Download facebook und soziale verantwortung im web 20 mit unterrichtsentwurfen fur das fach religion german edition in pdf or read facebook und soziale verantwortung im web 20 mit unterrichtsentwurfen fur das fach religion german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get facebook und soziale verantwortung im web 20 mit unterrichtsentwurfen fur das fach religion german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Unterrichtsentwurf F R Das Fach Religion In Der Grundschule Zum Thema Stein

Author: Melanie Lappe
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638518108
Size: 35.49 MB
Format: PDF
View: 3647
Download and Read
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 2,7, , Veranstaltung: 4. Unterrichtsbesuch, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schüler/innen sollen am Beispiel des „Steins“ dazu sensibilisiert werden, Alltägliches in ihrem Leben intensiver wahrzunehmen und über eine „dahinterliegende Wirklichkeit“ nachzudenken. Sie sollen dazu angeregt werden, über die Eigenschaften von Steinen, ihre ambivalente Bedeutung und ihre religiöse und kultische Funktion nachzudenken. Außerdem sollen sie den Stein als Symbol für „Schuld“ erfahren und die Steinsymbolik auf uns Menschen als „lebendige Steine“ bzw. Teil eines sozialen Gebildes übertragen können.

Toleranz Eine Aktive Einstellung Unterrichtsentwurf Im Fach Ethik 10 Klasse

Author: Sabrina Habermann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656744769
Size: 11.75 MB
Format: PDF, Docs
View: 2424
Download and Read
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ethik, Note: 1,5, , Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Beginn der Arbeit mit dem Thema Toleranz setzten sich die Schüler mit einem Ausschnitt der Serie Southpark zum Thema auseinander. Hier ging es darum, dass viele Menschen Toleranz zwar fordern und wissen, was man allgemein darunter versteht, dieses Wissen aber nicht in ihren Alltag und den Umgang mit anderen Menschen integrieren. Daraufhin wurde eine Definition des Begriffes Toleranz anhand eines Textes erarbeitet, um ihn von dem Begriff der Akzeptanz abzugrenzen. In der darauf folgenden Stunde wurde anhand eines Comics darauf eingegangen, in welchen Situationen und gegen welche Personengruppen häufig Intoleranz verübt wird. Hier sollte verdeutlicht werden, dass selbst Personen, welche einem intoleranten Verhalten durch Mitmenschen ausgesetzt sind, sich häufig intolerant gegenüber anderen Personengruppen verhalten. Die heutige Stunde stellt die dritte Stunde in der Unterrichtseinheit zum Thema Toleranz dar.

Wie Ticken Jugendliche 2016

Author: Inga Borchard
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658125330
Size: 34.44 MB
Format: PDF, Docs
View: 1427
Download and Read
Wie leben und erleben Jugendliche ihren Alltag? Wie nehmen sie die historischen und heutigen Verh©Þltnisse in Deutschland und in der Welt wahr? Was stiftet f©ơr sie Sinn? Welche Lebensentw©ơrfe verfolgen sie? Welche Rolle spielen Mobilit©Þt, Nachhaltigkeit und digitale Medien in ihrem Leben? Diesen und weiteren Fragen geht die SINUS-Jugendstudie 2016 empirisch nach und bildet dabei die Vielfalt der Perspektiven jugendlicher Lebenswelten ab. Das gelingt ihr besonders anschaulich, indem sie 14- bis 17-J©Þhrige in Form von zahlreichen Zitaten und kreativen Selbstzeugnissen ungefiltert zu Wort kommen l©Þsst. Einzigartig ist auch, dass Jugendliche fotografische Einblicke in ihre Wohnwelten gew©Þhren und erstmalig selbst als Interviewer ihre Fragen eingebracht haben. Die SINUS-Jugendstudie verleiht der jungen Generation somit eine ©œffentliche Stimme, die es genau wahrzunehmen gilt. Denn der Blick auf die Jugend ist immer auch ein Blick auf die Zukunft eines Landes. Nach den Vorg©Þngerstudien (2008, 2012) legt das SINUS-Institut bereits die dritte Untersuchung der viel beachteten Reihe ĺlWie ticken Jugendliche?ĺl vor. Die Auftraggeber Arbeitsstelle f©ơr Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, Bund der Deutschen Katholischen Jugend, Bundeszentrale f©ơr politische Bildung, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und VDV-Akademie Die Autoren Dr. Marc Calmbach, Direktor Sozialforschung SINUS-Institut Dr. Silke Borgstedt, Direktorin Sozialforschung SINUS-Institut Inga Borchard, Studienleiterin SINUS-Institut Peter Martin Thomas, Leiter SINUS:akademie Berthold Bodo Flaig, Gesch©Þftsf©ơhrer SINUS-Institut.

Jugend 2015

Author: Shell Deutschland
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035911
Size: 29.33 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4943
Download and Read
DAS Standardwerk der Jugendforschung in Deutschland Was denkt die Jugend im Jahr 2015? Wie sicher fühlen sich Jugendliche in Anbetracht steigender Jugendarbeitslosigkeit in Europa? Welche Erwartungen und Werte haben junge Menschen? Die 17. Shell Jugendstudie setzt die Langzeitberichterstattung über die junge Generation in Deutschland seit über 60 Jahren fort und dokumentiert die Lebenswelten und Wünsche Heranwachsender. Die Studie basiert auf den Ergebnissen aktueller und repräsentativer Befragungen im Jahr 2015.

Toleranz Online 2014 Eine Jugendstudie Ber Respekt Sicherheit Und Freiheit Im Internet

Author: Simon Schnetzer
Publisher:
ISBN: 9783842890824
Size: 60.69 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5562
Download and Read
Toleranz Online 2014 ist eine Jugendstudie über Respekt, Sicherheit und Freiheit im Internet aus der Sicht junger Menschen. Die Studie beantwortet die Frage, wie verschiedene Akteure im Netz Risiken durch das Internet meiden und Chancen nutzen können. Die beiden Ziele der Studie und Initiative Toleranz Online sind Sicherheit und Respekt im Internet. Die Themen der Studie sind Internetnutzung, Meinungen, Toleranz, Meinungsfreiheit und Einsatz für Respekt. In einem Quiz können die Leser_innen herausfinden, wie gut sie das Onlineverhalten Jugendlicher kennen. Mit der Forschungsmethode der partizipativen Aktionsforschung wurde die Studie als öffentliches Beteiligungsprojekt durchgeführt. Die Zielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die beiden Autoren der Studie sind Simon Schnetzer, Jugendforscher und Experte für digitalen Gesellschaftswandel (datajockey.eu) und Kristin Narr, Medienpädagogin und Expertin für ePartizipation & Lernen mit digitalen Medien (ikosom.de).

Die Vernetzung Der Welt

Author: Eric Schmidt
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644030618
Size: 59.32 MB
Format: PDF, ePub
View: 4042
Download and Read
Welche Konsequenzen wird es haben, wenn in Zukunft die überwiegende Mehrheit der Weltbevölkerung online ist? Wenn Informationstechnologien so allgegenwärtig sind wie Elektrizität? Was bedeutet das für die Politik, die Wirtschaft – und für uns selbst? Diese Fragen beantwortet ein außergewöhnliches Autorenduo: Eric Schmidt, der Mann, der Google zu einem Weltunternehmen gemacht hat, und Jared Cohen, ehemaliger Berater von Hillary Clinton und Condoleezza Rice und jetzt Chef von Googles Denkfabrik. In diesem aufregenden Buch führen sie uns die Chancen und Gefahren jener eng vernetzten Welt vor Augen, die die meisten von uns noch erleben werden. Es ist die sehr konkrete Vision einer Zukunft, die bereits begonnen hat. Und ein engagiertes Plädoyer dafür, sie jetzt zu gestalten – weil Technologie der leitenden Hand des Menschen bedarf, um Positives zu bewirken.

Social Web

Author: Anja Ebersbach
Publisher: UTB
ISBN: 3825239330
Size: 55.40 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6430
Download and Read
Wikis, Blogs, Social Networks und Microblogging haben sich zu wichtigen Publikations- und Kommunikationsmitteln entwickelt und führen zur Bildung von Gemeinschaften. Diese Entwicklung impliziert einen in den Massenmedien bisher nicht erreichten Grad an Partizipation und Demokratie. Ausgehend von der Geschichte des Social Webs werden zunächst dessen Erscheinungsformen vorgestellt.Darauf folgt eine Beschreibung der technischen Grundlagen sowie der auftretenden Gruppenprozesse und der gesellschaftlichen Bedeutung. In der 3. Auflage wurde die Geschichte des Social Webs fortgeschrieben, durch relevante Neuerungen ergänzt und alle Beispiele und Referenzen auf den neuesten Stand gebracht. Die 2. Auflage ist noch per mail ([email protected]) bestellbar.

Das Unterrichtsfach Werte Und Normen

Author: Martina Langen
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640165373
Size: 11.59 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1025
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ethik, Note: 1,0, Carl von Ossietzky Universitat Oldenburg, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: 14 Eintrage im Literaturverzeichnis, davon 4 Internetseiten., Abstract: Bildung und Erziehung in der Schule dienen einer umfassenden Personlichkeitsentwicklung. Die jungen Menschen sollen dazu befahigt werden, ihre eigene Lebenswelt zu gestalten und ihre Rechte und Pflichten in der Gesellschaft und Staat in freier Verantwortung wahrzunehmen. Dieser Auftrag der Schule ist festgelegt im Grundgesetz. Um diesen Bildungsauftrag zu erfullen, muss die Schule uber die Vermittlung von Kenntnissen und Fahigkeiten hinaus auch die Auseinandersetzung mit den Grundfragen der menschlichen Existenz und des sittlichen Verhaltens ermoglichen und so eine Gesamtorientierung vermitteln. Der Religionsunterricht hat nach Auffassung der Kirche eine umfassende Aufgabe fur die Verwirklichung des erzieherischen Auftrages der Schule, die in dieser Weise von keinem anderen Schulfach wahrgenommen werden konne. Indem er die Fragen und Probleme der Menschen und der Welt in Offenheit fur das Zeugnis der Schrift und den Glauben der Kirche zu klaren sucht, leiste er einen entscheidenden Beitrag dazu, dass die Schuler ihr eigenes Leben und ihr Aufgabe in der Gemeinschaft der Menschen verstehen und anzunehmen lernen. 1 Fur alle die aber, die den Kirchen nicht angehoren oder sich vom Religionsunterricht abgemeldet haben, erscheint es richtig und notwenig, ihnen einen Unterricht zu geben der der Erziehung der Schuler zu verantwortungs- und wertbewussten Verhalten dient. Angesichts eines moglichen Auseinander-fallens in gegenseitig sich abschottende Religionsgemeinschaften bedarf es eines allgemeinen und insoweit einheitlichen und verpflichtenden Nachdenkens uber Werte, was die gleichberechtigte Vielfalt der Kulturen und Religionen uberhaupt erst ermoglicht." 2 Deswegen ist die rationale Begrundung von Werten notwendig. Von Schuler"

Unterrichtsentwurf Zum Thema Josef Vers Hnt Sich Mit Seinen Br Dern

Author: Silvia Armbruster
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640996437
Size: 57.26 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5549
Download and Read
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: keine, , Sprache: Deutsch, Abstract: Es handelt sich hier um eine Unterrichtsstunde, in der sich eine Klasse 1/2 im evangelischen Religionsunterricht mit der Josefsgeschichte beschäftigt. In dieser Stunde geht es um die Versöhnung Josefs mit seinen Brüdern (Gen 44,13 - 45,24). Die vorliegende Stunde ist die 13. Stunde der Unterrichtseinheit "Josef". Die Schüler/-innen kennen also die Vorgehensweise in der vorliegenden Stunde im Großen und Ganzen. Sie wissen, dass immer zuerst ein Teil der Geschichte erzählt wird und anschließend eine passende Seite für das Josef-Buch gestaltet wird. Außerdem haben sie die bisherigen Erzählungen gespannt verfolgt, so dass die meisten Schüler/-innen den Verlauf der bisherigen Geschichte kennen. In der vorhergehenden Stunde geht es um die zweite Reise der Brüder. Die Geschichte wird aber nur bis zu der Stelle erzählt, als der silberne Becher bei Benjamin gefunden wird. Die Schüler/-innen sind nun also gespannt, was mit den Brüdern geschieht. Die Schüler/-innen haben unterschiedliche Vorerfahrungen zu der Josefsgeschichte. Einige erzählten während der vergangenen Stunden, dass sie die Geschichte bereits aus ihrer Kinderbibel zu Hause kennen würden. Dies war aber bisher kein Problem, da die Schüler/-innen die Geschichte trotzdem gem noch einmal hören und den anderen Schüler/-innen auch nicht zuviel verrieten.