Download entscheidungen des eugh kommentierte studienauswahl german edition in pdf or read entscheidungen des eugh kommentierte studienauswahl german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get entscheidungen des eugh kommentierte studienauswahl german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Entscheidungen Des Eugh

Author: Matthias Pechstein
Publisher: UTB
ISBN: 3825246043
Size: 46.73 MB
Format: PDF
View: 7547
Download and Read
Handliches Nachschlagewerk mit umfangreichem Inhalt „Das Werk von Matthias Pechstein kann einerseits als hervorragende Ergänzung zu einem Lehrbuch, andererseits auch eigenständig als Nachschlagewerk Verwendung finden. Es kann aufgrund seiner außergewöhnlich guten Ausarbeitung, seiner Leserfreundlichkeit und auch seines trotz des Umfangs handlichen Formats uneingeschränkt empfohlen werden.“ Christiane Warmbein www.studjur-online.de Die fortlaufende Aktualisierung dieser Entscheidungssammlung finden Sie im Internet unter www.rewi.europa-uni.de/deluxe.

Die Warenausfuhrfreiheit Ein Beschr Nkungsverbot

Author: F. Joel Reyes y Ráfales
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161553332
Size: 24.93 MB
Format: PDF
View: 2130
Download and Read
Am Beispiel der Warenausfuhrfreiheit (Art. 35 AEUV) reflektiert der Autor kritisch die herrschende Methodik der Auslegung der Europaischen Grundfreiheiten. Diese sollte zu einem ganzheitlichen, interdisziplinar informierten Auslegungsansatz fortentwickelt werden: Rechtsokonomische, demokratie- und integrationstheoretische Erwagungen mussen dabei mit (unions-)verfassungsrechtlichen, entstehungsgeschichtlichen und systematisch-grammatischen Auslegungsgesichtspunkten sowie der (inkonsistenten) "Fallrechtsprechung" des Europaischen Gerichtshofs versohnt werden. Als zentrale Leitlinie fur die Auslegung der Grundfreiheiten erweist sich der Grundsatz der Wettbewerbsgleichheit. Mit diesem Grundsatz ist die Marginalisierung von Art. 35 AEUV in der Rechtsprechung des EuGH nicht vereinbar. Warenexporteure sollten (unter bestimmten Bedingungen) das aus der Warenausfuhrfreiheit abgeleitete Recht besitzen, die Rechtsnormen ihrer Sitzstaaten "abzuwahlen" und diese durch EU-auslandische Rechtsnormen zu "ersetzen".

Entscheidungen Des Eugh

Author: Matthias Pechstein
Publisher: UTB
ISBN: 3825249948
Size: 31.84 MB
Format: PDF, Kindle
View: 675
Download and Read
Handliches Nachschlagewerk mit umfangreichem Inhalt „Das Gesamturteil fällt leicht und ist eindeutig. Die kommentierte Auswahl der Entscheidungen des EuGH ergänzt nicht nur sehr gut das Studium des Europarechts, sondern bietet einen systematischen Überblick, der die Arbeit erleichtert und zum Nachdenken anregt.“ Christian Bickenbach ZJS 1/2014, 130 Die fortlaufende Aktualisierung dieser Entscheidungssammlung finden Sie im Internet unter www.rewi.europa-uni.de/deluxe.

Handbuch Regierungs Pr

Author: Miriam Köhler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531904620
Size: 10.97 MB
Format: PDF
View: 7007
Download and Read
Das erste umfassende Handbuch über die Öffentlichkeitsarbeit von Bundesregierungen und deren Beratern lässt hochrangige Vertreter und Experten aus Politik, PR, Wissenschaft, Journalismus und Recht zu Wort kommen. Die Facetten der regierungsnahen, strategischen Politikvermittlung werden in einem Grundlagen- und Praxisteil beleuchtet. Veranschaulicht durch konkrete Beispiele beschreiben die 30 Autoren dabei auch die Möglichkeiten und Grenzen der Regierungskommunikation. Den bislang nur sporadischen Einzelaufsätzen und journalistischen Beiträgen zu Teilaspekten dieses Themenbereiches tritt mit diesem Handbuch endlich ein fundiertes Überblickswerk entgegen.

Erfolgreich Recherchieren Jura

Author: Ivo Vogel
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 311041287X
Size: 41.92 MB
Format: PDF
View: 5139
Download and Read
Der Band Erfolgreich recherchieren – Jura bietet einen umfassenden Überblick über die Informationsressourcen zur Rechtswissenschaft. Vorgestellt werden nicht nur die zentralen Rechercheinstrumente wie Bibliothekskataloge, Fachbibliographien, Internetsuchmaschinen und Aufsatzdatenbanken, sondern auch Fachdatenbanken und freie Internetressourcen sowie Strategien für die erfolgreiche Literaturrecherche. Ein eigener Teil des Buches widmet sich der Weiterverarbeitung der gefundenen Informationen, also der Quellenbewertung, der Verwendung von Literaturverwaltungsprogrammen und dem richtigen Zitieren. Ob für das Studium, die Abschlussarbeit oder die rechtswissenschaftliche Praxis– hier bekommen Sie einen kompetenten Leitfaden für die juristische Recherche an die Hand, der für die zweite Auflage überarbeitet und erheblich erweitert worden ist.

Europarecht

Author: Andreas Haratsch
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161559746
Size: 55.23 MB
Format: PDF, ePub
View: 1953
Download and Read
Das Lehrbuch "Europarecht" wendet sich sowohl an den Studenten mit dem Pflichtfach Europarecht als auch an den Wahlpflichtkandidaten, ist aber auch für den juristischen Praktiker geeignet, da es einen schnellen Zugang zur Materie ermöglicht. Aus Rezensionen zu vorherigen Auflagen: "Nicht nur die leserfreundliche Darstellung, sondern und gerade die tiefgehende und zugleich klar verständliche Illustration der - bisweilen - komplexen Rechtsmaterie und das Ineinandergreifen mit dem nationalen Recht gelingt den Verfassern auf eine besonders meisterhafte Weise. [...] Daher sollte dieses Standardlehrwerk im Bücherregal jedes Juristen zu finden sein und die Lektüre von keinem Juristen vernachlässigt werden." Arian Nazari-Khanachayi dierezensenten.blogspot.com - http://www.dierezensenten.blogspot.de/2014/06/rezension-offentliches-recht-europarecht.html "Insgesamt bleibt [...] festzuhalten, dass das Lehrbuch von Haratsch/Koenig/Pechstein zu den besten Büchern gehört, die zum EU-Recht veröffentlicht wurden."Guido Kirchhoff Zeitschrift für das Juristische Studium 2012, 291-292

Kompendium Europarecht

Author: Christian Zacker
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642604994
Size: 53.78 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5939
Download and Read
Jährlich wächst die Relevanz des Europarechts für die juristische Ausbildung und die tägliche Praxis der Gerichte, Anwälte und Verwaltung. Die Rechtsetzung der Europäischen Gemeinschaften und die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes beeinflussen die Mehrzahl der Bereiche des nationalen Rechts. Auf lernspezifische Bedürfnisse der Studenten zugeschnitten, gibt das vorliegende Kompendium Europarecht eine komprimierte Übersicht über den examensrelevanten Stoff für die erste und zweite juristische Staatsprüfung und vereint die Konzepte reiner Lehrbücher und Fallsammlungen. Es verknüpft die für das Examen wichtige Theorie mit der Praxis. Auch Praktiker erhalten einen schnellen Überblick über die Bedeutung und die Schwerpunkte des Europarechts.