Download election law in a nutshell nutshells in pdf or read election law in a nutshell nutshells in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get election law in a nutshell nutshells in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Election Law In A Nutshell

Author: Daniel P. Tokaji
Publisher: West Academic Publishing
ISBN: 9780314268471
Size: 15.11 MB
Format: PDF, Docs
View: 1160
Download and Read
Election law is a dynamic and quickly growing field that has garnered enormous public interest. It is a subject of great practical importance to lawyers and law students, with increasing litigation and several important decisions from the Supreme Court in recent years. This Nutshell provides a succinct and thorough description of the law governing voting rights, elections, and the political process in the United States. The topics addressed include the fundamental right to vote, gerrymandering, minority voting rights, ballot access, voter identification, recounts, direct democracy, and campaign finance. The Nutshell covers the constitutional law in these areas, including rights of free speech and equal protection, as well as the Voting Rights Act and other essential statutes. It addresses Shelby County v. Holder and other cases from the 2012-13 Supreme Court Term.

Wer Dem Gl Ck Hinterherrennt L Uft Daran Vorbei

Author: Russ Harris
Publisher: Kösel-Verlag
ISBN: 3641038227
Size: 79.93 MB
Format: PDF, Kindle
View: 456
Download and Read
Ausstieg aus der Glücksfalle: Besser leben als dem Glück nachjagen Kann das sein? Dass unsere Vorstellungen über das Glück uns unglücklich machen? Dieses spannende Umdenkbuch beruht auf einem bahnbrechenden Ansatz in der Psychologie: der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT). Die in kürzester Zeit erlernbaren Techniken haben ihre Wirksamkeit in vielen wissenschaftlichen Studien bewiesen. Die Folge: Sorgen und Stress müssen nicht mehr angestrengt bekämpft werden. Selbst wenn uns Schwierigkeiten begegnen, können wir ein tief erfülltes Leben führen. "Das Buch liegt bei mir am Nachttisch und ich befolge fleißig die Übungsanleitungen. Es ist klug, zugleich leichtfüßig und amüsant und bestimmt eine große Hilfe für viele Menschen. Ach was – für alle eigentlich." Konstantin Wecker

Careers For Dummies

Author: Nemko
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1119482348
Size: 10.48 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1864
Download and Read
Feeling stuck? Find out how to work toward the career of your dreams If you’re slogging through your days in a boring or unrewarding job, it may be time to make a big change. Careers For Dummies is a comprehensive career guide from a top career coach and counselor that will help you jump start your career and your life. Dive in to learn more about career opportunities, with a plethora of job descriptions and the certifications, degrees, and continuing education that can help you build the career you’ve always wanted. Whether you’re entering the workforce for the first time or a career-oriented person who needs or wants a change, this book has valuable information that can help you achieve your career goals. Find out how you can build your personal brand to become more attractive to potential employers, how to create a plan to “get from here to there” on your career path, and access videos and checklists that help to drive home all the key points. If you’re not happy in your day-to-day work now, there’s no better time than the present to work towards change. Get inspired by learning about a wide variety of careers Create a path forward for a new or better career that will be rewarding and fun Determine how to build your personal brand to enhance your career opportunities Get tips from a top career coach to help you plan and implement a strategy for a more rewarding work life Careers For Dummies is the complete resource for those looking to enhance their careers or embark on a more rewarding work experience.

Ein S Kulares Zeitalter

Author: Charles Taylor
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518740407
Size: 76.32 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5715
Download and Read
Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.

Europ Isches Wettbewerbsrecht

Author: Christian Koenig
Publisher: UTB
ISBN: 3825234525
Size: 75.14 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7430
Download and Read
Das Europäische Wettbewerbsrecht findet seine Grundlage in überschaubaren gesetzlichen Regelwerken. Die Anwendung dieser Gesetzestexte aber ist maßgeblich geprägt durch die Fallpraxis von EuGH, EuG und Kommission: Eine rechtlich tragfähige Lösung wettbewerbsrechtlicher Fälle ist nur bei Kenntnis und Verständnis der umfangreichen Fallpraxis möglich. Dieses Lehrbuch nimmt die aktuelle Fallpraxis auf und ordnet sie in das gesetzlich vorstrukturierte Prüfungsschema ein. Mit einer Vielzahl von Anwendungsbeispielen vermitteln die Autoren dem Leser auf anschauliche Weise ein Verständnis für das EU-Wettbewerbsrecht. Relevante Prüfungspunkte werden anhand aktueller Fälle erläutert und vertieft: Der Mittelweg zwischen klassischem Lehrwerk und Fallbuch bietet dem Leser einen strukturierten, gut verständlichen und zugleich umfassenden Zugang zum EU-Wettbewerbsrecht und ermöglicht ihm die Einordnung und Analyse auch von neuen, noch nicht entschiedenen Fallkonstellationen in Praxis und Klausur.

Das Digitale Kalifat

Author: Abdel Bari Atwan
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406697283
Size: 31.24 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6053
Download and Read
Der "Islamische Staat“ beruht auf zwei Pfeilern: auf seinem Territorium und auf einer digitalen Infrastruktur, mit der er hocheffizient organisiert wird. Abdel Bari Atwan, der das IS-Gebiet bereist und zahllose Interviews mit Jihadisten geführt hat, bietet in seinem Buch erstmals Einblicke in die digitalen Institutionen und Kommandostrukturen des IS und stellt dessen führende Köpfe vor. Viele Computerspiele faszinieren durch die Verbindung von mittelalterlichem Ambiente und Hightech. Genau hier liegt für viele Jihadisten auch die Faszination des IS, der eine "mittelalterliche“ Ordnung mit Hilfe des Internets aufrechterhält. Das Steuersystem orientiert sich am Koran, wird aber digital organisiert. Das Finanzwesen beruht auf dem Zinsverbot, verwaltet aber den Staatshaushalt und die Einnahmen aus Ölexport, Antiquitätenhandel und Entführung mit elektronischen Krypto-Währungen. Das Bildungswesen sorgt für Koranlektüre, aber auch für digital kompetenten Nachwuchs – auch weiblichen. Der Propagandaapparat setzt auf die Inszenierung von Gewalt und beschäftigt dafür eine ganze Armee von Fotografen, Video-Filmern und Spiele-Entwicklern. Atwan beschreibt die Rolle des Darknet und erklärt, warum die Cyber-Jihadisten dem elektronischen "Counter-Jihad“ immer eine Nasenlänge voraus sein werden. Sein alarmierender Bericht sollte allen zu denken geben, die den IS mit militärischen Mitteln besiegen wollen.

Die Dunkle Seite Der Demokratie

Author: Michael Mann
Publisher:
ISBN: 9783936096750
Size: 49.88 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1195
Download and Read
Mörderische ethnische Säuberungen sind, so die zentrale These Michael Manns in diesem Buch, die dunkle Seite der Demokratie. Ethnische Säuberungen haben sich nicht nur gemeinsam mit dem Prozess der Demokratisierung ausgebreitet, vielmehr haftet dem demokratischen Nationalstaat selbst ein organizistischer Nationalismus an, der danach strebt, demos und ethnos, Staatsvolk und Abstammungsgemeinschaft, deckungsgleich zu machen - wenn nötig mit Gewalt. Michael Mann, Professor für Soziologie an der University of California in Los Angeles, hat eine umfassende Studie des Phänomens der ethnischen Säuberung verfasst, die schon als dichte Beschreibung der wichtigsten Fälle - des Siedlerkolonialismus in Nordamerika, des Massenmordes an den Armeniern, der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik, der kommunistischen Gewalt unter Stalin, Mao und Pol Pot, des ethnischen Bürgerkriegs in Jugoslawien, des Genozids in Ruanda - beeindruckt. Die historisch-soziologische Analyse zielt darauf ab, anhand dieser empirischen Daten systematische Erkenntnisse und theoretische Erklärungen herauszuarbeiten. So fragt Michael Mann, wann es zu einer mörderischen ethnischen Säuberung kommt und wann nicht. Wo und wann treten organizistische Vorstellungen von Demokratie auf und wo werden sie gefährlich? Wer sind die Täter und was lässt sie zu Tätern werden, wie normal und gewöhnlich sind sie? Michael Mann nutzt die in seiner Geschichte der Macht destillierte Theorie der Entstehung des modernen Nationalstaats, um ethnische Säuberungen als Entwicklungstendenz der Moderne zu deuten. Gegen eine naive Idealisierung der Demokratie stellt er fest, dass demokratisch verfasste Nationalstaaten auf den Gräbern ethnisch gesäuberter Gebiete errichtet worden sind, und prophezeit, dass zumindest auf der Südhalbkugel der Erde dieser Prozess der Errichtung ethnisch homogener Staaten noch nicht abgeschlossen ist. Seine Analyse bietet jedoch auch historische Gegenbeispiele, wie etwa.