Download debating china the us china relationship in ten conversations in pdf or read debating china the us china relationship in ten conversations in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get debating china the us china relationship in ten conversations in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Debating China

Author: Nina Hachigian
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199973881
Size: 23.30 MB
Format: PDF, Docs
View: 6922
Download and Read
An emerging star in the field of US-China policy pairs leading scholars from both the US and China in dialogues about the most crucial elements of the relationship.

China S Use Of Military Force In Foreign Affairs

Author: Markus B. Liegl
Publisher: Routledge
ISBN: 1315529319
Size: 56.88 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6509
Download and Read
This book explains why China has resorted to the use of large-scale military force in foreign affairs. How will China use its growing military might in coming crisis and existing conflicts? This book contributes to the current debate on the future of the Asia-Pacific region by examining why China has resorted to using military force in the past. Utilizing fresh theoretical insights on the causes of interstate war and employing a sophisticated methodological framework, the book provides detailed analyses of China’s intervention in the Korean War, the Sino-Indian War, China’s border clashes with the Soviet Union and the Sino-Vietnamese War. It argues that China did not employ military force in these wars for the sake of national security or because of material issues under contestation, as frequently claimed. Rather, the book’s findings strongly suggest that considerations about China’s international status and relative standing are the principal reasons for China’s decision to engage in military force in these instances. When reflecting the study’s central insight back onto China’s contemporary territorial conflicts and problematic bilateral relationships, it is argued that the People’s Republic is still a status-seeking and thus highly status-sensitive actor. As a result, China’s status ambitions should be very carefully observed and well taken into account when interacting with the PRC. This book will be of much interest to students of Chinese foreign policy, Asian politics, military and strategic studies and IR in general.

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641155487
Size: 66.98 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7675
Download and Read
Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Gespr Che

Author: Konfuzius
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781535100205
Size: 39.78 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1001
Download and Read
»Lernen und nicht denken ist nichtig. Denken und nicht lernen ist ermüdend.«... "Lunyu" heißt das bedeutende Werk über die Lehre des Konfuzius...

Das Omnivoren Dilemma

Author: Michael Pollan
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641119804
Size: 54.40 MB
Format: PDF
View: 2650
Download and Read
Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.

Die 4 Stunden Woche

Author: Timothy Ferriss
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843704457
Size: 60.26 MB
Format: PDF, ePub
View: 5374
Download and Read
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.