Download european union governance effectiveness and legitimacy in european commission committees routledge uaces contemporary european studies in pdf or read european union governance effectiveness and legitimacy in european commission committees routledge uaces contemporary european studies in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get european union governance effectiveness and legitimacy in european commission committees routledge uaces contemporary european studies in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



European Union Governance

Author: Karen Heard-Laureote
Publisher: Routledge
ISBN: 1136977937
Size: 53.66 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1721
Download and Read
The European Commission has increasingly focused on the benefits it can derive from the greater participation of organized civil society in its role and activities. In the face of general decline in public trust in the institutions of government, it facilitated and encouraged new channels of access and consultation opportunities as a means to legitimize its position within the European political system. Karen Heard-Lauréote’s comparative analysis of four European Commission advisory forums innovatively investigates the existence of a conflict between the capacities of such forums to deliver standards of good governance. The author questions whether these venues can provide efficiency gains via the production of sufficient policy output without delays or deadlocks at reasonable cost and sustain adequate democratic credentials such as legitimacy. This study makes a significant contribution to its field by pursuing contemporary legitimacy debates asking whether under certain conditions or in certain policy-making contexts, legitimacy and efficiency may be reconciled or become at least partially compatible in European Commission committees. European Union Governance will be of interest to students and researchers of European Union politics and policy-making.

Zur Verfassung Europas

Author: Jürgen Habermas
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518770004
Size: 46.67 MB
Format: PDF, Docs
View: 7184
Download and Read
Die anhaltende Euro-Krise sowie die halbherzigen, oft populistischen Reaktionen der Politik lassen ein Scheitern des europäischen Projekts derzeit als reale Möglichkeit erscheinen. In seinem Essay verteidigt Jürgen Habermas Europa gegen die sich ausbreitende Skepsis, der er ein neues überzeugendes Narrativ für die Geschichte und vor allem die Zukunft der Europäischen Union entgegensetzt. Denkblockaden in Bezug auf die Transnationalisierung der Demokratie räumt er aus dem Weg, indem er den Einigungsprozess in den langfristigen Zusammenhang der Verrechtlichung und Zivilisierung staatlicher Gewalt einordnet. An die Politik richtet Jürgen Habermas schließlich den Appell, das bisher hinter verschlossenen Türen betriebene europäische Projekt endlich auf den hemdsärmeligen Modus eines lärmend argumentierenden Meinungskampfes in der breiten Öffentlichkeit umzupolen. Neben diesem Essay zur Verfassung Europas enthält dieser Band den Aufsatz »Das Konzept der Menschenwürde und die realistische Utopie der Menschenrechte« aus dem Jahr 2010 sowie drei Interventionen, die Jürgen Habermas seit dem Ausbruch der Finanzkrise veröffentlicht hat. »Angesichts eines politisch ungesteuerten Komplexitätswachstums der Weltgesellschaft, das den Handlungsspielraum der Nationalstaaten systemisch immer weiter einschränkt, ergibt sich die Forderung, die politischen Handlungsfähigkeiten über nationale Grenzen hinaus zu erweitern, aus dem normativen Sinn der Demokratie selbst.« Jürgen Habermas

Der Nahe Osten Im Umbruch

Author: Martin Beck
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531156071
Size: 19.22 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6509
Download and Read
Dieser Band befasst sich mit den derzeit beobachtbaren tiefgreifenden sozialen, ökonomischen und politischen Transformationen in der arabischen Welt, die jedoch auf der Ebene der politischen Systeme von Stagnation und Autoritarismus gekennzeichnet sind. Ziel der Beiträge ist es, innovative theoretische Ansätze aus den Politik- bzw. den Sozialwissenschaften mit konkreter empirischer Forschung zu außenpolitischen, wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen in der Region zu verknüpfen. Drei Faktoren spielen dabei eine zentrale Rolle: innergesellschaftliche Transformationsprozesse, externe Einflussnahmen (insbesondere Demokratieförderung) und die Rolle von ökonomischen und politischen Renten. Das Buch erscheint als Band 1 der Reihe „Politik und Gesellschaft des Nahen Ostens“.

Verfassung Und Integration In Europa

Author: Achim Hurrelmann
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593377055
Size: 50.73 MB
Format: PDF, ePub
View: 1765
Download and Read
Im Oktober 2004 unterzeichneten die EU-Regierungschefs die europäische Verfassung. Doch wird diese zu einer Demokratisierung der EU führen? Oder scheitert sie daran, dass zentrale Voraussetzungen der Demokratie •etwa ein Zusammengehörigkeitsgefühl der Bevölkerung – in der EU nicht bestehen? Achim Hurrelmann legt dar, welche Bedingungen für die Umsetzung einer konstitutionellen Demokratie gegeben sein müssen. Er erläutert verschiedene in der EU-Verfassungsdebatte vertretene Konstitutionalisierungsmodelle und bewertet das demokratische Potenzial des aktuellen Verfassungsentwurfs.

Im Sog Der Technokratie

Author: Jürgen Habermas
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518733370
Size: 16.89 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4597
Download and Read
Seit 1980 versammeln die Bände der Reihe »Kleine politische Schriften« Analysen, Stellungnahmen und Zeitdiagnosen Jürgen Habermas‘. Titel wie »Die neue Unübersichtlichkeit« sind längst in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen. Im titelgebenden Aufsatz dieser Folge knüpft Habermas an seine viel beachteten europapolitischen Interventionen der letzten Jahre an. Angesichts der Gefahr, dass technokratische Eliten die Macht übernehmen und die Demokratie auf Marktkonformität zurechtstutzen könnten, plädiert er für grenzüberschreitende Solidarität. Neben Habermas‘ hochaktueller Heine-Preis-Rede enthält der Band Porträts von Denkern wie Martin Buber, Jan Philipp Reemtsma und Ralf Dahrendorf sowie einen Aufsatz, in dem der Philosoph sich mit der prägenden Rolle jüdischer Remigranten nach dem Zweiten Weltkrieg auseinandersetzt. Mit Band XII beschließt der Autor eine Buchreihe, die kaleidoskopisch Grundzüge einer intellektuellen Geschichte der Bundesrepublik widerspiegelt.

Fair Trade

Author: Joseph E. Stiglitz
Publisher: Murmann Verlag DE
ISBN: 9783938017630
Size: 68.96 MB
Format: PDF, ePub
View: 7546
Download and Read