Download engineering education curriculum pedagogy and didactic aspects chandos learning and teaching series in pdf or read engineering education curriculum pedagogy and didactic aspects chandos learning and teaching series in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get engineering education curriculum pedagogy and didactic aspects chandos learning and teaching series in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Engineering Education

Author: J. Paulo Davim
Publisher: Chandos Publishing
ISBN: 1780633580
Size: 46.38 MB
Format: PDF
View: 2278
Download and Read
Information about engineering education is highly relevant for improving communication between professors, researchers and students in engineering schools, institutions, laboratories and industry. Technological change is fundamental to the development of education systems. Engineering Education emphasises curriculum development, pedagogy and didactic aspects of engineering education, covering relevant aspects from more classical engineering courses such as mechanical, manufacturing, industrial, chemical, environmental, civil and systems courses, to more contemporary courses including nano-engineering and bioengineering along with information on sustainable development in the context of engineering education. Rigorously covers this timely and relevant area A diverse range of subjects examined by international experts Written by highly knowledgeable and well-respected experts in the field

Whole Brain Learning In Higher Education

Author: Ann-Louise de Boer
Publisher: Elsevier
ISBN: 1780634080
Size: 58.11 MB
Format: PDF
View: 5607
Download and Read
Facilitating of learning in higher education can be transformed through the use of Whole Brain® learning. Whole Brain® Learning in Higher Education argues that facilitating learning in Higher Education should undergo transformation in order to develop the full academic potential of all stakeholders following the principles of action research. Empirical data was collected from participants in a number of projects across diverse disciplines. Participants included students, academic staff, instructional designers, and professionals attending short courses at tertiary level. A number of case studies are discussed as evidence for the value of the proposed model for higher education. This title consists of seven chapters, covering: the theoretical framework, baseline study, professional development, studies in Whole Brain® application, learning material that makes a difference, multidisciplinary collaboration, and the way forward. Defines Whole Brain® learning Explains the rationale behind Whole Brain® learning Demonstrates how the model can be applied in facilitating Whole Brain® learning in order to develop the full academic potential of students

Technique For Order Preference By Similarity To Ideal Solution

Author: Alexander Lemke
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656694443
Size: 74.19 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4204
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Fachhochschule der Deutschen Telekom in Leipzig, Veranstaltung: IT Controlling, Sprache: Deutsch, Abstract: TOPSIS ist also eine angewandte Technik zur Lösung von Entscheidungsproblemen. Des Weiteren wird TOPSIS im Bereich Operations Research (Unternehmensforschung) zur Effizienzanalyse herangezogen.

Blended E Learning Strategie Konzeption Praxis

Author: Inna Schmidt
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3869438460
Size: 75.73 MB
Format: PDF
View: 606
Download and Read
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1.3, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf die Begeisterung über den neuen Trend "E-Learning" folgte schnell die Ernüchterung, nachdem erste Schwächen sichtbar wurden. Die Lernenden müssen sich in Eigeninitiative und Disziplin beweisen und das isolierte Lernen akzeptieren können: Mit der Weiterentwicklung des E-Learnings zum "Blended E-Learning" sollen diese Defizite behoben werden. Blended E-Learning als Kombination des E-Learnings mit Präsenzveranstaltungen ermöglicht ein zeit-, ortsunabhängiges und ganzheitliches Lernen. Um als Unternehmen langfristig wettbewerbsfähig zu sein, muss die Weiterbildung der Mitarbeiter auf hohem Niveau gehalten werden. Blended E-Learning kann dies leisten. Doch welche Vorteile hat diese Lernmethode? Wie lässt sie sich im Unternehmen integrieren und welche Risiken sind möglicherweise mit ihr verbunden? Diese und andere Fragen werden von der Autorin strukturiert und fachkundig beantwortet. Neben den Grundlagen und Zielen wird der Umsetzungsprozess von Blended E-Learning im Unternehmen beschrieben und auf der Grundlage empirischer Daten der Einsatz und die Akzeptanz dieser Lernform umfassend analysiert. Blended E-Learning hat das Potential, die Lernform der Zukunft zu sein!

Mass Customization

Author: Frank Piller
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322923371
Size: 13.16 MB
Format: PDF
View: 7525
Download and Read
Frank Thomas Piller analysiert die Möglichkeiten und Herausforderungen der Mass Customization und entwickelt auf dieser Basis das Konzept des Customer Relationship Management (CRM). Für die zweite Auflage wurde die Literatur ergänzt und aktualisiert. Zudem enthält das Buch etliche neue aktuelle Fallbeispiele von internationalen "best Practice" Unternehmen im Bereich Mass Customization und CRM.

Handbuch Informationskompetenz

Author: Wilfried Sühl-Strohmenger
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110403420
Size: 49.40 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2761
Download and Read
Das Handbuch bietet einen fundierten und breiten Überblick über neue Konzepte zur Informationskompetenz aus der Sicht der Bibliotheks-, Informations- und Erziehungswissenschaft sowie der Hochschuldidaktik und der Wissenschaftspolitik. Es enthält Beiträge zu Strategien und praktischen Realisierungen der Förderung von Informationskompetenz in Vorschule, Schule, Studium und wissenschaftlicher Forschung. Der lernförderlichen und nutzorientierten Gestaltung dieser Angebote durch Infrastrukturen, Beratungs- und Serviceangebote sowie durch didaktisch maßgeschneiderte Planungen kommt besondere Bedeutung zu. Die Entwicklungen der Informationskompetenz in Deutschland, Großbritannien, Österreich und der Schweiz werden jeweils mit speziellen Beiträgen dargestellt.