Download dispatches from the color line the press and multiracial america suny series negotiating identity discourses politics processes and praxes in pdf or read dispatches from the color line the press and multiracial america suny series negotiating identity discourses politics processes and praxes in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get dispatches from the color line the press and multiracial america suny series negotiating identity discourses politics processes and praxes in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Dispatches From The Color Line

Author: Catherine R. Squires
Publisher: SUNY Press
ISBN: 0791480054
Size: 29.37 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5606
Download and Read
Explores contemporary news media coverage of multiracial people and identities.

Ber Den Staat

Author: Pierre Bourdieu
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518737678
Size: 76.34 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 302
Download and Read
Kaum ein Wissenschaftler war politisch so engagiert wie Pierre Bourdieu. Umso mehr überrascht es, dass er dem Staat keine eigene Monographie gewidmet hat. Dass er sich dennoch intensiv mit dem Thema beschäftigte, belegen seine Vorlesungen am Collège de France, deren fulminanter Auftakt Über den Staat bildet. Bourdieu geht es sowohl um Fragen der Methodologie und Theorie bei der Untersuchung des Staates als Forschungsobjekt als auch um die historische Genese dieser Institution. Er analysiert zentrale Unterscheidungen wie die zwischen öffentlich und privat sowie den Einfluss der Massenmedien. Über den Staat ist eine große Synthese – und das eigentliche Hauptwerk Bourdieus zur politischen Soziologie.

Das Zuf Llige Leben Der Azalea Lewis

Author: J. W. Ironmonger
Publisher: script5
ISBN: 373200287X
Size: 19.23 MB
Format: PDF, Docs
View: 3073
Download and Read
Geschieht alles aus einem bestimmten Grund? Diese Frage quält Azalea Lewis, deren Leben von unfassbar vielen Zufällen bestimmt scheint. Da sie befürchtet, dass ihr Lebensweg vorgegeben ist und sie ihr Schicksal nicht ändern kann, vertraut sie sich einem Experten für Zufälle an: Dr. Thomas Post. Als dieser beginnt, die Rätsel ihrer Vergangenheit zu entwirren, werden seine Überzeugungen von der Liebe, dem Leben und seine Statistiken völlig auf den Kopf gestellt. Ein Roman, der die Frage nach der Existenz von Schicksal und Zufällen stellt und von der Liebe zweier sehr unterschiedlicher Menschen erzählt, die auf der Suche nach einer Antwort von der sturmumtosten Beschaulichkeit der Isle of Man bis ins wüstenheiße Afrika reisen. Romantik trifft hier auf Philosophie, Thriller und Abenteuer. Ein fesselnder, sprachlich eleganter, berührender und oft auch amüsanter Roman, für Fans von Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry.

Methoden Der Diskurslinguistik

Author: Ingo H. Warnke
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110209373
Size: 70.58 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4273
Download and Read
Die Diskurslinguistik hat sich mittlerweile als Teildisziplin der Sprachwissenschaft, die sich mit textübergreifenden Bedeutungsbezügen und historisch-kulturell verankertem Wissen befasst, und als auf Sprache spezialisierte Subdisziplin im multidisziplinären Projekt „Diskursanalyse“ etabliert. Während die theoretische Reflexion des Diskursbegriffes weit vorangeschritten ist und zahlreiche Einzeluntersuchungen vorliegen, fehlt es noch immer an einer fundierten Methodik und Methodologie, an Verfahren, die wissenschaftlichen Kriterien wie Validität und Reliabilität standhalten und gleichzeitig der komplexen Diskursmorphologie gerecht werden. Diesem Desiderat tritt der Band entgegen. Die Beiträge stellen verschiedene Methoden vor, exemplifizieren sie und diskutieren ihre Applizierbarkeit auf so unterschiedliche diskurslinguistische Gegenstandsbereiche wie Episteme und Schemata, Aussagen und Argumentationen, Subjekt und Kollektiv, Multimodalität und Interaktivität, Ideologie und Macht sowie Korpus und Muster. Damit ist der Band gleichermaßen eine Darstellung der wichtigsten Methoden der Diskurslinguistik wie ein Kompendium der aktuellen methodologischen Diskussion.

Video

Author: Yvonne Spielmann
Publisher:
ISBN: 9783518293393
Size: 47.52 MB
Format: PDF, ePub
View: 192
Download and Read

Wangechi Mutu Artist Of The Year 2010

Author: Wangechi Mutu
Publisher: Hatje Cantz Pub
ISBN: 9783775727013
Size: 15.84 MB
Format: PDF
View: 224
Download and Read
Kenyan sculptor and anthropologist Wangechi Mutu (born 1972) mines ethnographic photography, fashion, sport, porn and popular-science publications such as "National Geographic" to develop her fierce critique of the deformation of the female body by consumerism in elegant, tapering spirals of collage and drawing. Mutu refers to her hybrid women as "warrior women" whom she augments and contorts in prosthetic treatments. Often indefinably horrific, Mutu's complexly patterned works are often pitched between decorative abstraction and mutant figuration, and as Klaus Ottman points out in an essay included here, her hybrid creatures evoke "the genocidal horrors inflicted by African rebels in Sierra Leone and Sudanese soldiers in Darfur while also recalling the imaginative heads of Archimboldo; the erotic contortions of Egon Schiele; and the photomontages of Hannah Hoch." Mutu's work, presented here in over 130 color images, has advanced a fresh treatment of black female identity, consumer culture and postcolonialism.

Feuerkraut

Author: Gerda Lerner
Publisher: Czernin Verlag
ISBN: 3707604233
Size: 22.28 MB
Format: PDF, ePub
View: 5822
Download and Read
Gerda Lerners Autobiographie gewährt einen einzigartigen Einblick in das Leben der renommierten Historikerin und Pionierin der Frauenbewegung. Lebendig wird alles, was sie selbst lebte: Von der Wiener Bourgeoisie über die Auswanderung nach Amerika bis zu ihrer beruflichen Laufbahn als eine der feministischen Leitfiguren des 20. Jahrhunderts. Wien in den 20er Jahren. Gerda Kronstein wächst als Tochter einer Künstlerin und eines Apothekers in der höheren Wiener Gesellschaft auf, umgeben von Kindermädchen, Salons und Kammermusik. Schon als Kind und Jugendliche fällt sie durch ihre rebellische Art auf, die sie später in politische Aktivität umwandelt: Nie ein Blatt vor dem Mund und von der marxistischen Idee beeindruckt, bietet die junge Autorin den damals vorherrschenden Verhältnissen die Stirn. "Feuerkraut" erzählt mitreißend die Entwicklung der renommierten Historikerin, die Anfänge und die prägenden Erlebnisse vor den und zu Zeiten des Nationalsozialismus in Wien sowie die Zeit nach ihrer Emigration in die USA. Mit viel Selbstironie und Witz setzt sich Gerda Lerner mit ihrem Werdegang auseinander, mit der gescheiterten ersten Ehe, mit der glücklichen zweiten, mit ihrer Rolle als Hausmutter bis hin zur eher "späten" Berufung zu einer der weltbekanntesten Vertreterin der Frauengeschichte. Aus dem Englischen von Andrea Holzmann-Jenkins.