Download emancipations diaspora race and reconstruction in the upper midwest the john hope franklin series in african american history and culture in pdf or read emancipations diaspora race and reconstruction in the upper midwest the john hope franklin series in african american history and culture in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get emancipations diaspora race and reconstruction in the upper midwest the john hope franklin series in african american history and culture in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Emancipation S Diaspora

Author: Leslie A. Schwalm
Publisher: Univ of North Carolina Press
ISBN: 9780807894125
Size: 14.87 MB
Format: PDF, ePub
View: 476
Download and Read
Most studies of emancipation's consequences have focused on the South. Moving the discussion to the North, Leslie Schwalm enriches our understanding of the national impact of the transition from slavery to freedom. Emancipation's Diaspora follows the lives and experiences of thousands of men and women who liberated themselves from slavery, made their way to overwhelmingly white communities in Iowa, Minnesota, and Wisconsin, and worked to live in dignity as free women and men and as citizens. Schwalm explores the hotly contested politics of black enfranchisement as well as collisions over segregation, civil rights, and the more informal politics of race--including how slavery and emancipation would be remembered and commemorated. She examines how gender shaped the politics of race, and how gender relations were contested and negotiated within the black community. Based on extensive archival research, Emancipation's Diaspora shows how in churches and schools, in voting booths and Masonic temples, in bustling cities and rural crossroads, black and white Midwesterners--women and men--shaped the local and national consequences of emancipation.

2009

Author: Massimo Mastrogregori
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110317494
Size: 34.99 MB
Format: PDF
View: 3248
Download and Read
Every year, the Bibliography catalogues the most important new publications, historiographical monographs, and journal articles throughout the world, extending from prehistory and ancient history to the most recent contemporary historical studies. Within the systematic classification according to epoch, region, and historical discipline, works are also listed according to author’s name and characteristic keywords in their title.

Der Engel Von Harlem

Author: Kuwana Haulsey
Publisher: Verlag Urachhaus
ISBN: 3825160637
Size: 32.54 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7435
Download and Read
May Chinn träumt davon, Pianistin zu werden. Aber in den 1920er Jahren ist es unmöglich, sich als Farbige in New York zu behaupten. Als ihr ein rassistischer Professor sagt, dass sie keine Chance auf eine große Karriere hat, studiert sie Medizin. Auch hier wird sie mit heftigem Widerstand konfrontiert - und doch gelingt es ihr, die erste schwarze Ärztin New Yorks zu werden. Kuwana Haulsey hat dem faszinierenden Leben der Ärztin May Edward Chinn (1896 - 1980) ein poetisches Denkmal gesetzt - ein Leben des leidenschaftlichen Kampfes für die Ärmsten der Armen in Harlem. Immer wieder setzte sie ihr eigenes Leben aufs Spiel, um andere zu retten, führte Operationen auf Küchentischen durch und kämpfte darum, junge Mädchen vor einem Leben auf der Straße zu bewahren. Die Tochter eines noch als Sklave geborenen Mannes war in der "Harlem Renaissance" aktiv, einer von politischen Unruhen und künstlerischen Aufbegehren geprägten schwarzen Bewegung im New York um 1920, die sich für die Rechte der Farbigen einsetzte. May Chinn war Mitglied der Akademie der Wissenschaften sowie eine anerkannte Pionierin im Bereich der Krebsforschung.

Wendepunkte

Author: Ian Kershaw
Publisher: DVA
ISBN: 3641128110
Size: 28.62 MB
Format: PDF, Docs
View: 6522
Download and Read
Entscheidungen, die Geschichte machten Der Beginn des Zweiten Weltkriegs stellte die Regierungschefs der Welt vor lebenswichtige Entscheidungen. In London, Berlin, Washington, Rom, Moskau und Tokio mussten Politiker und Generäle weitreichende Beschlüsse fassen. Ian Kershaw nimmt zehn Entscheidungen, die für den Verlauf des Zweiten Weltkriegs von zentraler Bedeutung waren, in den Blick und macht deutlich, dass in diesem Kampf nichts vorherbestimmt war. Die Ereignisse, die den Beginn des Zweiten Weltkriegs markierten, versetzten weite Teile der Welt in eine Art Schockzustand. Plötzlich schien es keine Regeln mehr zu geben. Die Aggressoren kannten für ihr Tun keine Grenzen, für ihre Opfer aber zogen dunkle Zeiten herauf. Im Strudel dieser Ereignisse sah sich eine kleine Gruppe von Politikern mit zentralen Entscheidungen konfrontiert, die in dieser Auseinandersetzung Triumph oder Untergang bedeuten konnten. In seinem glänzend geschriebenen Buch »Wendepunkte« vermittelt der Historiker Ian Kershaw dem Leser einen einzigartigen Eindruck davon, wie groß der Entscheidungsspielraum der einzelnen Politiker tatsächlich war und welche Rolle ihre ganz individuelle Persönlichkeit spielte: Warum entschloss sich Churchill, nach der französischen Kapitulation weiterzukämpfen? Warum vertraute Stalin darauf, dass Hitler die UdSSR nicht überfallen würde? Und warum griffen die Japaner Pearl Harbor an? Diese und weitere Entscheidungen veränderten den Lauf der Welt. Die zehn wichtigsten Entscheidungen des Zweiten Weltkriegs und die Männer, die sie trafen.