Download every twelve seconds industrialized slaughter and the politics of sight yale agrarian studies series in pdf or read every twelve seconds industrialized slaughter and the politics of sight yale agrarian studies series in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get every twelve seconds industrialized slaughter and the politics of sight yale agrarian studies series in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Every Twelve Seconds

Author: Timothy Pachirat
Publisher: Yale University Press
ISBN: 030015268X
Size: 16.54 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5680
Download and Read
This is an account of industrialized killing from a participant's point of view. The author, political scientist Timothy Pachirat, was employed undercover for five months in a Great Plains slaughterhouse where 2,500 cattle were killed per day--one every twelve seconds. Working in the cooler as a liver hanger, in the chutes as a cattle driver, and on the kill floor as a food-safety quality-control worker, Pachirat experienced firsthand the realities of the work of killing in modern society. He uses those experiences to explore not only the slaughter industry but also how, as a society, we facilitate violent labor and hide away that which is too repugnant to contemplate. Through his vivid narrative and ethnographic approach, Pachirat brings to life massive, routine killing from the perspective of those who take part in it. He shows how surveillance and sequestration operate within the slaughterhouse and in its interactions with the community at large. He also considers how society is organized to distance and hide uncomfortable realities from view. With much to say about issues ranging from the sociology of violence and modern food production to animal rights and welfare, "Every Twelve Seconds" is an important and disturbing work.

Corridors Of Power

Author: Catherine A. Corson
Publisher: Yale University Press
ISBN: 0300212275
Size: 70.82 MB
Format: PDF, ePub
View: 5338
Download and Read
A highly regarded academic and former policy analyst and consultant charts the forty-year history of neoliberalism, environmental governance, and resource rights in Madagascar Since the 1970s, the U.S. Agency for International Development has spent millions of dollars to preserve Madagascar's rich biological diversity. Yet its habitats are still in decline. Studying forty years of policy making in multiple sites, Catherine Corson reveals how blaming impoverished Malagasy farmers for Madagascar's environmental decline has avoided challenging other drivers of deforestation, such as the logging and mining industries. In this important ethnographic study, Corson reveals how Madagascar's environmental program reflects the transformation of global environmental governance under neoliberalism.

Rational Choice

Author: Donald P. Green
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486831607
Size: 49.51 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3581
Download and Read
In diesem gut lesbaren und verständlichen Buch bewerten die Autoren die Anwendung der Rational-Choice-Theorie. In ihrer herben Kritik zeigen Green und Shapiro auf, dass die hoch gelobten Ergebnisse der Rational-Choice-Theorie tatsächlich äußerst suspekt sind und dass ein grundsätzliches Umdenken erforderlich ist, um diesen analytischen Ansatz in der Politikwissenschaft wirklich nutzen zu können. Diesen Prozess des Umdenkens wollen die Autoren mit ihrem Buch anstoßen.

Die M Hlen Der Zivilisation

Author: James C. Scott
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518761528
Size: 49.57 MB
Format: PDF
View: 2598
Download and Read
Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Letzter Ausweg Vegan

Author: John Robbins
Publisher: Hans-Nietsch-Verlag
ISBN: 3862642828
Size: 59.39 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2441
Download and Read
„Es gibt nur wenige, denen es wie John Robbins gelingt, Menschen zu einer Ernährungsweise zu inspirieren, die gesund und von einem tiefen Respekt für die Erde geprägt ist.“ Paul Hawken In Letzter Ausweg vegan setzt sich John Robbins mit überzeugenden Argumenten und kraftvoller Stimme für eine menschen- und tierwürdige sowie nachhaltige Zukunft auf unserem Planeten ein. Er hat die Entwicklungen in der „Nahrungsmittelpolitik“ und in allen Bereichen, die mit unserer Ernährung in Zusammenhang stehen, seit vielen Jahren nicht aus den Augen gelassen, war als „verdeckter Ermittler“ unterwegs und hat seine Beobachtungen und Erkenntnisse in Kolumnen in der Huffington Post veröffentlicht. Die Sammlung der jüngsten provozierenden Enthüllungen erscheint nun zusammen mit bislang unveröffentlichten Texten in Buchform. Robbins’ scharfe Beobachtungen und zwingende Schlussfolgerungen fordern uns alle zur Selbstverantwortung auf, denn: Nur ein achtsamer Umgang mit unseren Mitwesen und daraus folgend eine bewusste Ernährung können unser aller Leben und die Erde wieder in Harmonie bringen. John Robbins – weltweit anerkannter Kritiker der heutigen Nahrungsmittelindustrie – veröffentlicht hier seine neuesten Enthüllungen über das schmutzige Geschäft mit unserem Essen und ruft zu mehr Mitgefühl, Verantwortungsbewusstsein und gesundem Menschenverstand in dieser „unmenschlichen Zeit“ auf – überzeugend und schonungslos! In Letzter Ausweg vegan beschäftigt er sich unter anderem mit Themen wie ● dem Drama der Massentierhaltung und der Schlachthäuser, ● der Sklaverei hinter dem Kaffee und dem Kakaohandel, ● dem Schwindel mit dem synthetischen "Vitaminwasser", ● den Marketingtricks der Junk-Food-Konzerne, denen speziell Kinder und Jugendliche zum Opfer fallen, ● dem Zusammenhang zwischen Sojaprodukten und Alzheimer, ● erschreckenden Erkenntnissen über die Auswirkungen der hormonverseuchten tierischen Nahrung …

Berflieger

Author: Malcolm Gladwell
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593405016
Size: 31.55 MB
Format: PDF, Docs
View: 6477
Download and Read
Malcolm Gladwell, Bestsellerautor und Star des amerikanischen Buchmarkts, hat die wahren Ursachen des Erfolgs untersucht und darüber ein lehrreiches, faszinierendes Buch geschrieben. Es steckt voller Geschichten und Beispiele, die zeigen, dass auch außergewöhnlicher Erfolg selten etwas mit individuellen Eigenschaften zu tun hat, sondern mit Gegebenheiten, die es dem einen leicht und dem anderen unmöglich machen, erfolgreich zu sein. Die Frage ist nicht, wie jemand ist, sondern woher er kommt: Welche Bedingungen haben diesen Menschen hervorgebracht? Auf seiner anregenden intellektuellen Erkundung der Welt der Überflieger erklärt Gladwell unter anderem das Geheimnis der Softwaremilliardäre, wie man ein herausragender Fußballer wird, warum Asiaten so gut in Mathe sind und was die Beatles zur größten Band aller Zeiten machte.