Download einfuhrung in das thema wetter planung einer sachunterrichtseinheit in einer 2 grundschulklasse sachunterricht interdisziplinare sachbildung german edition in pdf or read einfuhrung in das thema wetter planung einer sachunterrichtseinheit in einer 2 grundschulklasse sachunterricht interdisziplinare sachbildung german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get einfuhrung in das thema wetter planung einer sachunterrichtseinheit in einer 2 grundschulklasse sachunterricht interdisziplinare sachbildung german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Einf Hrung In Das Thema Wetter

Author: Georg Rabe
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640852400
Size: 77.24 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3038
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 1,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Fakultät I: Erziehungs- und Bildungswissenschaften ), Veranstaltung: BM1: Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit wird beschrieben, wie das Thema Wetter in einer 2. Grundschulklasse eingeführt werden kann. Dazu werden Planung und Durchführung zweier Stunden detaillierter ausgeführt und ihre real durchgeführte Umsetzung im Februar 2006 reflektiert (Arbeitsblatt sowie Fotos von Durchführung und Material liegen an).

Beobachtungsmappe P Dagogik Psychologie

Author: Georg Rabe
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656238111
Size: 77.61 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1639
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,0, , Veranstaltung: Fach Pädagogik/Psychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Beobachtungsmappe wurde im Rahmen der Ausbildung zum Erzieher angefertigt. Auf 25 Seiten dokumentiert diese Kontakt-, Konflikt- und Spielverhalten eines fokussierten Vorschulkindes einer Oldenburger Kindertagesstätte. Der Schwerpunkt der acht nicht-teilnehmenden Beobachtungen und der abschließenden Deutung liegt dabei auf der These, dass die verschiedenen Verhaltensweisen des Mädchens auf mangelndes Selbstvertrauen zurückzuführen sind.

Anziehender Unterricht Zur Eignung Des Themas Magnetismus F R Den Grundschulunterricht

Author: Georg Rabe
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 364083206X
Size: 59.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6996
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpadagogik), Note: 2,0, Carl von Ossietzky Universitat Oldenburg (Fakultat I: Erziehungs- und Bildungswissenschaften ), Veranstaltung: AM1: Naturwissenschaftlich-technischer Sachunterricht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die begleitenden Dozenten dieses Moduls waren Prof. Dr. Michael Komorek, Monika Jakel und Dennis Nawrath., Abstract: Magnetismus ist ein physikalisches Phanomen, mit dem auch (Grundschul-)Kinder schon in ihrer Lebenswelt konfrontiert werden. So sind in vielen Haushalten Kuhlschrankmagnete ein beliebtes Dekorations- und Befestigungsaccessoire, bei dem sich Kinder in entsprechendem Alter vielleicht fragen, warum diese am Kuhlschrank hangen bleiben, nicht aber am Holztisch. Weitere mogliche Fragen von Kindern konnten sein: -Warum ziehen sich die Waggons meiner Holzeisenbahn manchmal gegenseitig an? oder: -Und warum stossen sich die Waggons manchmal ab? In dieser Hausarbeit soll zunachst das Phanomen Magnetismus in seinen wichtigsten Fakten und Aspekten beleuchtet werden, bevor in der Didaktischen Analyse (nach Klafki) Bedeutung und Bezug des Themas fur die Kinder erortert und die Lernziele angegeben werden. Daran anschliessend wird die methodische Umsetzung vorgestellt. Zu guter Letzt soll dann in einem Fazit noch einmal resumierend auf die Ausgangsfrage eingegangen werde

Kombinatorische Aufgaben Im Mathematikunterricht Der Grundschule

Author: Annegret Gelbrecht
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656591024
Size: 12.37 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2403
Download and Read
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Universität Erfurt (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Didaktik mathematischer Lernprozesse, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie Schüler ihren eigenen Lösungsweg in schriftlicher Form beschreiben, lässt Lehrer staunen und manchmal auch etwas schmunzeln. Einige „erschaffen Baumdiagramme“, andere „denken logisch nach“ und wiederum andere „legen Eissorten auf Waffeln und Becher“. Damit Schüler Baumdiagramme „erschaffen“ konnten, setzte sich die Verfasserin mit den fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Aspekten der Kombinatorik auseinander. Viele Ideen wurden entwickelt, zahlreiche Anschauungsmittel gezeichnet und gebastelt sowie Arbeitsmaterialien konzipiert. Die Schüler der Klasse 4c der Grundschule A benötigten schließlich sieben Unterrichtsstunden, um mit viel Freude am Lernen beinahe wie selbstverständlich kombinatorische Aufgaben zu lösen und dafür u.a. Baumdiagramme zu zeichnen. Die vorliegende Arbeit zeigt die Konzeption sowie Umsetzung einer Unterrichtsreihe für die vierte Klassenstufe zu kombinatorischen Aufgaben im Allgemeinen und der Erarbeitung verschiedener Lösungswege im Speziellen. Vorkenntnisse zu kombinatorischen Aufgaben werden nicht vorausgesetzt. Sie sind aber durch den Einbezug des kombinatorischen Aspektes der Multiplikation bei der Erarbeitung dieser Operation in der zweiten Klassenstufe möglich. Kombinatorik wird oft als „Rückgrat der elementaren Wahrscheinlichkeitsrechnung“ (FREUDENTHAL, 1973: 540) bezeichnet und hat in diesem Rahmen die Funktion einer Hilfswissenschaft, da sie mit ihren Zählregeln geeignete Hilfsmittel bereit stellt (vgl. KÜTTING, 1994: 182). Die hier präsentierte Unterrichtsreihe thematisiert, unabhängig von Problemen der Wahrscheinlichkeitsrechnung, kombinatorische Aufgaben und ihre Leitfragen. Allerdings würde sich eine darauf aufbauende Behandlung von Grundbegriffen, wie „Wahrscheinlichkeit“ und „Zufall“, sicherlich auch anbieten. Der Konzeption liegen sowohl durch den Ort der Ausbildungsstätte der Universität Erfurt der Lehrplan Thüringens als auch durch den Ort der Praktikumsschule der Lehrplan des Landes Brandenburg zu Grunde.

Arbeitsmethoden Der Sch Ler

Author: Georg Rabe
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640789598
Size: 18.74 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6731
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: Seminar: Methoden im Grundschulunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Lernen bedeutet für den Menschen leben. Aus anthropologischer Sicht ist der Mensch ein physiologisches Mängelwesen, da er im Vergleich zu anderen Bewohnern der Erde weder besonders stark oder schnell ist, noch gefährliche Zähne, Klauen oder ähnliches besitzt. Trotzdem kann der Mensch Tiere erlegen, die über all dies verfügen und ihm somit physisch überlegen sind. Der Mensch überwand diese Nachteile, indem er lernte, wie Fallen aufzustellen und Waffen zu benutzen sind. Lernen war und ist nach wie vor für den Menschen lebensnotwendig. In den überwiegend westlichen Industrienationen wird die enorme menschliche Lernfähigkeit jedoch nicht mehr zum Überlebenskampf in einer feindlichen Umwelt benötigt. Der Begriff Lernen wird vorrangig mit Lernen in Beruf, Ausbildung und vor allem in der Institution Schule verbunden. Deutsche Schüler haben hinsichtlich ihrer Lernleistung in populären Vergleichstests der letzten Jahre, wie der PISA- und der IGLU-Studie, eher schlecht abgeschnitten. Dies wirft die Frage auf, ob manche Schüler eher dumm und unbegabt und andere begabt und gewitzigt sind. Im Bereich der Schule ist eine derartige Unterscheidung jedoch in den meisten Fällen unzutreffend. Die häufigste Ursache liegt neben schlechten Rahmenbedingungen in der Tatsache, dass viele SchülerInnen nicht gelernt haben, wie man lernt. Es fehlt den SchülerInnen folglich an Methoden, um sich den Lernstoff anzueignen. Die Methoden, die Aebli Handlungsschemata nennt und ich fortwährend als Arbeitsmethoden der Schüler oder Lernmethoden bezeichnen werde, sollen Gegenstand der vorliegenden Ausarbeitung sein. Meinen Schwerpunkt lege ich neben der Definition von Methodenkompetenz und der Darstellung ihrer Notwendigkeit für SchülerInnen auf die Beantwortung der Frage, wie Methoden-kompetenz in der Grundschule gefördert werden kann.

Die Dinosaurier

Author: Christiane Sprengel-Henning
Publisher:
ISBN: 9783834436313
Size: 66.89 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5658
Download and Read
Kinder entdecken die faszinierende Welt der Dinos! Was erzählt ein Haufen Knochen über das Leben vor Jahrmillionen? Waren die Dinosaurier wirklich noch viel grösser als Elefanten? Wie kommt es, dass es heute keine Dinosaurier mehr gibt? Auf diesen abwechslungsreichen, detailgetreu illustrierten Arbeitsblättern gibt es viel für Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse zu entdecken. Ein Arbeitsplan ermöglicht dabei eine schnelle Übersicht über die vielfältigen Angebote und hilft bei der Auswahl der geeigneten Arbeitsblätter und der Reihenfolge ihrer Bearbeitung. Die Kinder schreiben, malen und basteln zum Thema, sie lernen ein Dino-Lied und spielen Paläontologe. Am Ende der Unterrichtseinheit können die Kinder ihr Wissen in einem Experten-Test oder Dino-Quiz selbst überprüfen. Der Anhang enthält einen umfassenden Lösungsteil und ein kleines ABC der Fachbegriffe. Hier können wissbegierige Kinder die auf den Arbeitsblättern fett gedruckten Begriffe nachschlagen und sich noch eingehender mit dem Thema befassen. Aus dem Inhalt: Die Geschichte von Iguanodon, im Schutz der Familie: Triceratops, die grausame Welt der Fleischfresser, Entenschnabeldinosaurier, ein Dino aus dem Luftballon, Gastrolithen-Versuch, Spiel: Gute Echsenmutter. (Quelle: www.persen.de).

Literarisches Lernen Mit Dem Schwerpunkt Szenische Interpretation Am Beispiel Der Ganzschrift Rettet Das Klassenfest Von Ulli Schubert In Einer 4 Klasse

Author: Georg Rabe
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640884981
Size: 28.30 MB
Format: PDF
View: 5488
Download and Read
Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Deutsch - Padagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: -, - (Studienseminar GHRS Gottingen), Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Situation ist unter Deutschlehrern wohl weitlaufig bekannt: Im Klassenverband wird eine Lekture gelesen. Obwohl sie den Interessensgebieten der SuS entgegenkommt, horen trotzdem nicht alle zu bzw. lesen nicht alle mit, einige schauen aus dem Fenster, andere lenken einander ab oder werden abgelenkt... Den Blick und die Gedanken von SuS wieder auf die Handlung des aktuellen Buches, die Figuren und ihre Beweggrunde zu lenken, ist stets eine schwierige Aufgabe. Wie kann man die SuS dazu bringen, sich personlich in eine Lekture einzubringen und uber Figuren und ihre Handlungen zu sprechen und sie nachzuvollziehen? Hier bietet sich Ingo Scheller an, der die Methode der Szenischen Interpretation entwickelte. Bei der Szenischen Interpretation handeln die SuS in vorgestellten Rollen und Situationen, die sie der Lekture entnehmen. Je genauer ihre Vorstellungen, umso mehr konnen sie sich und ihre Haltungen und Empfindungen in die Szenen mit einbringen. Gleichermassen konnen sie uber das szenische Handeln mit ihnen unbekannten Gefuhlen, Ansichten und Verhaltensweisen anderer Rollen o. A. in Kontakt kommen und dabei neue Erfahrungen machen. Alltagsszenen wie die o. g. haben mir die Frage aufgedrangt, wie ich als Lehrkraft moglichst viele SuS involvieren, ihr Interesse wecken - ihnen also einen Zugang zur Lekture ermoglichen kann. In der vorliegenden Examensarbeit soll folglich eine Antwort auf folgende Leitfrage gefunden werden: Konnen sich moglichst viele SuS anhand der Szenischen Interpretation moglichst intensiv in die Lekture Rettet das Klassenfest ' einfuhlen und hineindenken