Download die bedeutung der baumwelt in italo calvinos il barone rampante german edition in pdf or read die bedeutung der baumwelt in italo calvinos il barone rampante german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get die bedeutung der baumwelt in italo calvinos il barone rampante german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Die Bedeutung Der Baumwelt In Italo Calvinos Il Barone Rampante

Author: Rafaela Breuer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638050734
Size: 64.74 MB
Format: PDF, ePub
View: 562
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Universität zu Köln, Veranstaltung: Italo Calvino, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit wird die Signifikanz der Baumwelt in Italo Calivnos Der Baron auf den Bäumen untersuchen. Zunächst werde ich den Raum textintern, d.h. in Bezug auf den Protagonisten Cosimo, analysieren. Im Anschluss daran werde ich zeigen, wie dieser Raum von Calvino eingesetzt wird, um einerseits die bei Calvino zentrale Thematik der Interaktion von Leser, Autor und Werk zu problematisieren, andererseits, um von den vielschichtigen Möglichkeiten des Spieles mit diesem Raum zu profitieren. Am Ende werden wir erkennen, dass der Raum “Baumwelt” es mit diesen vielseitigen Möglichkeiten unmöglich macht, den Roman einem spezifischen Genre zuzuordnen; Das Thema der Reflexion über Lesen und Schreiben kristallisiert sich aber immer deutlicher heraus, bis am Ende Autor, Leser und Werk metaphorisch ineinander verschmelzen.

Form Und Inhalt In Italo Calvinos Il Barone Rampante

Author: Tobias Zander
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640255135
Size: 11.20 MB
Format: PDF, Mobi
View: 450
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Romanistik), 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen seiner Romantrilogie I nostri antenati verfasst Italo Calvino den Barone Rampante, welcher 1957 publiziert wird. Bei dem Werk handelt es sich um die Geschichte eines jungen Adligen, welcher der antiquierten Aristokratie des späten Achtzehnten Jahrhunderts entsagt, seine Familie verlässt und seine Herkunft versteckt. Der Romanheld Cosimo flüchtet sich in seine eigene Welt auf den Bäumen und begründet sein eigenes Reich. Er strebt dabei nach den Idealen der Französischen Revolution und versucht sich in der Begründung eines Idealstaates auf den Bäumen. Auf dem Weg dahingehend lässt Calvino seinen Protagonisten ein anthropologisches Programm durchlaufen, welches gleichsam den Zivilisationsprozess der Menschen widerspiegelt. Des weiteren werden damit verbundene Thematiken aufgeworfen und verarbeitet. Besonderes Augenmerk gilt in diesem Zusammenhang der Politik, der Utopie, die Liebe und natürlich der gegebene historische Hintergrund. Hinsichtlich des geschichtlichen Hintergrunds muss angemerkt werden, dass der Roman zwar im späten Achtzehnten Jahrhundert situiert ist, aber das eigentliche Szenario die Gegenwart des Autors beschreibt. Die Verknüpfung aller Elemente verleiht dem Roman eine beträchtliche strukturelle Komplexität. Es ist überaus schwierig, den Roman zu kategorisieren. Denn es gibt eine Vielzahl gattungsspezifischer Elemente und Parallelen, die auf unterschiedliche Typen hinweisen wie den Abendteuerroman (Defoes „Robinson Crusoe“, Jules Vernes „Le tour du monde en 80 jours) den historischen Roman, das Märchen/Fantasy (Die Abendteuer des Baron Münchhausen, Alice im Wunderland, Peter Pan, Don Chisciotte oder Gulliver) usw. Welchen Anspruch verfolgt also der Roman? Diese Arbeit soll die Form und den Inhalt des Barone Rampante untersuchen. Dabei stehen die Fragen nach politischem Moment, Utopie, Liebe, Histoire und Figurenrepertoire im Vordergrund. Welche Botschaft bleibt am Ende bestehen? [...]

Die Unsichtbaren St Dte Oder Die Stadt Als Idee Analyse Der Raumstrukturen In Italo Calvinos Die Unsichtbaren St Dte

Author: Mechthild Speicher
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640870735
Size: 27.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1480
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1.0, Universitat des Saarlandes (Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar Landschafts- und Raumkonstruktionen in der modernen Literatur," Sprache: Deutsch, Abstract: Italo Calvinos Roman Die unsichtbaren Stadte ist ein Text, der, obschon er kaum Handlung aufweist, sehr dicht gewebt ist. Das Nachdenken uber dieses Buch gleicht einem dialektischen Prozess, dessen Erkenntnis sich Stufe um Stufe, durch Abwagen, Verwerfen und erneutes Zusammenfugen, allmahlich vollzieht. Erst nach und nach gibt er seine Struktur frei, die, obgleich sie zunachst labyrinthisch erscheint, eine filigrane Anordnung' (vgl. Calvino, S.8) besitzt. Untersucht wird die Bedeutung, die das Imperium Kublai Khans zunachst fur den Kaiser hat, seine Bemuhungen, es zu ordnen, und was Marco Polo diesen Mechanismen der Systematisierung entgegensetzt. Es ist ein allmahlich voranschreitender Erkenntnisprozess, der im Dialog Kublai Khans und Marco Polos stattfindet, und die zentrale Rolle, die dem Dialog der beiden Protagonisten zukommt, wird sondiert. Als ein Werkzeug der Erkenntnis dient nicht zuletzt Fiktionalitat; sie bestimmt wesentlich Gestaltungselemente des Romans. Das Suchen nach Nicht-Holle inmitten der Holle, erscheint am Ende des Buches als eine Art metaphysische Klammer, die einen Hinweis liefern kann auf die Deutung dessen, was die unsichtbaren Stadte in Calvinos Roman letztlich bedeuten konnten.

Italo Calvino Und Seine Lezioni Americane

Author: Susanne Drews
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638790436
Size: 12.68 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6691
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Universitat Passau, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit soll sich mit dem literaturtheoretischem Werk Lezioni Americane - Sei proposte per il prossimo millenio" von Italo Calvino beschaftigen. Zuerst wird im allgemeinen auf das Werk eingegangen, es werden die verschiedenen Werte, die Calvino festlegt, genauer beschrieben, um diese dann am Werk Calvinos selbst anzuwenden. Die Lezioni Americane sind einerseits eine Standortbeschreibung alter und moderner Literatur; sie dokumentieren und registrieren aber auch Calvinos Praferenzen, seine Beschaftigung mit der Literatur, die in all ihren Aspekten - Sprache, Struktur, Handlung, Aussage - Auswirkungen auf ihre Leser zeitigen kann. Der Schriftsteller hat hier ruckblickend und vorausschauend seine Poetik erstellt, [...] lautobiografia di un lettore che legge e che a sua volta e letto [...]. Der Lekturegegenstand dieses Lesers par excellence ist die Welt. Obwohl er sie mit der ihm eigenen Skepsis vor allem als mangelhaftes Modell beschreibt, zweifelt er doch nie an der Notwendigkeit, mit ihr und in ihr zu leben. Daher ruhrt seine Beharrlichkeit und seine trotz allem positive Weltbetrachtung.""

Metafiktionales Erz Hlen In Italo Calvinos Roman Wenn Ein Reisender In Einer Winternacht

Author: Michaela Rhino
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640292375
Size: 79.28 MB
Format: PDF, ePub
View: 7718
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Das Buch im Buch, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Lebenszeit des italienischen Autors Italo Calvino von 1923 -1985 fallt in eine Epoche, die sich zunehmend theoretisch und wissenschaftlich mit Literatur auseinandersetzt und sich im Zuge dessen viele verschiedene neue Denkrichtungen und Methoden herausgebildet haben, die zum Teil aufeinander aufbauen, sich zum Teil parallel entwickelten, doch fast alle intertextuell miteinander verbunden sind. Calvino interessierte sich fur und experimentierte mit all diesen Ansatzen der Moderne und Postmoderne wie Strukturalismus, Hermeneutik, literarische und kulturelle Semiotik, Poststrukturalismus und Dekonstruktion. Auch sein literarisches Lebenswerk enthalt Spuren von Denkan-satzen vieler dieser Diskurse. Ein Roman Calvinos, der diese Vielschichtigkeit in der Literaturtheorie zum Thema macht, reflektiert und sie meisterlich verarbeitet, ist der 1979 erstmalig erschienene Se una notte d'inverno un viaggiatore - Wenn ein Reisender in einer Winternacht" . In diesen Roman lasst Calvino viele der bereits genannten Stromungen und gleichzeitig die Kritik an ihnen einfliessen. Er gilt vielen auch als ein herausragendes Beispiel der als postmodern bezeichneten Literatur . Die folgende Arbeit kann die Analyse des Werks leider nur auf einen kleinen Bereich beschranken, da sonst der Rahmen gesprengt wurde. Sie wird sich deshalb mit einer erzahltechnischen Form, welche die Verarbeitung von thematischer Vielschichtigkeit in besonderem Masse ermoglicht, beschaftigen, der Metafiktionalitat. Dabei wird sie den Hauptfokus auf den metafiktionalen Kunstgriff der mis-en-abyme und deren Umsetzung und Funktion im Roman legen. Der theoretische Teil wird also zunachst versuchen, den Begriff der Metafiktionalitat

Der Japanisch Chinesische Krieg 1894 1895 Wie Gestalteten Sich Die Auswirkungen Des Japanisch Chinesischen Krieges Von 1894 95 Auf Die Stellung Japans In Der Welt

Author: Sabrina Anton
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638526178
Size: 30.38 MB
Format: PDF, ePub
View: 4787
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, Note: 2,3, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Ostasiatisches Seminar , 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Japanisch-chinesische Krieg von 1894-95 war der erste moderne Krieg Japans (Lone 1994: 1) und brachte somit eine grundlegende Änderung der politischen, militärischen und wirtschaftlichen Stellung Japans in der Welt mit sich. Daher soll in dieser Arbeit die Frage “Wie gestalteten sich die Auswirkungen des Japanischchinesischen Krieges von 1894-95 auf die Stellung Japans in der Welt?“ behandelt werden. Der Sieg Japans in diesem Krieg stellte einen bedeutenden Wendepunkt in der Entwicklung Japans zu einer gleichberechtigten Nation in der Welt dar, weshalb hier der japanisch-chinesische Krieg an sich als Fixpunkt für den Vergleich der Situation Japans vor dem Krieg und nach dem Krieg dienen soll. Die Methodik besteht in der Darlegung der Rolle Japans, vor allem seiner außenpolitischen Beziehungen, so wie sie sich vor Kriegsbeginn gestalteten, um anschließend den Vergleich mit der Situation nach Kriegsende, besonders nach dem Friedensvertrag von Shimonoseki, durchführen zu können. Als Quellen werden deskriptive Werke der letzten zwanzig Jahre verwendet, die die wesentlichen Themenschwerpunkte behandeln und auch speziell auf den Sinojapanischen Krieg bezogene, analytisch bewertende Werke werden benutzt. Entsprechende Vergleiche werden durch die Autorin vorgenommen.

Italo Calvinos Il Sentiero Dei Nidi Di Ragno Der Blick Auf Die Welt Des Politischen Kampfes Aus Der Kinderperspektive

Author:
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668220972
Size: 69.16 MB
Format: PDF, Docs
View: 5340
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Das Frühwerk Italo Calvinos, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit es Italo Calvino in seinem Roman „Il sentiero dei nidi di ragno“ gelingt, objektiv und losgelöst von seiner eigenen Erfahrung über den Partisanenkrieg und die Resistenza-Bewegung in Italien gegen Ende des Zweiten Weltkrieges zu berichten. Eine elementare Rolle nimmt hierbei die Wahl seines Perspektivträgers und dessen unbefangener und unmittelbarer kindlicher Blick auf die Welt zur Zeit des Kriegsendes ein. Im Rahmen dieser Fragestellung müssen im ersten Kapitel die relevanten Hintergründe der politischen Situation im Jahre 1943 erläutert werden. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf die politischen Widerstandskämpfer, die Partisanen, zu denen auch Italo Calvino selbst gehörte, und ihre Ziele gerichtet. Im zweiten Kapitel soll dann auf die literarische Strömung der Nachkriegszeit, den Neorealismus, eingegangen werden, aus dieser zahlreiche Romane über Partisanenerfahrungen entstanden sind. Um einen Unterschied zwischen den üblichen subjektiven Partisanenerzählungen und einem neuen Schreibstil, einer neuen Form des Erzählberichtes herzustellen, eignet sich der Roman Italo Calvinos „Il sentiero dei nidi di ragno“ besonders. Dieser schildert eine Episode aus dem Leben eines Partisanenjungen, der den politischen Kampf eben aus der Sicht des Kindes Pin unter einem völlig anderen Blickwinkel erscheinen lässt. Die besondere Problematik, die sich dem Autor bei der Wahl eines Perspektivträgers stellte, wird im vierten Kapitel erläutert und unter Berücksichtigung seiner eigenen Beweggründe weitergeführt. Auch auf die besondere Funktion und die Mehrschichtigkeit der Kinderperspektive wird eingegangen und sie wird durch einige Textbeispiele belegt. Desweiteren wird im Fazit unter Betrachtung der gesammelten Aspekte darauf eingegangen, inwieweit das Werk noch zu der Kategorie eines typischen neorealistischen Partisanen-Romans gehört.

Kom Dienstruktur Formen Der Komik Und Ihre Funktion In Pedro Calder N De La Barcas La Dama Duende

Author: Anita Glunz
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638763994
Size: 24.84 MB
Format: PDF, ePub
View: 1973
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Eberhard-Karls-Universitat Tubingen (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Die comedia de capa y espada des Siglo de Oro, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Calderon de la Barcas Meisterwerk La dama duende steht beispielhaft fur die barocke, spanische Comedia de capa y espada. Das komplexe Intrigenstuck steht in der Spannung von Sein - Schein, Licht und Dunkel und entfaltet seine Handlung auf dem Hintergrund der spanischen Gesellschaft des beginnenden 17. Jahrhunderts. Im Folgenden sollen die Merkmale der spanischen Barockkomodie dargestellt und zu der Handlung des Stucks La dama duende in Bezug gesetzt werden. Das Hauptmerk wird jedoch auf die Entwicklung der Komik und ihre Formen gerichtet sein, um diese in ihrer rezeptionsasthetischen Funktion zu bestimmen."

Das Spiel Mit Der Fiktion In Italo Calvinos Wenn Ein Reisender In Einer Winternacht

Author: Jessica Mohr
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640735390
Size: 12.16 MB
Format: PDF, ePub
View: 5578
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Philosophische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Italo Calvinos 1979 erschienener Roman Wenn ein Reisender in einer Winternacht erzählt auf außergewöhnliche Weise die Geschichte seiner eigenen Lektüre: Der Leser begegnet in Calvinos Roman einem Abbild seiner selbst und es tut sich vor seinen Augen eine Geschichte auf, die gewissermaßen auch seine eigene sein könnte. Calvino entwirft in seinem Werk ein komplexes Spiel mit Fiktionen, das die Grenzen zwischen realer und phantastischer Welt zu verwischen scheint. In vorliegender Arbeit soll daher zunächst das Spannungsverhältnis zwischen Fiktion und Realität untersucht werden. Dabei wird versucht, den empirischen vom fiktionsimmanenten Leser abzutrennen und die Positionen der einzelnen Lesertypen im Roman genauer zu beleuchten. Um die Fiktion von der Realität trennen zu können, ist es ebenso notwendig, die im Roman auftretenden Autoren voneinander zu distanzieren. Abschließend ist es wichtig, das Verhältnis von Autor, Text und Leser unter Berücksichtigung der verschiedenen Kommunikationsebenen zu analysieren. So wird der Grundstein gelegt für die darauf folgende Betrachtung der Fiktionsmechanismen, die unter anderen durch die Verwendung verschiedener Fiktionsebenen transparent gemacht werden. In einem Roman, der seine eigene Lektüre thematisiert und so bewusst mit dem Leser spielt, werden Fiktionen unweigerlich transparent. Da Calvino dem Leser offensichtlich die Fiktionsmechanismen seines Romans aufzeigen will, müssen gerade die Mittel, derer er sich zur Erreichung seines Ziels bedient, von besonderem Interesse sein. Daher sollen neben den einzelnen Fiktionsebenen des Romans auch Calvinos transparente Erzählstrategien untersucht werden. Außerdem wird die besondere Erzähltechnik der mise en abyme, die bei den Fiktionsmechanismen in WRW eine enorm große Rolle spielt, analysiert. Im Folgenden soll schließlich geklärt werden, inwieweit Calvino sich in seinem Werk auf bestimmte Literaturtheorien bezieht und diese in der Fiktion von WRW versteckt darstellt. Aus der Thematisierung von Lektüre und der sich daraus ergebenden Primärstellung des Lesers treten vor allem zwei theoretische Ansätze hervor: Zum einen die Theorien zur Entmachtung des Autors von Tel Quel, Nouveau Roman sowie Roland Barthes, und zum anderen Wolfgang Isers Lektürekonzept „Der Akt des Lesens“. Dabei werde ich mich allerdings auf die augenscheinlichsten Theorieansätze beschränken, da eine zu detailreiche Analyse den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde.

Brigitta

Author: Adalbert Stifter
Publisher: BookRix
ISBN: 373099056X
Size: 30.33 MB
Format: PDF, Docs
View: 2324
Download and Read
Eine wunderschöne Erzählung von Liebe und Stolz, von Weisheit und Alter. Die Hauptpersonen finden sich nach Jahren wieder und lassen ihre ehemalige grosse Liebe wieder zu.