Download digital humanitarians how big data is changing the face of humanitarian response in pdf or read digital humanitarians how big data is changing the face of humanitarian response in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get digital humanitarians how big data is changing the face of humanitarian response in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Digital Humanitarians

Author: Patrick Meier
Publisher: CRC Press
ISBN: 1482248409
Size: 42.87 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7304
Download and Read
The overflow of information generated during disasters can be as paralyzing to humanitarian response as the lack of information. This flash flood of information—social media, satellite imagery and more—is often referred to as Big Data. Making sense of this data deluge during disasters is proving an impossible challenge for traditional humanitarian organizations, which explains why they’re turning to Digital Humanitarians. Who exactly are these Digital Humanitarians and how do they make sense of Big Data? Digital Humanitarians: How Big Data Is Changing the Face of Humanitarian Response answers this question. Digital Humanitarians are you, me, all of us—volunteers, students and professionals from the world over and from all walks of life. What do they share in common? They desire to make a difference, and they do by rapidly mobilizing online in collaboration with international humanitarian organizations. In virtually real-time, they make sense of vast volumes of social media, SMS and imagery captured from satellites and UAVs to support relief efforts worldwide. How? They craft and leverage ingenious crowdsourcing solutions with trail-blazing insights from artificial intelligence. This book charts the sudden and spectacular rise of Digital Humanitarians by sharing their remarkable, real-life stories, highlighting how their humanity coupled with innovative solutions to Big Data is changing humanitarian response forever. Digital Humanitarians will make you think differently about what it means to be humanitarian and will invite you to join the journey online.

Der Seestern Und Die Spinne

Author: Ori Brafman
Publisher: VCH
ISBN: 9783527503452
Size: 27.96 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6606
Download and Read
Wenn man einer Spinne den Kopf abreißt, dann stirbt sie. Aber wenn man einem Seestern ein Bein abschneidet, dann wächst ihm ein neues. Und das andere Bein kann zu einem komplett neuen Seestern heranwachsen. Herkömmliche Organisationen, die auf Hierarchien fußen, sind wie Spinnen. Aber nun beginnen Seesternorganisationen, das Gesicht der Wirtschaft und der Welt zu verändern. Was ist die versteckte Macht hinter dem Erfolg von Wikipedia, Craigslist und Skype? Was haben eBay, General Electric mit der Anti-Sklavereibewegung und der Frauenrechtsbewegung gemeinsam? Welche Grundsatzentscheidung ließ General Motors und Toyota zwei ganz verschiedene Pfade beschreiten? Wieso kann ein siegreich beendetes Verfahren vor dem Obersten Gerichtshof der USA der größte Fehler sein, den MGM jemals gemacht hat? Ori Brafman und Rod A. Beckström bieten unverhoffte Antworten, mitreißende Geschichten und unglaubliche Verknüpfungen. In 'Der Seestern und die Spinne' behaupten sie, dass es zwei Kategorien von Organisationen gibt: traditionelle 'Spinnen', die starre Hierarchien und Befehlsketten von oben nach unten haben, und revolutionäre 'Seesterne', die sich auf die Macht von Beziehungen unter Gleichgestellten stützen. 'Der Seestern und die Spinne' erkundet, was passiert, wenn Seesterne gegen Spinnen kämpfen (so wie die Musikindustrie gegen Napster, Kazaa und alle ihre Nachfolger vorging). Das Buch zeigt, wie alteingesessene Unternehmen und Institutionen lernen, mit Prinzipien der Seesternorganisation erfolgreicher zu sein. Der Seestern und die Spinne ist eines der seltenen Bücher, das Ihr Verständnis der Welt komplett verändern wird.

Big Data Surveillance And Crisis Management

Author: Kees Boersma
Publisher: Routledge
ISBN: 1317270983
Size: 25.36 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5810
Download and Read
Big data, surveillance, crisis management. Three largely different and richly researched fields, however, the interplay amongst these three domains is rarely addressed. In this enlightening title, the link between these three fields is explored in a consequential order through a variety of contributions and series of unique and international case studies. Indeed, whilst considering crisis management as an "umbrella term" that covers a number of crises and ways of managing them, the reader will also explore the collection of "big data" by governmental crisis organisations. However, this volume also addresses the unintended consequences of using such data. In particular, through the lens of surveillance, one will also investigate how the use and abuse of big data can easily lead to monitoring and controlling the behaviour of people affected by crises. Thus, the reader will ultimately join the authors in their debate of how big data in crisis management needs to be examined as a political process involving questions of power and transparency. An enlightening and highly topical volume, Big Data, Surveillance and Crisis Management will appeal to postgraduate students and postdoctoral researchers interested in fields including Sociology and Surveillance Studies, Disaster and Crisis Management, Media Studies, Governmentality, Organisation Theory and Information Society Studies.

Thinking Big Data In Geography

Author: Jim Thatcher
Publisher: U of Nebraska Press
ISBN: 0803278829
Size: 44.21 MB
Format: PDF
View: 6472
Download and Read
Thinking Big Data in Geography offers a practical state-of-the-field overview of big data as both a means and an object of research, with essays from prominent and emerging scholars such as Rob Kitchin, Renee Sieber, and Mark Graham. Part 1 explores how the advent of geoweb technologies and big data sets has influenced some of geography’s major subdisciplines: urban politics and political economy, human-environment interactions, and geographic information sciences. Part 2 addresses how the geographic study of big data has implications for other disciplinary fields, notably the digital humanities and the study of social justice. The volume concludes with theoretical applications of the geoweb and big data as they pertain to society as a whole, examining the ways in which user-generated data come into the world and are complicit in its unfolding. The contributors raise caution regarding the use of spatial big data, citing issues of accuracy, surveillance, and privacy.

Black Mamba Boy

Author: Nadifa Mohamed
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406675972
Size: 70.68 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7446
Download and Read
Jemen 1935. Der kleine Jama, ein halb wilder Straßenjunge, streift mit seinen Freunden durch die Gassen Adens auf der Suche nach Nahrung und ein paar Münzen. Als seine Mutter viel zu jung stirbt, begibt er sich, allein und gefährdet, auf eine Odyssee durch das von Kolonialismus und Faschismus verheerte Ostafrika, nach Somaliland, Dschibuti, Eritrea, in den Sudan, bis nach Ägypten, auf der Suche nach seinem geheimnisvollen, nie gesehenen Vater, dann auf der Suche nach Arbeit und einer Grundlage für ein eigenes Leben. Viele Jahre später führt ihn diese abenteuerliche und verzehrende Reise 1947, Jama ist inzwischen Seemann geworden, schließlich nach England. Auf der Grundlage der Erlebnisse ihres Vaters schrieb Nadifa Mohamed diesen schönen, erschütternden und aufwühlenden Roman, ihr Debüt, das in zahlreiche Sprachen übersetzt und mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet wurde.

Die Herrschaft Der Zahlen

Author: Uwe Vormbusch
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593393123
Size: 55.79 MB
Format: PDF, Docs
View: 6497
Download and Read
Werner Sombart und Max Weber stellten den inneren Zusammenhang zwischen ökonomischem Zahlengebrauch und der Entstehung des Kapitalismus in den Mittelpunkt ihrer gesellschaftstheoretischen Überlegungen. Uwe Vormbusch untersucht vor diesem Hintergrund das Eindringen kalkulativer Messung und Bewertung in neue, bislang als subjektiv und strukturell unkalkulierbar geltende Gesellschaftsbereiche. Am Beispiel der Personalplanung und -beurteilung großer Unternehmen zeigt er, wie sich die Kalkulation verändert, um sich immaterielle Werte wie das Wissen und die Kompetenzen von Beschäftigten zu erschließen. An die Stelle der "Buchhaltung der Dinge" tritt so eine neuartige "Soziokalkulation". Sie bildet die Grundlage der subjektivierenden Steuerung im Wissenskapitalismus.

Die Gesellschaft Der Singularit Ten

Author: Andreas Reckwitz
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518754289
Size: 23.71 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7416
Download and Read
Das Besondere ist Trumpf, das Einzigartige wird prämiert, eher reizlos ist das Allgemeine und Standardisierte. Der Durchschnittsmensch mit seinem Durchschnittsleben steht unter Konformitätsverdacht. Das neue Maß der Dinge sind die authentischen Subjekte mit originellen Interessen und kuratierter Biografie, aber auch die unverwechselbaren Güter und Events, Communities und Städte. Spätmoderne Gesellschaften feiern das Singuläre. Ausgehend von dieser Diagnose, untersucht Andreas Reckwitz den Prozess der Singularisierung, wie er sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts in Ökonomie, Arbeitswelt, digitaler Technologie, Lebensstilen und Politik abspielt. Mit dem Anspruch einer Theorie der Moderne zeigt er, wie eng dieser Prozess mit der Kulturalisierung des Sozialen verwoben ist, welch widersprüchliche Dynamik er aufweist und worin seine Kehrseite besteht. Die Gesellschaft der Singularitäten kennt nämlich nicht nur strahlende Sieger. Sie produziert auch ihre ganz eigenen Ungleichheiten, Paradoxien und Verlierer. Ein wegweisendes Buch.