Download eu foreign policy and post soviet conflicts stealth intervention routledge advances in european politics in pdf or read eu foreign policy and post soviet conflicts stealth intervention routledge advances in european politics in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get eu foreign policy and post soviet conflicts stealth intervention routledge advances in european politics in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Eu Foreign Policy And Post Soviet Conflicts

Author: Nicu Popescu
Publisher: Routledge
ISBN: 1136851895
Size: 10.73 MB
Format: PDF, Docs
View: 3119
Download and Read
This book examines EU intervention and non-intervention in conflict resolution, with a specific focus on the EU’s role in the post-soviet conflicts of Moldova, Abkhazia and South Ossetia in Georgia and Azerbaijan.

Russian European Relations In The Balkans And Black Sea Region

Author: Vsevolod Samokhvalov
Publisher: Springer
ISBN: 3319520784
Size: 22.14 MB
Format: PDF, Docs
View: 6914
Download and Read
This book provides a detailed analysis of Russia’s ‘great power identity’ and the role of Europe in forming this identity. ‘Great power identity’ implies an expansionist foreign policy, and yet this does not explain all the complexities of the Russian state. For instance, it cannot explain why Russia decided to take over Crimea, but provided only limited support to break-away regions in Eastern Ukraine. Moreover, if Russia is in geo-economic competition with Europe, why has no serious conflict erupted between Moscow and other post-Soviet states which developed closer ties with the EU? Finally, why does Putin maintain relationships with the European countries that imposed tough economic sanctions on Russia? Vsevolod Samokhvalov provides a more nuanced understanding of Russia’s great power identity by drawing on his experience in regional diplomacy and research and applying a constructivist methodology. The book will appeal to students and scholars of international relations, in particular Russian-European relations, Russian foreign policy and Russian studies.

The International Politics Of The Armenian Azerbaijani Conflict

Author: Svante E. Cornell
Publisher: Springer
ISBN: 1137600063
Size: 52.77 MB
Format: PDF, ePub
View: 1825
Download and Read
This book frames the Armenian-Azerbaijani conflict over Nagorno-Karabakh in the context of European and international security. It is the first book to focus on the politics of the conflict rather than the dispute itself. Since their emergence twenty years ago, this and other “frozen conflicts” of Eurasia have been affected by transformations in European security, and many ways absorbed into an ever fiercer geopolitical struggle for influence. The wars in Georgia and Ukraine brought greater attention to some unresolved conflicts, but not to the conflict between Armenia and Azerbaijan. As the contributors to this volume argue, the conflict merits much greater European attention, for several reasons: it is on a path of escalation, existing mediation regimes are dysfunctional, and as both Georgia and Ukraine have showed, any outbreak of serious fighting will force the EU to respond. This book thus explains the interlocking interests of Russia, Turkey, Iran, the EU and United States in the conflict, and analyzes the negotiation process and the conflict’s international legal aspects.

European Integration And Transformation In The Western Balkans

Author: Arolda Elbasani
Publisher: Routledge
ISBN: 1136734139
Size: 56.16 MB
Format: PDF, Docs
View: 6248
Download and Read
The book investigates the scope and limitations of the transformative power of EU enlargement in the Western Balkans. The extension of EU enlargement policy to the region has generated high expectations that enlargement will regulate democratic institution-building and foster reform, much as it did in Central and Eastern Europe. However, there is very little research on whether and how unfavourable domestic conditions might mitigate the transformative power of the EU. This volume investigates the role of domestic factors, identifying ‘stateness’ as the missing link between the assumed transformative power of the EU and the actual capacity to adopt EU rules across the region. Including chapters on Croatia, Serbia, Macedonia, Albania, Kosovo, and Bosnia-Herzegovina, leading scholars in the field offer up-to-date comparative analysis of key areas of institutional and policy reform; including state bureaucracy, rule of law, electoral management, environmental governance, cooperation with the International Court of Justice, economic liberalization and foreign policy. Looking to the future and the implications for policy change, European Integration and Transformation in the Western Balkans provides a new theoretical and empirical focus on this little understood area. The book will be of interest to scholars and students of EU politics, comparative democratisation, post-communist transitions and Balkan area studies.

Postdemokratie

Author: Colin Crouch
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518785303
Size: 23.38 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3434
Download and Read
"Postdemokratie": Dieser Begriff des Politikwissenschaftlers Colin Crouch wurde nach dem Erscheinen der Originalausgabe seines Buches zum Kristallisationspunkt der Debatte um Politikverdrossenheit, Sozialabbau und Privatisierung. Crouch hat dabei ein politisches System im Auge, dessen demokratische Institutionen zwar weiterhin formal existieren, das von Bürgern und Politikern aber nicht länger mit Leben gefüllt wird. Der polemische Essay, der in Italien und Großbritannien bereits als Klassiker der Gegenwartsdiagnose gilt, liegt nun endlich auch in deutscher Übersetzung vor.

Die Demokratie Und Ihre Feinde

Author: Robert Kagan
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641033713
Size: 49.84 MB
Format: PDF, Docs
View: 7485
Download and Read
Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

Ausw Rtiges Amt

Author: Enrico Brandt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663093263
Size: 59.98 MB
Format: PDF
View: 572
Download and Read
Enrico BrandtlChristian Buck Dieses Buch handelt nicht von deutscher Außenpolitik, sondern vom Beruf des Beamten im Auswärtigen Dienst. Was tut ein Kulturreferent an einer deutschen Botschaft? Welchen Alltag hat der Mitarbeiter im Krisemeaktions zentrum? Und der Leiter der Auslandsvertretung auf Mallorca: Arbeitet man da überhaupt? Der Botschafter: Sitzt er in einem irdischen Olymp, gibt hilfe suchenden Regierungen weise Ratschläge und bewältigt selbst die ärgste Kri se, wenn links und rechts die Granaten einschlagen, mit guten Manieren, ei nem kühlen, leicht ergrauten Kopf und britischem Humor? (Nein, leider. ) Wie funktioniert ein Bundesministerium mit 7. 000 Mitarbeitern, einer Zen trale und über 200 Auslandsvertretungen? Kurz: Wie wird Außenpolitik pro duziert? Oder: Was erwartet die Bewerberin (und ihre Familie), falls sie das Auswahlverfahren besteht? Die Herausgeber hatten, als sie sich selbst für eine Tätigkeit im Auswär tigen Dienst interessierten, keine Antwort auf diese Fragen gefunden. Diese Lücke soll mit dem vorliegenden Buch geschlossen werden. Es ist keine Werbebroschüre, denn die gibt es ja schon. Auf rund vierhundert Seiten wer den die Aufgaben und Tätigkeiten der deutschen Diplomaten im mittleren, gehobenen und höheren Dienst - den vom Auswärtigen Amt ausgebildeten Laufbahnen - von Insidern beschrieben. Im Anhang sind die beruflichen Sta tionen der Autoren als Beispiel für mögliche Lebensläufe im Auswärtigen Dienst skizziert. Ein besonderer Abschnitt ist der Bewerbung, der Auswahl und der Ausbildung gewidmet. Die Beiträge zeigen, welche Vielfalt die Tätigkeit im Auswärtigen Dienst aufweist. Darin liegt einer der großen Reize.