Download der hermeneutische religionsunterricht german edition in pdf or read der hermeneutische religionsunterricht german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get der hermeneutische religionsunterricht german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Der Hermeneutische Religionsunterricht

Author: Simeon Handte
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640205332
Size: 71.93 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 989
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,25, Padagogische Hochschule Weingarten, Veranstaltung: Einfuhrung in die Religionsdidaktik, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema meiner Hausarbeit heisst: Der hermeneutische Religionsunterricht - seine theologische Begrundung in der biblischen Hermeneutik." Der hermeneutische Religionsunterricht ist eine von mehreren Moglichkeiten, den Religionsunterricht in der Schule didaktisch zu konzipieren. Das Konzept wurde von dem Theologen Martin Stallmann 1958 als Folge auf die religionsdidaktische evangelische Unterweisung, die nach dem 2. Weltkrieg in den Schulen vorwiegend unterricht wurde, entworfen. Heute gilt die Form des hermeneutischen Religionsunterrichts uberwiegend als veraltet und nicht mehr zeitgemass. Ich habe mich entschieden uber dieses Thema meine Hausarbeit zu schreiben, da durch die Seminare an der Hochschule mein Interesse fur die verschiedenen historisch-didaktischen Modelle des Religionsunterrichts geweckt wurde. Ferner interessiere ich mich nicht nur durch mein Studium bedingt, sondern auch privat fur die biblische Hermeneutik. Auf den folgenden Seiten werde ich, um Unklarheiten zu vermeiden, zuerst die zwei wichtigen Begriffe Hermeneutik und biblische Hermeneutik erlautern. Den Hauptteil bildet der historische Zusammenhang, die Inhalte, die theologische Begrundung sowie die Ursachen fur das Scheitern des hermeneutischen Religionsunterrichts. Das Ziel dieser Hausarbeit soll sein, dass der Leser eine umfangreiche und objektive Einsicht in den hermeneutischen Religionsunterricht erhalt. Meine zum Schluss anstehende personliche und subjektive Reflexion soll zum Nachdenken uber das Konzept anregen."

Paul Tillich Und Die Religionsp Dagogik

Author: Johannes Kubik
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3862349012
Size: 43.80 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4119
Download and Read
Johannes Kubik analysiert in diesem Band die Rezeption der Theologie Paul Tillichs in der Religionspädagogik. Insbesondere nimmt er die Wahrnehmung von Tillichs theologischen Zentralbegriffen »Religion«, »Korrelation« und »Symbol« in den Blick. Die Studie untersucht ferner die Texte Tillichs, in denen dieser sich selber religionspädagogisch geäußert hat. Als theologische Grundlage dieser religionspädagogischen Texte entpuppt sich Tillichs frühe Theologie der Rechtfertigung bzw. des Protestantischen Prinzips, die daher systematisch-theologisch ebenfalls einer ausführlichen Analyse unterzogen wird. Dadurch ergeben sich einerseits neue Perspektiven auf die Theologie Tillichs. Andererseits legt die Untersuchung Korrekturen an der bisherigen Tillich-Rezeption nahe und eröffnet neue Sichtweisen auf seine Bedeutung für die Religionspädagogik heute.

Erfahrungsbezogener Religionsunterricht

Author: David Käbisch
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161498275
Size: 19.94 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7590
Download and Read
English summary: These days, scarcely any publication on the subject of religious education gets by without pointing out that scholastic and parochial instruction should relate to the students' experience. However, the concrete meaning of this catch phrase, which has been discussed by scholars of religious education, has resulted in different, if not conflicting, answers. In this work, David Kabisch reconstructs possible meanings from a historical as well as from a systematic point of view. In doing so, he provides an answer to the question of the extent to which the term religious experience is suitable for constituting a theory of religious education as well as for specifying the content, aim and method of this subject. German description: Kaum eine religionspadagogische Veroffentlichung kommt heute ohne den Hinweis aus, dass der Religionsunterricht in Schule und Gemeinde erfahrungsbezogen sein soll. Was jedoch genau unter dieser Programmformel zu verstehen ist, hat in der Evangelischen Religionspadagogik zu unterschiedlichen, ja widerspruchlichen Antworten gefuhrt. Erschwerend kommt hinzu, dass sich die Bedeutung des Wortes im Laufe der Geschichte gewandelt hat, von Fachdisziplin zu Fachdisziplin wechselt und in unterschiedlichen argumentativen Kontexten verwendet wird. David Kabisch macht sich daher zum Ziel, Bedeutungsmoglichkeiten in historischer und systematischer Perspektive zu rekonstruieren. Der Begriff der religiosen Erfahrung, wie ihn Katechetiker und Religionspadagogen in Auseinandersetzung mit Immanuel Kant, Friedrich Schleiermacher, Wilhelm Dilthey und William James im 19. und 20. Jahrhundert vertreten haben, steht zunachst im Mittelpunkt der Darstellung. Anschliessend beschreibt der Autor die Diskussionen um den Begriff der Erfahrung in ihrer Bedeutung fur die Geschichte der Religionspadagogik. Im dritten Teil der Arbeit wendet sich David Kabisch dem Religionspadagogen Peter Biehl zu, der seit den 1970er Jahren die Diskussion um einen erfahrungsbezogenen Religionsunterricht bestimmt hat. Abschliessend beantwortet er die Frage, inwieweit der Begriff der Erfahrung heute dazu geeignet ist, eine Theorie religioser Bildung zu begrunden und den Inhalt, das Ziel und die Methode des Religionsunterrichts zu prazisieren.

Veroffentlichungen

Author: Institut für Europäische Geschichte (Mainz, Rhineland-Palatinate, Germany)
Publisher:
ISBN: 9783515026888
Size: 34.80 MB
Format: PDF
View: 1623
Download and Read