Download das jahrhundert der entscheidung wo steuert die globale gemeinschaft im 21 jahrhundert hin german edition in pdf or read das jahrhundert der entscheidung wo steuert die globale gemeinschaft im 21 jahrhundert hin german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get das jahrhundert der entscheidung wo steuert die globale gemeinschaft im 21 jahrhundert hin german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Das Jahrhundert Der Entscheidung

Author: Magalio II
Publisher: tredition
ISBN: 3849551814
Size: 51.14 MB
Format: PDF, Mobi
View: 513
Download and Read
Die atemberaubende Geschwindigkeit mit der sich unsere Welt verändert, und die gravierenden Entwicklungen, die sich bereits in der ersten Dekade des einundzwanzigsten Jahrhunderts abzeichneten, werfen viele Fragen auf und verunsichern uns. Wie geht es jetzt weiter? Was kommt auf uns zu? Und sind wir dafür vorbereitet? Diese Fragen wurden während der Menschheitsgeschichte sicherlich unzählige Male gestellt, aber nie so dringlich wie heute.Dieses Buch soll den Lesern einen Blick in die Zukunft dieses alles entscheidenden einundzwanzigsten Jahrhunderts ermöglichen und die Chancen und Gefahren aufzeigen. Gleichzeitig wird die Leichtfertigkeit, mit der die Menschen mit unserem Planeten, der Natur und letztendlich mit sich selbst umgehen, aufgezeigt. Die Brisanz der gegenwärtigen Entwicklung und ihre Wirkung auf die Zukunft werden behandelt. Durch viele Recherchen und Auswertungen zahlreicher internationaler und regionaler Veröffentlichungen, Berichte und Statistiken wird hier ein Bild unserer Welt in diesem Jahrhundert so real wie möglich dargestellt. Dabei wird die Erde als eine sich stets weiter entwickelnde lebendige Einheit angesehen, in der jede Lebensform und jedes Naturphänomen ein Teil dieses Ganzen bildet und es beeinflusst. In der neuen globalen Gemeinschaft sind wir alle unweigerlich ein Teil dieser Evolution und haben die gleiche Mission und die gleiche Verantwortung für die Zukunft unseres Planeten.Die Erde hat uns immer viel gegeben. Jetzt ist sie nahe an ihren Grenzen gekommen und der Mensch ist an der Reihe seine Gegenleistung zu erbringen, nachdem er von Anfang an immer genommen und geerntet hat, immer auf mehr Wachstum aus gewesen war, und das bis zum heutigen Tag in diesem Jahrhundert, das ich als das Jahrhundert der Entscheidung über die Zukunft der Menschheit ansehe.Dieses Buch erhebt auf Grund der Komplexität der Materie, auf keinen Fall den Anspruch auf Vollständigkeit oder Präzision einer wissenschaftlichen Studie mit langfristigen statistischen Modellen. Es soll vielmehr zum Nach- und Umdenken anregen, und ist zwecks besserer Veranschaulichung in einer vereinfachten Form gehalten.

Ich Hasse Dieses Internet Ein N Tzlicher Roman

Author: Jarett Kobek
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104903190
Size: 34.90 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3945
Download and Read
Zeitgeist ist sein zweiter Name: Mit rasender Energie erzählt Jarett Kobek in seinem Roman, was das Internet mit uns macht. San Francisco: Eine Gruppe von Freunden kollidiert hart mit der digitalen Gegenwart. Adeline hat nach einer unbedachten Äußerung zu Beyoncé und Rihanna einen Shitstorm am Hals, und Ellen findet sich nackt im Netz. Die Kampfzone hat sich verschoben, und wir selbst haben die Munition geliefert: Warum geben wir unsere Daten her? Machen Apple und Google zu den mächtigsten Playern der Welt? Hier ist sie endlich: Eine »raue Tirade zu Politik und Kultur, ein Aufschrei zu Macht und Gewalt in unserer globalisierten Welt« (New York Times). Für alle, die Dave Eggers ›Circle‹ und Michel Houellebecqs ›Unterwerfung‹ geliebt haben – plus eine Prise Wahnsinn obendrauf.

Die Donut Konomie

Author: Kate Raworth
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446259570
Size: 61.10 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4417
Download and Read
Es ist an der Zeit, ein neues Kapitel der Ökonomie aufzuschlagen, denn der Planet steht kurz vor dem Kollaps. Kate Raworth tut dies und weist mit dem Donut-Modell einen revolutionären Weg aus der Krise, der Kapitalismus, Ökologie und soziale Grundrechte auf brillante Weise vereint. Seit seiner Erfindung macht der Donut Furore. Die Form des Donut steht für den sicheren Ort der Menschheit. Nach außen übertreten wir ihn etwa durch den fortschreitenden Klimawandel, nach innen müssen wir das soziale Fundament unserer Gesellschaft stärken, um in die Donut-Maße zurückzukehren. Die Donut-Ökonomie wird gerade zur Bewegung, sie rüttelt auf und macht Mut für die Zukunft!

Was Google Wirklich Will

Author: Thomas Schulz
Publisher: DVA
ISBN: 3641174309
Size: 36.85 MB
Format: PDF, ePub
View: 2738
Download and Read
Exklusive Einblicke in den mächtigsten Konzern der Welt Ob Smartphone, Internetsuche oder Navigation – Google ist unser Tor zur Welt. Zugleich gilt Google als übermächtig und unersättlich. Vor allem in Deutschland kämpft der Konzern mit Imageproblemen, nun will auch die EU gegen ihn aktiv werden. Doch Google hat begonnen, sich zu wandeln. Die Konzernführung glaubt fest daran, die Welt durch Technologie zum Besseren verändern zu können, und baut das Unternehmen Schritt für Schritt zu einer Zukunftsmaschine um. In den Laboren und Forschungsabteilungen wird an selbstfahrenden Autos, Quanten-Computern, Krebstherapien und einem Drohnen-Lieferservice aus der Luft gearbeitet. Google-Software wird bald nicht mehr nur Smartphones, sondern auch Autos, Haushaltsgeräte und sogar selbst entwickelte Roboter steuern. Satelliten und Ballons an der Weltraumgrenze sollen den ganzen Planeten mit Internet versorgen. Thomas Schulz, der Silicon-Valley-Korrespondent des SPIEGEL, liefert in seinem Buch eine einmalige Nahaufnahme des mächtigsten Konzerns der Welt. Er verfügt über exklusive Zugänge in das sonst so verschwiegene Unternehmen und bietet Einblicke in dessen Geheimlabors und die Denkweise der Unternehmensführung. Sein Buch ist ein dringend nötiger Beitrag zu einer hochbrisanten, oft emotional geführten Debatte um unsere Daten und die digitale Zukunft.

Leben 3 0

Author: Max Tegmark
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843716706
Size: 12.81 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2057
Download and Read
Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Sicherheit Und Risiko

Author: Herfried Münkler
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839412293
Size: 70.34 MB
Format: PDF, Kindle
View: 383
Download and Read
Die umfassende gesellschaftspolitische Problematik von Sicherheit und Risiko in den globalisierten westlichen Gesellschaften ist nicht erst seit »9/11« oder der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise virulent. Dieser Band versammelt die wichtigsten Stimmen der sozial-, kultur- und humanwissenschaftlichen Disziplinen, um nicht nur grundlegend in die Thematik einzuführen, sondern auch, um Antworten zu geben auf die Frage nach dem rasanten Wandel unseres Verständnisses von Gefahr, Bedrohung, Unsicherheit und riskantem Verhalten.

Bundeswehr Und Au Enpolitik

Author: Ulf von Krause
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365811861X
Size: 17.68 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7570
Download and Read
Ulf von Krause skizziert die politische Rolle der Bundeswehr seit ihrer Gründung („Eintrittskarte“ ins westliche Bündnis, Abschreckungsinstrument, Tauschobjekt bei der Wiedervereinigung, Hineingleiten in Auslandseinsätze bis hin zum Krieg, Spannungsverhältnis zwischen der Sicht der politischen Eliten und der Gesellschaft). Vor diesem Hintergrund erörtert der Autor aktuelle Forderungen nach mehr Verantwortung Deutschlands. Diesen stellt er den Zustand der Bundeswehr gegenüber, die aufgrund chronischer Unterfinanzierung für weitere Aufgaben nur begrenzt einsetzbar ist. Er diskutiert an, wie das zu verändern wäre.

Facebook Gesellschaft

Author: Roberto Simanowski
Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag
ISBN: 3957572088
Size: 53.32 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3237
Download and Read
Zehn Jahre nach seiner Gründung im Jahr 2004 ist Facebook das größte soziale Netwerk der Welt und einer der mächtigsten Global Player des Internet. Der Reiz dieses Netzwerks liegt auf der Hand: die geballte Kommunikation mit vielen, die Lust der Selbstdarstellung, die Zeugenschaft im Leben der anderen, die reichlichen, pflegeleichten Bekanntschaften, das Wiedersehen alter Freunde etc.. Auch die Negativseite ist hinlänglich bekannt: die Kapitalisierung des Privaten, Überwachung, Selbstdarstellungszwang, Zeitverschwendung. Es gibt etablierte Neologismen und umfangreiche Studien zu Facebook. Zugleich gibt es viele Klischees und Leerstellen in der Reflexion, was Facebook ist und wie es die Gesellschaft verändert. Das vorliegende Buch untersucht das Phänomen Facebook aus geschichtsphilosophischer, kulturwissenschaftlicher und gedächtnistheoretischer Perspektive. Es vertritt vier Thesen: Hinter dem Narzissmus rastloser Facebook-Nutzer steckt die Angst vor sich selbst; man will das Eigene beim andern loswerden, um nicht selbst damit umgehen zu müssen. Der expandierte Small Talk auf Facebook rettet das Projekt der Post-Moderne vor der Rückkehr der Legitimationserzählungen. Facebook stattet jeden Nutzer mit einer dokumentarischen, mehr oder weniger automatisierten Autobiographie aus, deren primäre Autoren und Leser die Algorithmen am back end des Interface sind. Die Hyper-Attention und Zerstreuung auf Facebook und im Internet insgesamt führt perspektivisch zum Ende des kollektiven Gedächtnisses und scheint so den Boden zu bereiten für Kommunikation jenseits der Kultur. Was ist die Facebook-Gesellschaft? Eine Gesellschaft, deren Kommunikationsformen und Kulturtechniken maßgeblich durch die Praktiken der Selbstdarstellung und Weltwahrnehmung auf Facebook bestimmt sind. Die Facebook-Gesellschaft ist eine Ungedulds- und Immersionsgesellschaft mit den Merkmalen: Hyperattention, Multitasking, Transparenz, Big Data, Interaktion, Ranking, Update, Selfie, Like, Jetzt.