Download exploring culture exercises stories and synthetic cultures in pdf or read exploring culture exercises stories and synthetic cultures in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get exploring culture exercises stories and synthetic cultures in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Exploring Culture

Author: Geert Hofstede
Publisher: Hachette UK
ISBN: 1473643724
Size: 40.48 MB
Format: PDF, Docs
View: 573
Download and Read
Exploring Culture brings Geert Hofstede’s five dimensions of national culture to life. Gert Jan Hofstede and his co-authors Paul Pedersen and Geert Hofstede introduce synthetic cultures, the ten “pure” cultural types derived from the extremes of the five dimensions. The result is a playful book of practice that is firmly rooted in theory. Part light, part serious, but always thought-provoking, this unique book approaches training through the three-part process of building awareness, knowledge, and skills. It leads the reader through the first two components with more than 75 activities, dialogues, stories, and incidents. The Synthetic Culture Laboratory and two full simulations fulfill the skill-building component. Exploring Culture is suitable for students, trainers, coaches and educators. It can be used for individual study or as a text, and it serves as an excellent partner to Geert Hofstede’s popular Cultures and Organizations.

Exploring Culture

Author: Gert Jan Hofstede
Publisher: Intercultural Press
ISBN: 1877864900
Size: 33.97 MB
Format: PDF, ePub
View: 455
Download and Read
This unique training book contains an abundance of exercises, dialogues, stories and simulations that put Geert Hofstede's five dimensions of culture into action: power distance, collectivism versus individualism, femininity versus masculinity, uncertainty avoidance and long-term versus short-term orientation.

Lokales Denken Globales Handeln

Author: Geert Hofstede
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406711049
Size: 66.35 MB
Format: PDF
View: 4063
Download and Read
Inhalt Wie unsere Herkunft das Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst: Brandaktuell in Zeiten großer Migrationsbewegungen erhält der Leser auf gut verständliche und anregende Weise Einsichten darüber, wie der Ort, an dem wir aufgewachsen sind, unsere Art zu denken, zu fühlen und zu handeln formt. Basierend auf Hofstedes Forschungsarbeiten in mittlerweile mehr als siebzig Ländern, über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg, untersucht "Lokales Denken, globales Handeln", was Leute trennt, obgleich doch Kooperation so klar in jedermanns Interesse wäre. Diese komplett überarbeitete Neuauflage enthält wesentliche Beiträge aus Michael Minkovs Datenanalyse des World Value Surveys und zur Evolution von Kulturen von Gert Jan Hofstede. Zielgruppe Führungskräfte mit Auslandskontakten, Führungskräfte im Marketing und Personalmanagement, Dozenten und Studierende in betriebswirtschaftlichen Studiengängen.

Interkulturelle Zusammenarbeit

Author: Geert Hofstede
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322900371
Size: 70.47 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7766
Download and Read
Ende der 60er Jahre beschäftigte ich mich eher zufällig mit kulturellen Unterschiede- und stieß dabei auf umfangreiches Material für eine Studie. Als Ergebnis dieser Studie wurde im Jahr 1980 ein Buch zu diesem Thema mit dem Titel Culture's Consequences veröffentlicht. Es war bewußt für ein Fachpublikum geschrieben, denn es weckte Zweifel an der Allgemeingültigkeit traditioneller Lehren der Psychologie, Organisationssoziolo gie und Manag!!menttheorie: ich mußte daher sowohl die theoretische Argumentation darlegen, als auch Basisdaten und die statistischen Verfahren angeben, an hand derer ich meine Thesen aufstellte. Die 1984 erschienene Taschenbuchausgabe verzichtete auf Basisdaten und Statistik, war ansonsten aber mit der gebundenen Ausgabe von 1980 identisch. Culture's Consequences erschien in einer Zeit, als das Interesse an kulturellen Unterschie den sowohl zwischen Ländern als auch zwischen Organisationen rapide anstieg; es gab damals kaum empirisch gestützte Informationen zu diesem Thema. Die Unterschiede zwischen Ländern waren zwar auch in dem vorherigen Buch enthalten, aber vielleicht waren es zu viele auf einmal. Offensichtlich haben sich viele Leser nur mit einem Teil des Inhalts befaßt. Viele Leute, die sich auf das Buch berufen, behaupten beispielsweise, ich hätte die Wertvorstellungen von IBM-(oder "Hermes-") Führungskräften untersucht. Die von mir verwendeten Daten bezogen sich auf IBM-Mitarbeiter, und wie das Buch selbst zeigte, ist dies ein erheblicher Unterschied.

Kulturdimensionen Das F Nf Dimensionen Modell Von Geert Hofstede

Author: Anja Dellner
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640564650
Size: 22.93 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6998
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Germanistik), Veranstaltung: Seminar "Interkulturell Landeskunde", Sprache: Deutsch, Abstract: Geert Hofstede hat sich dem Problem der interkulturellen Missverständnisse angenommen und auf der Basis einer Langzeitstudie ein Modell entwickelt, welches die Besonderheiten von und Unterschiede zwischen Nationalkulturen im Vergleich verdeutlicht. Dabei unterteilte Hofstede Nationalkulturen in fünf Eckpfeiler, auch Dimensionen genannt, welche je nach Nation unterschiedlich ausgeprägt sind und in seiner Studie zueinander in Relation gesetzt werden. Thema und Ziel dieser Hausarbeit soll es sein, die Grundzüge des Hofstede’schen Modells der fünf Dimensionen von Nationalkulturen in seinen Grundzügen darzustellen.

Handbuch Globales Managen

Author: Fons Trompenaars
Publisher:
ISBN: 9783430191357
Size: 64.28 MB
Format: PDF, Docs
View: 462
Download and Read
Inhaltsübersicht: 1. Kultur und Management, 2. Das einzig wahre Organisationsmodell ist noch nicht erfunden, 3. Die Bedeutung der Kultur, 4. Beziehungen und Regeln, 5. Die Gruppe und der einzelne, 6. Emotionen und Beziehungen, 7. Betroffenheit und Engagement, 8. Statusfragen, 9. Der Umgang mit der Zeit, 10. Der Bezug zur Natur, 11. Nationalkulturen und Firmenkulturen, 12. Unterwegs zu einem wirklich interkulturellen Management, Anhänge 1-3, Quellen, Dank, Reg.

Intercultural Business Communication And Simulation And Gaming Methodology

Author: Victoria Guillén-Nieto
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783039116881
Size: 65.88 MB
Format: PDF, Docs
View: 7669
Download and Read
"This volume derives from the COMINTER-SIMULNEG research project which aims at designing a pragmatic model for the analysis of intercultural communication between Spaniards and Britons, as well as developing a teaching methodology for cultural awareness based on computer simulation of real business settings. Contributions to this volume focus on three main issues: (a) explaining intercultural communication; (b) research on intercultural business communication; (c) the use of simulation and gaming methodology for the acquisition of communicative and cross-cultural competence in business settings. This book adopts an interdisciplinary approach to the study and practice of intercultural business communication, borrowing concepts from social anthropology, social cognition, cognitive linguistics, and intercultural pragmatics."--Back cover.

The Sage Handbook Of Intercultural Competence

Author: Darla K. Deardorff
Publisher: SAGE
ISBN: 1412960452
Size: 62.12 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2051
Download and Read
Bringing together leading experts and scholars from around the world, this Handbook provides a comprehensive overview of the latest theories and research on intercultural competence. It will be a useful and invaluable resource to administrators, faculty, researchers, and students.

K Rpersprache F R Dummies

Author: Elizabeth Kuhnke
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527800964
Size: 72.49 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7231
Download and Read
Die Autorin zeigt, wie Köpersprache wahrgenommen wird und welche Formen der Körpersprache es gibt (Gesten, Bewegungen etc.), wie sie eingesetzt werden und was sie bedeuten. Buchstäblich von Kopf bis Fuß »übersetzt« sie dann die Körpersprache. Angefangen mit der erhobenen Augenbraue bis zum wippenden Fuß erklärt Elizabeth Kuhnke, was die Körpersprache unseres Gegenübers sagt und was unsere Körpersprache über uns verrät. Dabei erläutert sie, wie der Einsatz von Requisiten (Brille, Schlüssel, Kuli etc.) die Körpersprache noch unterstützt. Sie erfahren die Bedeutung des räumlichen Abstands (»Bannmeile« und deren Überschreitung) und erhalten Tipps für die richtige Körpersprache beim Flirten oder im Vorstellungsgespräch. Ein Kapitel ist dem Verständnis der Körpersprache anderer Kulturkreise gewidmet.