Download defending science within reason between scientism and cynicism in pdf or read defending science within reason between scientism and cynicism in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get defending science within reason between scientism and cynicism in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Defending Science Within Reason

Author: Susan Haack
Publisher: Prometheus Books
ISBN: 1615921680
Size: 31.42 MB
Format: PDF, Docs
View: 713
Download and Read
Sweeping in scope, penetrating in analysis, and generously illustrated with examples from the history of science, this new and original approach to familiar questions about scientific evidence and method tackles vital questions about science and its place in society. Avoiding the twin pitfalls of scientism and cynicism, noted philosopher Susan Haack argues that, fallible and flawed as they are, the natural sciences have been among the most successful of human enterprises-valuable not only for the vast, interlocking body of knowledge they have discovered, and not only for the technological advances that have improved our lives, but as a manifestation of the human talent for inquiry at its imperfect but sometimes remarkable best. This wide-ranging, trenchant, and illuminating book explores the complexities of scientific evidence, and the multifarious ways in which the sciences have refined and amplified the methods of everyday empirical inquiry; articulates the ways in which the social sciences are like the natural sciences, and the ways in which they are different; disentangles the confusions of radical rhetoricians and cynical sociologists of science; exposes the evasions of apologists for religious resistance to scientific advances; weighs the benefits and the dangers of technology; tracks the efforts of the legal system to make the best use of scientific testimony; and tackles predictions of the eventual culmination, or annihilation, of the scientific enterprise. Writing with verve and wry humor, in a witty, direct, and accessible style, Haack takes readers beyond the "Science Wars" to a balanced understanding of the value, and the limitations, of the scientific enterprise.

Defending Science Within Reason

Author: Susan Haack
Publisher:
ISBN: 9781591024583
Size: 25.56 MB
Format: PDF, Docs
View: 4846
Download and Read
Sweeping in scope, penetrating in analysis, and generously illustrated with examples from the history of science, this new and original approach to familiar questions about scientific evidence and method tackles vital questions about science and its place in society. Avoiding the twin pitfalls of scientism and cynicism, noted philosopher Susan Haack argues that, fallible and flawed as they are, the natural sciences have been among the most successful of human enterprises-valuable not only for the vast, interlocking body of knowledge they have discovered, and not only for the technological advances that have improved our lives, but as a manifestation of the human talent for inquiry at its imperfect but sometimes remarkable best. This wide-ranging, trenchant, and illuminating book explores the complexities of scientific evidence, and the multifarious ways in which the sciences have refined and amplified the methods of everyday empirical inquiry; articulates the ways in which the social sciences are like the natural sciences, and the ways in which they are different; disentangles the confusions of radical rhetoricians and cynical sociologists of science; exposes the evasions of apologists for religious resistance to scientific advances; weighs the benefits and the dangers of technology; tracks the efforts of the legal system to make the best use of scientific testimony; and tackles predictions of the eventual culmination, or annihilation, of the scientific enterprise. Writing with verve and wry humor, in a witty, direct, and accessible style, Haack takes readers beyond the "Science Wars" to a balanced understanding of the value, and the limitations, of the scientific enterprise.

Bald

Author: Kelly Weinersmith
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446257829
Size: 50.20 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1955
Download and Read
Zach Weinersmith ist mit seinem Blog „Saturday Morning Breakfast Cereal“ einer der großen Pop-Science-Cartoonisten im Netz. Jetzt haben er und seine Frau Kelly ein Buch über zehn vielversprechende Zukunftstechnologien geschrieben, die unsere Welt schon bald zu einem besseren Ort machen könnten ... wenn alles gut geht. Wieso Häuser bauen, wenn man sie auch drucken könnte? Warum holen wir unsere Rohstoffe nicht einfach vom nächstgelegenen Asteroiden? Und wäre ein Lift ins All nicht praktisch? Klingt verrückt, aber wir leben in einer Zeit, in der all das Realität werden könnte – BALD! Geniale, faszinierende und hochkomische Lektüre für alle, die wissen möchten, was die Zukunft an Großartigem bringt.

Aufkl Rung Jetzt

Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104030685
Size: 53.30 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2389
Download and Read
Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Blattgefl Ster

Author: Hope Jahren
Publisher: Ludwig
ISBN: 3641114381
Size: 50.50 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6626
Download and Read
Eine hinreißende Geschichte über Pflanzen, Liebe und die Wissenschaft Hope Jahren hat das, wovon viele Menschen träumen: einen Beruf, der ihr Herz und ihr Leben erfüllt. Seit sie denken kann, ist die Geo-Biologin fasziniert von der Natur – von Pflanzen, Bäumen, Blättern, Samenkörnern und den unglaublichen Geschichten, die sie uns erzählen, sogar noch in fossiler Form. Wie ist es beispielsweise möglich, dass ein Kirschkern hundert Jahre lang geduldig warten kann, bis er sich auf einmal dazu entscheidet zu keimen? Hope Jahrens Werdegang von der kindlichen Forscherin zur angesehenen Wissenschaftlerin, die sich trotz zahlreicher Hindernisse in einer Männerwelt behauptet, ist eine inspirierende und mitreißende Geschichte voller Leidenschaft, Durchhaltevermögen und ewiger Neugierde. Ein wunderbares Gleichnis über die Kraft der Natur und die Freude des Entdeckens, das einen ganz neuen Blick auf die Pflanzenwelt eröffnet. Seite für Seite. Blatt für Blatt. Für die New York Times ist Hope Jahrens »Blattgeflüster« eines der 100 besten Bücher des Jahres 2016.

Zeitverschwendung

Author: Paul Feyerabend
Publisher:
ISBN: 9783518392225
Size: 69.18 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2774
Download and Read
Der Philosoph (1924-94) erzählt heiter und gelassen aus seinem bewegten und von Schicksalsschlägen gezeichneten Leben.

Das Gift Der Gewissheit

Author: Scott Turow
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 364114860X
Size: 10.10 MB
Format: PDF
View: 540
Download and Read
Für gewöhnlich tragen Arthur Ravens Mandanten feinen Zwirn und sitzen hinter Mahagonischreibtischen. Romeo Gandolph jedoch trägt Handschellen und sitzt hinter Gittern im Trakt für zum Tode verurteilte Straftäter in Rudyard. Man hat ihn für schuldig befunden, am 4. Juli 1991 zwei Männer und eine Frau in einem Imbissrestaurant beraubt und erschossen zu haben. Obwohl er die Tat bereits mehrfach gestanden hat, schwört er nun, dass er nicht der Mörder ist. Das Bundesberufungsgericht von Kindle County ernennt Raven zum Pflichtverteidiger in diesem scheinbar aussichtslosen Verfahren, das doch nur dazu dienen soll, längst gesichert geglaubte Fakten ein weiteres Mal abzuhaken. Der Anwalt macht sich missmutig an die Arbeit, entdeckt aber schon bald Hinweise darauf, dass sein Mandant möglicherweise unschuldig ist. Er ist dankbar für die Unterstützung, die Gillian Sullivan anbietet, doch er kann nicht ahnen, dass ihm die ehemalige Richterin, die Gandolph in erster Instanz zum Tode verurteil hatte, ihre dunkle Vergangenheit verschweigt. Der spektakuläre Auftritt eines Zeugen lässt die Ereignisse schließlich in einem ganz anderen Licht erscheinen und führt Anklage und Verteidigung vor Augen, wie sich die Wahrheit zu immer neuen Trugbildern verzerrt. Turows mitreißende Inszenierung dieses Prozesses vermittelt jenseits von Hollywood-Heroismus und Schwarz-Weiß-Malerei, wie morsch das Justizsystem ist, das über Leben und Tod von Menschen entscheidet, und wie schwierig es für alle Beteiligten ist, sich mit ihren Emotionen auseinander zu setzen. Selbstzweifel, Reue und Verbitterung sind seinen Figuren ebenso eigen wie guter Glaube, Ehrgeiz und Hoffnung. Ein spannendes Courtroom-Drama, das schließlich nur die eine Gewissheit postuliert: Der Weg zur Hölle ist gepflastert mit guten Absichten.

Risk Language And Power

Author: Jeffery T. Morris
Publisher: Lexington Books
ISBN: 0739170546
Size: 46.26 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1579
Download and Read
Risk, Language, and Power applies discourse analysis to public policy debates about nanotechnology to explore how risk is used in language and practice to frame those debates. The author argues that regulatory science by itself is inadequate to address risk concerns, and that public policy initiatives should be applied to broaden policy discourse around the environmental implications of emerging technologies.