Download die leiden des jungen werthers german edition in pdf or read die leiden des jungen werthers german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get die leiden des jungen werthers german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Die Leiden Des Jungen Werthers

Author: Johann Wolfgang Goethe
Publisher: Independently Published
ISBN: 9781798208946
Size: 10.28 MB
Format: PDF, ePub
View: 4432
Download and Read
Die Leiden des jungen Werthers lautet der ursprüngliche Titel des von Johann Wolfgang Goethe verfassten Briefromans, in dem der junge Rechtspraktikant Werther bis zu seinem Suizid über seine unglückliche Liaison zu der mit einem anderen Mann verlobten Lotte berichtet. Er war nach dem nationalen Erfolg des Dramas Götz von Berlichingen (1773) Goethes zweiter großer, jetzt sogar europäischer Erfolg (1774) und ist, wie der Götz, ebenfalls der literarischen Strömung des Sturm und Drang zuzuordnen.

The Sorrows Of Young Werther Die Leiden Des Jungen Werther

Author: Johann Wolfgang von Goethe
Publisher: Courier Corporation
ISBN: 0486120414
Size: 60.22 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2420
Download and Read
One of the first European bestsellers upon its 1774 publication, this classic of Romantic literature is written mostly in the form of letters in which the hero recounts his unrequited love for a married woman.

The Sorrows Of Young Werther English German Edition Illustrated

Author: Johann Wolfgang von Goethe
Publisher: Clap Publishing, LLC.
ISBN: 1635376289
Size: 77.98 MB
Format: PDF, Docs
View: 2479
Download and Read
Most of The Sorrows of Young Werther is presented as a collection of letters written by Werther, a young artist of a sensitive and passionate temperament, to his friend Wilhelm. He meets Charlotte, a beautiful young girl who takes care of her siblings after the death of their mother. Werther falls in love with Charlotte despite knowing beforehand that she is engaged to a man named Albert eleven years her senior. Despite the pain it causes him, Werther spends the next few months cultivating a close friendship with them both. Der junge Werther hat seinen Heimatort verlassen, um für seine Mutter eine Erbschaftsangelegenheit zu regeln und so zugleich eine unglückliche Liebesgeschichte hinter sich zu lassen. Auf der Fahrt zu einem Tanzvergnügen mit anderen jungen Leuten macht die Kutschgesellschaft beim Haus des Amtmanns Halt, um dessen Tochter Lotte abzuholen. Werther sieht sie, umringt von ihren acht jüngeren Geschwistern, denen sie ihr Abendbrot von einem Brotlaib abschneidet, und ist tief beeindruckt von dieser Szene, vor allem aber von dem schönen Mädchen, das hier ganz die Mutterrolle übernommen hat.

Goethe Johann Wolfgang Von Die Leiden Des Jungen Werther Woran Geht Werther Zugrunde

Author: Silvia Golle
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638187705
Size: 75.29 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5130
Download and Read
Essay aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: A-/B+ (1.7), Boston University (Institut for Foreign Languages/German), Sprache: Deutsch, Abstract: In seinem Briefroman "Die Leiden des jungen Werther" erzählt Johann Wolfgang von Goethe die Geschichte des jungen Werther, der aus Verzweiflung an einer nicht erfüllten Liebe zu einer jungen Frau, die schon einem anderem gehört, Selbstmord begeht. Werthers Motiv für diese Tat ist der Konflikt zwischen Herz und Verstand, Natur und Kunst und Individuum und Gesellschaft. Werther ist ein in sich gekehrter Mensch der die Natur der Stadt vorzieht. Er fühlt sich in der Natur geborgen und verstanden. Für ihn herrschen dort keine objektiven Regel der Gesellschaft und er kann ganz seinen Leidenschaften, dem Zeichnen und der Literatur, nachgehen. Neben dem Zeichnen und Lesen schreibt er Briefe an seinen Freund Willhelm, dem er offensichtlich mehr zugeneigt ist als seiner eigenen Mutter. Werther hat offenbar kein so gutes Verhältnis zu ihr, was wohl aus seiner Kindheit resultiert. Dies macht auch deutlich warum Werther später so vernarrt in Lotte ist, da er in ihr eine Art Mutterfigur sieht, als sie sich so um ihr Geschwister kümmert. Seiner Mutter wiederum schreibt Werther nicht so viele Briefe. Sie erhält eher Nachrichten durch Willhelm, "Du bist so gut, meiner Mutter zu sagen, dass ich ihr Geschäft bestens betreiben und ihr ehestens Nachricht davon geben werde...Kurz, ich mag jetzo nicht davon schreiben, sag meiner Mutter, es werde alles gut gehen.". (Werther, 1.Teil, S.11) Werthers nicht richtig geklärte, und offenbar nicht allzu günstige Familienverhältnisse sollen später auch zu seinem Scheitern beitragen.

Leiden Des Jungen Werthers Und Die Christliche Religion

Author: Falk Hesse
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 364039738X
Size: 41.38 MB
Format: PDF
View: 4301
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Germanistische Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Werther und das 18. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Johann Wolfgang von Goethes ,Die Leiden des jungen Werther‘ ist sein größter literarischer Erfolg gewesen, sowohl in kommerzieller Hinsicht, als auch hinsichtlich seiner Nachwirkung (,Wertherfieber‘), die bis in die heutige Zeit hineinreicht. So gut wie kein anderes Werk hat es, über einen so langen Zeitraum, verstanden die innersten Gefühle der Jugendgeneration, immer wieder aufs Neue, so tief zu berühren und dem Leser einen tiefen Einblick in eine Person, von so großer Euphorie, aber genauso großer Resignation, zu geben. Doch es gibt auch viele Kritiker (damals, wie heute), die diesem Werk die Verherrlichung des Selbstmords und der Blasphemie unterstellen. Aber ist diese Unterstellung gerechtfertigt? Ist Werther ein Ketzer und Blasphemist? Dieser Frage soll, in dieser Arbeit, nachgegangen werden, mit Hilfe des Vergleichs von Werthers Handeln und Aussagen, mit den christlichen Lehren, wie sie in der Heiligen Schrift niedergeschrieben worden sind.

Rousseaus Werther Und Die Leiden Des Jungen Goethe Die Leiden Des Jungen Werther Im Kontext Rousseaus Und Der Biographie Goethes

Author: Maren Heine
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638147843
Size: 26.66 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5371
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: noch nicht bekannt, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für dt. Sprache und Literatur und ihre Didaktik), Veranstaltung: Thematisches Proseminar: Der junge Goethe, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit soll sich mit Roman " DieLeiden des jungen Werther" befassen. Ich werde zunächst kurz den Inhalt des Werkes skizzieren, und anschließend näher auf Werthers Weltempfinden und deren Beziehungen zu Goethes Biographie eingehen. Auf die Klärung des Biographischen Kontextes folgt dann eine Betrachtung, des Einflußes, von Jean-Jaques RousseausWerk auf Goethes Werther. Besonderes Augenmerk werde ich hierbei auf den Vergleich zwischen dem Naturbegriff Werthers und dem Naturbegriff Rousseaus richten. Da die behandelten Aspekte, für sich umfangreich genug sind, und um den Rahmen der Seminararbeit nicht zu sprengen, werde ich nicht Schwerpunktmäßig auf die "Liebesbeziehung" zwischen Werther und Lotte eingehen. Die in diesem Zusammenhang auch von Interesse gewesen wäre. [...]

Zu Johann Wolfgang Von Goethe Die Leiden Des Jungen Werther Werther Ein Gescheitertes Genie

Author: Fabian Elias Gebauer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638599574
Size: 62.88 MB
Format: PDF, Mobi
View: 817
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität zu Köln, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [Aus der Einleitung] „Es ist ein Meisterwerk, worin hinreißendes Gefühl und frühreifer Kunstverstand eine fast einmalige Mischung eingehen. Jugend und Genie sind sein Gegenstand, und aus Jugend und Genie ist es selbst geboren.“ Ausgehend von diesem Zitat Thomas Manns über Die Leiden des jungen Werthers wird sich diese Arbeit mit dem ‚Genie‘ beschäftigen. Dies mag zwar insofern verwundern, als die unglückliche Liebe zu Lotte lange Zeit allein im Mittelpunkt des Romans für die Rezipienten, seien es Leser oder Kritiker, stand, doch verweist die Forschung ab dem 19. Jahrhundert auf die ungerechtfertigte Reduzierung auf die Liebessemantik, die der Qualität des Briefromans nicht gerecht wird. Die Leiden sind eben nicht nur Ausdruck einer gescheiterten Liebe, sondern spiegeln unter anderem in zentraler Weise das Scheitern eines Menschen wider, der sich selbst als Genie fühlt und den damit verbundenen Anspruch an sich selbst zu erfüllen sucht. Betrachtet man den Werther als ein maßgebliches Werk der Genieperiode, ist es umso interessanter, nach Elementen der Stürmer und Dränger zu suchen und Werthers Genialität zu erfassen und zu beurteilen. Als Zeitgenosse Goethes hatte Lenz zur Beschreibung Werthers schon damals ein bis in die Gegenwart hinein oft zitiertes, prägnantes Wort gefunden, indem er ihn als „gekreutzigte[n] Prometheus“ bezeichnete. Doch inwiefern war Werther wirklich ein Genie, wie es Prometheus, als Idealtypus für die Stürmer und Dränger, war? Kann man den jungen Selbstmörder wirklich als Genie bzw. als gescheitertes Genie ansehen? Was war überhaupt ein Genie? Der Bearbeitung dieser Fragen werden in dem Hauptteil ‚Werther als Genie?‘ drei große Themenblöcke gewidmet, in welchen genialische Merkmale sowie Widersprüche zur Genieidentifizierung Werthers besprochen werden: Gesellschaft, Natur und Kunst. Die jeweiligen spezielleren Unterteilungen werden an Ort und Stelle vorgestellt und begründet. Die Frage nach der Genialität Werthers erfordert zunächst eine Definition davon, was im Sturm und Drang überhaupt als Genie galt. Damit eröffnet die Analyse des Geniebegriffes den Hauptteil und bildet das Grundgerüst der Arbeit. Als Hauptquelle wird die erste Fassung des Werthers von 1774 benutzt, da Goethe (beeinflusst von seiner gehobenen gesellschaftlichen Position und abgekehrt von seinen Idealen des Sturm und Drang) in der zweiten Version von 1787 große sprach-stilistische sowie inhaltliche Eingriffe vorgenommen hat. [...]

Narzissmus In Goethes Die Leiden Des Jungen Werthers

Author: Indra S.
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668532419
Size: 47.73 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2923
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit wird der Protagonist Werther, aus Johann Wolfgang Goethes Roman "Die Leiden des jungen Werther", mithilfe der Psychoanalyse, auf zwei fundamentale Züge seiner Persönlichkeit hin analysiert: Werthers Narzissmus und einen vorhandenen Ödipuskomplex. Zuerst versuche ich, eine Einführung in die Psychoanalyse zu geben und ihre Sinnhaftigkeit in Bezug auf die Anwendung auf literarische Werke zu verdeutlichen. Dabei beschränke ich mich auf das Werk, der Autor soll außer Acht gelassen werden. Weiterführend werde ich dann mit der Psychoanalyse Merkmale eines Narzissmus bei Werther herausarbeiten. Dabei verfolge ich die Fragestellung, ob Werther aufgrund seines Narzissmus leidet und warum er letztendlich scheitert. Die vermutliche Ursache seines Narzissmus soll ebenfalls herausgearbeitet werden. Ist die Welt um Werther herum wirklich so, wie er sie beschreibt, oder dient sie lediglich als Spiegel seiner Seele? Lässt ihn seine extreme Selbstbezogenheit vereinsamen? Der zweite Aspekt ist der Ödipuskomplex Werthers. Hierbei geht es um seine Fixierung auf Lotte als Mutterfigur. Werthers auffällig kindliches Verhalten bestärkt dieses Bild Lottes. Zuletzt werde ich dann meine These kritisch überprüfen und die Ergebnisse zusammenfassen.

Die Leiden Des Jungen Werther Illustriert

Author: Johann Wolfgang von Goethe
Publisher: Clap Publishing, LLC.
ISBN: 1635370477
Size: 71.58 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4225
Download and Read
Der junge Werther hat seinen Heimatort verlassen, um für seine Mutter eine Erbschaftsangelegenheit zu regeln und so zugleich eine unglückliche Liebesgeschichte hinter sich zu lassen. Auf der Fahrt zu einem Tanzvergnügen mit anderen jungen Leuten macht die Kutschgesellschaft beim Haus des Amtmanns Halt, um dessen Tochter Lotte abzuholen. Werther sieht sie, umringt von ihren acht jüngeren Geschwistern, denen sie ihr Abendbrot von einem Brotlaib abschneidet, und ist tief beeindruckt von dieser Szene, vor allem aber von dem schönen Mädchen, das hier ganz die Mutterrolle übernommen hat.