Download economic facts and fallacies in pdf or read economic facts and fallacies in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get economic facts and fallacies in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Economic Facts And Fallacies

Author: Thomas Sowell
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0465026303
Size: 11.19 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5537
Download and Read
Economic Facts and Fallacies exposes some of the most popular fallacies about economic issues-and does so in a lively manner and without requiring any prior knowledge of economics by the reader. These include many beliefs widely disseminated in the media and by politicians, such as mistaken ideas about urban problems, income differences, male-female economic differences, as well as economics fallacies about academia, about race, and about Third World countries. One of the themes of Economic Facts and Fallacies is that fallacies are not simply crazy ideas but in fact have a certain plausibility that gives them their staying power-and makes careful examination of their flaws both necessary and important, as well as sometimes humorous. Written in the easy-to-follow style of the author's Basic Economics, this latest book is able to go into greater depth, with real world examples, on specific issues.

Summary Economic Facts And Fallacies

Author: BusinessNews Publishing
Publisher: Primento
ISBN: 2511000652
Size: 15.47 MB
Format: PDF, Docs
View: 3602
Download and Read
The must-read summary of Thomas Sowell's book: “Economic Facts and Fallacies”. This complete summary of "Economic Facts and Fallacies" by Thomas Sowell, a renowned economist and social theorist, presents the author's exposure of some of the most popular economic myths that are often disseminated by the media and politicians. Added-value of this summary: • Save time • Understand how and why economic myths are often portrayed as fact • Expand your knowledge of economics To learn more, read "Economic Facts and Fallacies" and discover the truth behind some of the most popular and widespread economic myths.

Economic Facts And Fallacies

Author: Thomas Sowell
Publisher: Basic Books (AZ)
ISBN: 9780465003495
Size: 11.51 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3198
Download and Read
From one of Americas most distinguished economists comes this work that exposes some of the most popular fallacies about economic issues--and does so in a lively, easy-to-understand style.

Die 24 Wichtigsten Regeln Der Wirtschaft

Author: Henry Hazlitt
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3862485935
Size: 11.27 MB
Format: PDF, ePub
View: 6391
Download and Read
In kaum einem Bereich spuken so viele Irrtümer herum wie in der Ökonomie. Zudem sind sie so weit verbreitet, dass sie als gültige Lehrmeinung angesehen werden. Themen wie staatliche Zinsmanipulation, Sparen, Inflation, Mindestlöhne oder Branchenrettung, wie die der Banken, sind aktueller und missverstandener denn je. Deshalb ist es wichtig zu wissen, was wirklich hinter den Begriffen steckt, wie sie zusammenwirken und welche praktischen Folgen (staatliche) Eingriffe haben. Niemand könnte ein Verständnis wirtschaftlicher Grundlagen besser vermitteln als Henry Hazlitt. Als einer der ganz Großen der Österreichischen Schule wird er in einem Atemzug mit Mises, Hayek und Rothbard genannt. Seine Begabung für elegante, populäre Darstellungen wirtschaftlicher Zusammenhänge haben dieses Buch entstehen lassen. In 24 kurzweiligen Kapiteln vermittelt er sein umfassendes Wissen, von Steuern über die Idee der Vollbeschäftigung bis zu Preisen und Inflation. Die 24 wichtigsten Regeln der Wirtschaft, ein Klassiker der Ökonomie jetzt auf Deutsch und heute noch so aktuell wie zur Erstveröffentlichung 1946.

Zukunftsbranche Biotechnologie

Author: Cynthia Robbins-Roth
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322823512
Size: 14.80 MB
Format: PDF, Docs
View: 949
Download and Read
Die Autorin zeigt, welche gigantischen Profitpotenziale biotechnologischer Fortschritt auf allen Stufen von Geschäft und Investment generiert. Sie gewährt Einblick in Forschung sowie Produkt-Entwicklung in neuen Geschäfts- und Finanzierungsmodellen. Hinweise zu profitabler Anlagestrategie runden das Buch ab.

Wie Eine Volkswirtschaft W Chst

Author: Peter D. Schiff
Publisher: Börsenbuchverlag
ISBN: 3942888548
Size: 36.97 MB
Format: PDF, Docs
View: 3997
Download and Read
"Halten Sie einen Vortrag über Volkswirtschaft, und Sie werden sehen, wie schnell Ihr Publikum müde wird. Erzählen Sie Ihren Zuhörern jedoch eine Geschichte, über die sie schmunzeln können, dann sind Sie in der Lage, ihnen fast alles beizubringen." Getreu diesem Motto lehrte der berühmte Ökonom Irwin Schiff seine Söhne die Grundlagen der Volkswirtschaft. Die Geschichte, die er Ihnen dazu erzählte, haben Peter und Andrew Schiff nun aufgeschrieben. Klug und amüsant an die heutige Zeit angepasst zeigen sie, wie politisches und ökonomisches Fehlverhalten den Zusammenbruch ganzer Volkswirtschaften auslösen können. Ihr Buch ist eine Fabel darüber, wie Politik und menschliche Schwächen dazu führen, dass die Gesetze von Angebot und Nachfrage missachtet werden - was bei allen Beteiligten zu massiven finanziellen Kopfschmerzen führt. Das Buch wurde im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2010 mit dem International Book Award 2010 ausgezeichnet.

Wirtschaft F R Dummies

Author: Sean Masaki Flynn
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527802630
Size: 57.17 MB
Format: PDF, Docs
View: 1160
Download and Read
Angebot und Nachfrage, Rezession und Inflation sind Begriffe, die täglich und nicht nur im Wirtschaftsteil der Tageszeitung auftauchen. Aber was verbirgt sich hinter diesen Begriffen? Und was versteht man unter Makro- und Mikroökonomie? Welche Faktoren führen zu einer Inflation, warum gibt es Rezessionen und, last but not least, warum lieben Ökonomen freie Märkte und Konkurrenz? Sean Masaki Flynn gibt die Antworten zu diesen Fragen und bringt Ihnen damit die Grundzüge der Wirtschaft näher.

Der Weg Zur Knechtschaft

Author: Friedrich A. von Hayek
Publisher: Lau-Verlag
ISBN: 3957681278
Size: 76.62 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4554
Download and Read
Das Kultbuch des renommierten Nationalökonomen und intellektuellen Gegenspielers von John Maynard Keynes. "Selten schafft es einmal ein Ökonom, mit einem Buch das breite Publikum aufzurütteln. Eine große Ausnahme bildet ›Der Weg zur Knechtschaft‹, jenes legendäre Buch des späteren Nobelpreisträgers Friedrich A. v. Hayek [...]. Ein Jahr vor Kriegsende popularisierte Hayek damit im Londoner Exil seine in den zwanziger und dreißiger Jahren gewonnenen Überzeugungen, vor allem die These, dass jeder Planwirtschaft eine Tendenz zum Totalitarismus innewohnt und dass es keinen Mittelweg zwischen Sozialismus und Marktwirtschaft geben kann. ›Der Weg zur Knechtschaft‹ hat zentrale Bedeutung für jene Ideen, die man heute, leicht missverständlich, als ›Neoliberalismus‹ bezeichnet; die Überzeugung, dass ökonomische Probleme am besten über freie Märkte gelöst werden sollen und der Anteil des Staates zurückgeführt werden sollte. Einprägsam besonders Hayeks Begründung, warum Planwirtschaft und Demokratie nicht zusammenpassen."