Download fake in pdf or read fake in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get fake in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Fake

Author: Mark Jones
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 9780520070875
Size: 36.35 MB
Format: PDF, ePub
View: 1369
Download and Read
Describes the methods used to make artistic, literary, documentary, and political forgeries and the recent scientific advances in their detection. Includes over 600 objects from the British Museum and many other major collections, from ancient Babylonia to the present day.

Fake

Author: James Rayburn
Publisher: Tropen
ISBN: 3608110445
Size: 37.13 MB
Format: PDF
View: 5732
Download and Read
Ein Drohnenangriff in Syrien gefährdet die Friedensverhandlungen mit dem Nahen Osten. Als bekannt wird, dass sich auch eine amerikanische Geisel unter den Opfern befindet, wird CIA-Agent Pete Town mit einer geheimen Vertuschungsaktion betraut. Doch dann gerät er ins Visier eines skrupellosen Feindes ... Während im Nahen Osten Friedensverhandlungen laufen, wird in Syrien ein hochrangiger IS-Kämpfer per Drohnenangriff ausgeschaltet. Als bekannt wird, dass auch die ISGeisel Catherine Finch zu den Opfern des Anschlags gehört, beginnt für die US-Regierung ein Wettlauf gegen die Zeit. Für eine geheime Vertuschungsaktion wird CIA-Agent Pete Town zurück ins Agentengeschäft beordert. Sein Auftrag: Catherine Finch in den Medien so lange am Leben zu erhalten, bis die Friedensverhandlungen abgeschlossen sind. Ein nahezu unmögliches Unterfangen. Doch das ist nicht sein einziges Problem. Berüchtigte Warlords, die vom Krieg in Syrien profitieren, wollen Catherine Finch tot sehen. Und Town steht ihnen dabei im Weg ...

Fake

Author: Gavin Bain
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641048109
Size: 36.67 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3329
Download and Read
Sex & Drugs & Rap’n’Roll Gavin und Billy sind zwei schottische College-Studenten, die davon träumen, mit ihrer Rapmusik die Welt zu erobern – von der Plattenindustrie jedoch keine Chance bekommen. Das ändert sich schlagartig, als sie ihre Songs mit amerikanischem Akzent aufnehmen und sich als Rapper aus Kalifornien ausgeben ... Ein Buch vom Sein und Schein der Musikbranche und dem Mut, auf alles zu setzen, alles zu verlieren und dabei sich selbst wiederzufinden. Für alle, die noch Träume haben.

Fake Accounts

Author: Anett Michael
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 364057172X
Size: 63.49 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6105
Download and Read
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Technische Universitat Chemnitz (Professuren Medienkommunikation/Mediennutzung), Sprache: Deutsch, Abstract: Am 27. Juli 2009 veranstaltete Harald Schmidt seine erste Pressekonferenz im sozialen Netzwerk Twitter. Am darauf folgenden Tag zitierte und kommentierte die Frankfurter Allgemeine Zeitung die Ausserungen des Showmasters ausfuhrlich, der sich anschliessend uber Twitter fur die Berichterstattung bedankte. Welch wunderbare Moglichkeiten das Web 2.0 doch fur journalistische Arbeit bietet. Dumm nur, wenn man sich dabei jede Recherche spart und auf einen seit Monaten bekannten Fake-Account reinfallt. Bereits im April 2009 klarte der Internet-Showmaster Rob Vegas selbst auf, dass er sich hinter Harald Schmidts Twitter-Account verbirgt, der zu den meistverfolgten im deutschsprachigen Raum zahlt. Derartige Fakes sind Social-Network-Anbietern sowie deren Nutzern immer wieder ein Argernis. Etliche User treiben online im Schutze der Anonymitat Schabernack oder lassen sich sogar zu kriminellen Handlungen verleiten. Doch hat jeder, der im Internet eine andere Identitat annimmt oder seine reale einfach nicht jedem preisgibt, zwangslaufig Boses im Sinn? Was motiviert Personen dazu, Fake-Profile anzulegen? Und wie sollten Anbieter sozialer Netzwerke mit ihnen umgehen? Im Rahmen der Bachelorarbeit sollen Antworten auf diese und weitere Fragen gefunden werden. Dabei wird durch Definieren von Web 2.0, Social Software und Identitat sowie durch Eingehen auf das Phanomen der Selbstdarstellung im Internet und die Moglichkeit von Identitatsspielen zunachst eine theoretische Grundlage geschaffen. Anschliessend werden mit Fake-Accounts im Zusammenhang stehende Begrifflichkeiten sowie der Terminus Fakes selbst betrachtet. Des Weiteren stehen Motivationen und Intentionen bei der Erstellung von Fake-Profilen und allgemeine Meinungen zu besagten Accounts im Fokus

100 Pure Fake

Author: Lyn Thomas
Publisher: Kids Can Press Ltd
ISBN: 1554539315
Size: 20.33 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4604
Download and Read
Presents instructions for creating twenty-five realistic recreations for practical jokes, including shrunken heads, fake feces, attachable blisters, and broken glass.

Fake

Author: Peter Köhler
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406681298
Size: 37.23 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4236
Download and Read
Erschwindelte Doktortitel, gefälschte Kunstwerke, getürkte Kriegsanlässe – in der Geschichte der Menschheit gibt es nichts, was noch nicht gefälscht worden wäre. Misstrauen ist also angebracht: Wenn Aristoteles plötzlich Französisch schreibt, mag der eine oder andere stutzig werden; dass der Briefträger Gert Postel es zum Oberarzt brachte, ohne je Medizin studiert zu haben, fiel hingegen nur durch Zufall auf. Mit einem Augenzwinkern durchkämmt Peter Köhler unsere Geschichte, liest das Markus Evangelium als schlechte Übersetzung einer Caesar-Biographie und stellt fest, dass die Existenz des heutigen Staates Österreich womöglich auf einer Fälschung beruht. Auf seinem Streifzug von der Steinzeit bis in die Gegenwart enthüllt er, wie sich Dichter und Denker, Künstler und Kaiser, Päpste und Politiker die Wirklichkeit zurechtbogen; er zeigt die Geheimnisse guten Täuschens – und wie selbst aufgeflogene Fälschungen noch Jahrhunderte später Weltgeschichte schrieben.

Metamorphosen 19 Fake Fiktion

Author: Lisa Krusche
Publisher: metamorphosen im Verbrecher Verlag
ISBN: 3957322847
Size: 37.60 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6334
Download and Read
Die 19. Ausgabe der metamorphosen beschäftigt sich mit dem Fake. Oder genauer: mit seinem Verhältnis zur Fiktion. Was ist der Fake, was kann, macht, will er eigentlich im Text? Und was grenzt ihn ab von der Fiktion? Fragen stellen sich nach dem Nährboden sowie dem Resonanzraum des Fakes als Textwerkzeug – und in welchem Kontext er stattfinden muss, um als Mittel im Text oder als Finte überhaupt zu funktionieren. Beiträge kommen u.a. von Ann Cotten, Joshua Groß, Juliana Kálnay, Wolfgang Müller und Tobias Roth.

Fake News Hashtags Social Bots

Author: Klaus Sachs-Hombach
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658221186
Size: 57.81 MB
Format: PDF, ePub
View: 3627
Download and Read
Der Band versammelt Beiträge zum Thema der gegenwärtigen „digitalen“ Propaganda, wie sie im Kontext des Populismus eine besondere Rolle spielt. Sie wird als politisch-mediales Phänomen analysiert und als gesellschaftlich-kommunikatives Herausforderung: dies hinsichtlich der Sorge vor der einseitigen Beeinflussung einer neuen, fragmentierten „Masse“ im Netz sowie um die für medienvermittelte Demokratien fundamentale Möglichkeit des vertrauensvollen Austausches von Informationen und Meinungen auf Basis diskursethischer Prinzipien.

Fake News

Author: Hans Oberleithner
Publisher: neobooks
ISBN: 3742765930
Size: 50.65 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1745
Download and Read
Wir schreiben das Jahr 2030. ‚Tötet Salz Molche?‘ An diesem Thema forscht Jan lustlos vor sich hin. Doch eines Tages entdeckt er aus Zufall im Molchsblut ‚Stoffliche Empathie‘. Salz zerstört sie. Zusammen mit Trudi, Roger und Yuma bildet Jan ein konspiratives Team, um diesen mysteriösen Stoff – er nennt ihn ‚Empathol‘ – zu entschlüsseln. Forscherdrang, Ehrgeiz und Ruhmsucht fordern ihren Tribut. Die vier Entdecker gehen auf unterschiedlichen Wegen ihrem Untergang entgegen. Trudi, die ursprünglich empathische Kakerlakenforscherin wird zum narzisstischen Salz-Junky. Sie stirbt reich und einsam. Roger, egozentrischer Wurmforscher, wird in seinem Streben nach Ruhm Opfer seiner eigenen Perfidie. Yuma, zartbesaiteter Fliegenforscher, erleidet beim Experimentieren an seinen geliebten Fliegenaugen einen tödlichen Krampfanfall. Nachdem die Entdeckung der ‚Stofflichen Empathie‘ in die Öffentlichkeit gelangt ist, beginnen ‚Fake News‘ zu zirkulieren, die Empathol zur Modedroge heranwachsen lassen. Da sich durch Empathol anscheinend ‚Manipulative Kräfte' erzeugen lassen, mit Salz als Gegengift, wird es von den Mächtigen der Welt für manipulative Zwecke missbraucht. Als Jan die unheilvollen Folgen der Entdeckung realisiert, flieht er in die einsame Bergwelt und überlässt die Menschheit ihrem ungewissen Schicksal.