zur Bewegung, sie rüttelt auf und macht Mut für die Zukunft!

Die Sprache Der Judenfeindschaft Im 21 Jahrhundert

Author: Monika Schwarz-Friesel
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110277727
Size: 62.32 MB
Format: PDF, Docs
View: 1504
Download and Read
Wie artikuliert sich im 21. Jahrhundert judenfeindliches Gedankengut? Und wann ist eine Äußerung antisemitisch? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Sprach- und Kognitionswissenschaftlerin Monika Schwarz-Friesel und der Historiker Jehuda Reinharz anhand einer datenreichen Untersuchung des aktuellen judenfeindlichen Sprachgebrauchs. Die detaillierte Analyse der diversen Manifestationsformen von direktem und indirektem Verbal-Antisemitismus zeigt, welche geistigen Konzepte und emotionalen Ressentiments judeophoben Einstellungen zugrundeliegen. Diese äußern sich in uralten Klischees und Verschwörungstheorien ebenso wie in neuen, israelbezogenen Stereotypen. Die Studie zeigt, wie Juden als Juden verbal ausgegrenzt und beleidigt, belehrt, ermahnt und bedroht werden, und dass judenfeindliche Äußerungen von vielen Menschen artikuliert werden, als hätte es den Holocaust und seine intensive Aufarbeitung nie gegeben.

Supermacht Wissenschaft

Author: Lars Jaeger
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 364121629X
Size: 67.76 MB
Format: PDF
View: 492
Download and Read
»Zukunft? Wir sind mittendrin – wir wissen es nur noch nicht.« (Lars Jaeger) Fleisch aus 3D-Druckern, Roboter so klein wie Viren, künstlich hergestelltes Leben – bislang formte der Mensch die Natur nach seinem Willen. Doch die modernen Technologien können den Spieß auch umdrehen: Sie formen den Menschen. Algorithmen, die über Leben und Tod entscheiden, Eingriffe in die Genetik und künstliche Intelligenz definieren menschliches Leben neu. Unser Alltag, unsere menschliche Existenz ändern sich radikal. Die Frage ist: Wollen wir diesen Epochenwandel? Nur, wenn wir verstehen, was gerade um uns herum und mit uns passiert, bleiben wir mündig! Ein aufrüttelndes Buch, das aufklärt und Orientierung gibt. Hightech – Fluch oder Segen? Wenn Labors und Thinktanks die Macht übernehmen Wie wir Technik nutzen und dabei Menschen bleiben können Eine bedeutende Erweiterung und Ergänzung zum Bestseller »Homo Deus« von Yuval Noah Harari

Sicherheit Und Risiko

Author: Herfried Münkler
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839412293
Size: 41.89 MB
Format: PDF, Docs
View: 5660
Download and Read
Die umfassende gesellschaftspolitische Problematik von Sicherheit und Risiko in den globalisierten westlichen Gesellschaften ist nicht erst seit »9/11« oder der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise virulent. Dieser Band versammelt die wichtigsten Stimmen der sozial-, kultur- und humanwissenschaftlichen Disziplinen, um nicht nur grundlegend in die Thematik einzuführen, sondern auch, um Antworten zu geben auf die Frage nach dem rasanten Wandel unseres Verständnisses von Gefahr, Bedrohung, Unsicherheit und riskantem Verhalten.

Von Open Access Zu Open Science

Author: Christian Heise
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3957961300
Size: 50.57 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2397
Download and Read
Mit der Digitalisierung geht der Ruf nach freiem Zugang zu wissenschaftlichen Forschungsergebnissen und einer Öffnung des Forschungsprozesses einher. Open Access und Open Science sind die Leitbegriffe dieses Transformationsprozesses, der von den einen euphorisch begrüßt und von den anderen heftig abgelehnt wird. Auf der Grundlage einer quantitativen Erhebung und eines reflexiven Experiments gibt das Buch Einblick in die aktuellen Debatten über die Chancen aber auch Hindernisse der Öffnung der Wissenschaften.

Die Welt Reparieren

Author: Andrea Baier
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839433770
Size: 65.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1796
Download and Read
Weltweit entstehen immer mehr Initiativen des Selbermachens, in denen eine Vielfalt von Anliegen und Problemen kollektiv bearbeitet werden. In diesen - jenseits von Markt und Staat angesiedelten - kollaborativen Zusammenhängen wird ein basisdemokratisch orientiertes Verständnis von Zusammenleben und Urbanität erprobt und zugleich nach ökologisch und sozial sinnvollen Lösungen für grundlegende Formen der Versorgung mit Nahrungsmitteln, Energie sowie für alle zugängliche Technik gesucht. Dabei entstehen faszinierende neue Formen des gemeinsamen Produzierens, Reparierens und Tauschens von Dingen, die die industrielle Logik des 20. Jahrhunderts herausfordern und sogar auf den Kopf stellen. Das Buch widmet sich der visionären Kraft dieser vielversprechenden innovativen Praxis und bietet zugleich eine gesellschaftliche Einordnung der neuen »Labore« gesellschaftlicher Transformation.