Download flexible produktionskapazitat innovativ managen handlungsempfehlungen fur die flexible gestaltung von produktionssystemen in kleinen und mittleren unternehmen german edition in pdf or read flexible produktionskapazitat innovativ managen handlungsempfehlungen fur die flexible gestaltung von produktionssystemen in kleinen und mittleren unternehmen german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get flexible produktionskapazitat innovativ managen handlungsempfehlungen fur die flexible gestaltung von produktionssystemen in kleinen und mittleren unternehmen german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Flexible Produktionskapazit T Innovativ Managen

Author: Christopher Marc Schlick
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642398960
Size: 79.59 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7596
Download and Read
Der flexible Einsatz von Mitarbeitern/-innen in produzierenden Unternehmen adressiert ein Thema von hoher wirtschaftlicher Bedeutung und Aktualität. Gestaltungsmöglichkeiten werden im Hinblick auf Produktionssysteme wie auch in Bezug auf den Einsatz der Personalressourcen behandelt. Produktionsplaner und Personalleitung erhalten konkrete Handlungsempfehlungen. Dieser praxisorientierte Handlungsleitfaden spricht insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen an. "FlexPro - Flexible Produktionskapazität innovativ managen" war ein Forschungsprojekt in Unternehmen, dessen Ergebnisse als Grundlage dieses Leitfadens anschaulich erläutert werden.

Csr Und Digitalisierung

Author: Alexandra Hildebrandt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662532026
Size: 46.10 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3526
Download and Read
Dieses Buch ist ein Kaleidoskop unserer Gesellschaft und Zeit. Es beschäftigt sich mit Herausforderungen, Chancen und Risiken der größten Transformation der Geschichte: der Digitalisierung. Vorgestellt werden bahnbrechende neue Methoden zur nachhaltigen Steuerung der digitalen Transformation, neue Denkstile sowie neue Formen interdisziplinärer Zusammenarbeit - etwa mit Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaftlern, Ökonomen, Informatikern, Psychologen, Philosophen und Vertretern der Kreativwirtschaft. Sie zeigen, dass Digitalisierung weder gefürchtet noch verehrt werden muss, denn es geht vor allem darum, ihre Rolle zu verstehen, um sie nachhaltig zu gestalten.

Industrie 4 0 In Produktion Automatisierung Und Logistik

Author: Thomas Bauernhansl
Publisher: Springer Vieweg
ISBN: 9783658046811
Size: 70.68 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5096
Download and Read
Führende Wissenschaftler und Technologen beantworten in dem neuen Standardwerk zum Thema Industrie 4.0 die Fragestellungen: Was genau ist Industrie 4.0? Wie wird sie Produktion, Automatisierung und Logistik verändern? Was sind die Erfolgsfaktoren bei der Einführung? Welche Technologien werden das Rennen machen und wie sieht die IT der Zukunft aus? Ausgehend von ersten Anwendungen diskutieren die Autoren die wichtigsten Fragen aus Sicht der Wirtschaft und stellen einen Fahrplan für eine erfolgreiche Einführung von Industrie 4.0 vor. Ein zentraler Bestandteil des Werkes und Voraussetzung für jede Investition ist die detaillierte Beschreibung der Herausforderungen und Anforderungen an die IT anhand anschaulicher Praxisbeispiele. Die Themen reichen dabei von Basistechnologien über die vertikale und horizontale Integration bis hin zu cyber-physischen Systemen und zur Mensch-Maschine-Interaktion. Aber auch Aspekte der Datensicherheit werden behandelt. Abgerundet wird der 360-Grad-Rundumblick zum Thema Industrie 4.0. durch einen Ausblick auf die Zukunft. Ein Standardwerk zu Industrie 4.0, das in keinem Unternehmen fehlen darf.

Schlanker Materialfluss

Author: Philipp Dickmann
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3540795146
Size: 18.83 MB
Format: PDF, ePub
View: 4704
Download and Read
Das Buch beschreibt die Organisation des Materialflusses in einer schlanken Produktionsstruktur. Der Autor erläutert, wie die Hürden bei der Realisierung von KANBAN und Lean Production überwunden werden können. Besonders aufmerksam betrachtet er die Harmonisierung von schlanken Produktionssystemen sowie bestehenden betrieblichen EDV-Systemen und Strukturen im Controlling. Das Buch ist Referenzwerk und Leitfaden für die Praxis zugleich. Die 2. Auflage wurde aktualisiert, erweitert und um neue Beispiele und Abbildungen ergänzt.

Industrie 4 0 Als Unternehmerische Gestaltungsaufgabe

Author: Robert Obermaier
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658165278
Size: 60.36 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2055
Download and Read
Das Buch führt die vielfältigen Forschungsbemühungen im Bereich Industrie 4.0 zusammen und stellt das bisher sehr stark aus technischer Perspektive diskutierte Thema explizit in den betriebswirtschaftlichen Kontext. Es zeigt, welche betriebswirtschaftlichen, technischen und auch rechtlichen Herausforderungen und Chancen mit Industrie 4.0 verbunden sind. Industrie 4.0 verbindet nicht nur – wie aus der Welt des Internets bisher gewohnt – virtuelle Dinge, sondern ganz im Sinne des „Internet of Things“ reale Dinge mit virtuellen Dingen und diese mit Menschen. Mit diesem Übergang zu einem digital vernetzten Gesamtsystem wird versucht, eine noch engere und vor allem auf realen Echtzeitdaten basierende Abstimmung von betriebswirtschaftlicher und technischer Informationsverarbeitung (nicht nur) im Fertigungssektor zu erreichen. Allerdings sind wichtige Fragestellungen bisher unbeantwortet: welche Industrie 4.0-Technologien in naher Zukunft die Rolle von Basistechnologien zur horizontalen und vertikalen Vernetzung in Echtzeit leisten können, wie die damit zusammenhängenden Schnittstellenprobleme gelöst werden können oder wie die Vernetzung von Mensch und Maschine von statten gehen soll. Auch der Bereich Produktinnovation und Geschäftsmodellentwicklung sowie die dahinter liegenden Smart-Data-Lösungen stecken noch in den Kinderschuhen, eine Reihe rechtlicher Fragen sind noch ungeklärt. Das Buch beantwortet die ersten Fragen, gibt aber auch Denkanstöße für noch zu klärende Aspekte dieses spannenden Forschungsgebiets. Die 2. Auflage wurde durchgesehen und korrigiert.

Competitor Relationship Management

Author: Oliver Neumann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658152826
Size: 28.31 MB
Format: PDF, ePub
View: 6843
Download and Read
Oliver Neumann entwickelt einen innovativen und ganzheitlichen Ansatz zum kosten- und nutzenorientierten Management von Beziehungen zwischen Wettbewerbern. Der Autor leitet auf Basis vorhandener Governance- und Theoriemodelle ein innovatives Koordinationsmodell für Wettbewerberbeziehungen ab und modelliert dabei erstmals Arten, Strukturen und Verläufe von Wettbewerbskosten und Wettbewerbsnutzen. Der in der Arbeit präsentierte Gestaltungsansatz umfasst sowohl die Perspektive eines Wettbewerbers als auch die Perspektive von Organisatoren von Wettbewerben. Es wird gezeigt, wie die Intensität der Beziehungen zwischen Wettbewerbern mittels eines Konfigurations-, Interaktions- und Infrastrukturmanagements beeinflusst werden kann.

Logistik Management

Author: Hans-Jürgen Sebastian
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322871819
Size: 76.14 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1460
Download and Read
Der Tagungsband "Logistik Management" enthält aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte aus der Praxis im Bereich Logistik. Ziel der Veranstaltung ist es, Wissenschaftler und Praktiker zusammenzuführen, um aktuelle Ergebnisse vorzustellen und neue Perspektiven für die Logistik zu diskutieren.

Csr Und Value Chain Management

Author: Michael D ́heur
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642398898
Size: 64.21 MB
Format: PDF
View: 7434
Download and Read
Nachhaltig gemeinsame Wertschöpfung als Offensivkonzept für profitables Wachstum in Unternehmen und Gesellschaft Die Fragestellung, wie die Verantwortung eines Unternehmens (Corporate Social Responsibility) konsistent bzw. mit Integrität in Kerngeschäft und Organisation verankert werden kann, beherrscht zunehmend die öffentliche Diskussion. Im Rahmen dieser Diskussion, bietet das Konzept "Nachhaltig gemeinsame Wertschöpfung" einen Managementansatz an, der auf dem Verständnis aufbaut, dass Nachhaltigkeit nur dann im Kerngeschäft eines Unternehmens verankert ist, wenn es in Produkten und Wertschöpfungskette gleichzeitig berücksichtigt wird. Nachhaltigkeit und sozialer Mehrwert für alle Beteiligten sind keine Randthemen mehr, sondern sind Chance über Produkte und die Wertschöpfungskette einen Beitrag zu stiften. Nachhaltig gemeinsame Wertschöpfung bildet hier die Brücke zwischen dem Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit und der konkreten Umsetzung im Kerngeschäft. Um den negativen Konsequenzen eines ungebremsten Wirtschaftens und den sich daraus ergebenden Rahmenbedingungen zu begegnen, bietet nachhaltig gemeinsame Wertschöpfung ein Offensivkonzept das profitables Wachstum in ökonomischer, ökologischer und gesellschaftlicher Dimension ermöglicht. Neben dem konzeptionellen Rahmen, wird anhand vielfacher Beispiele aus der unternehmerischen Praxis beschrieben, wie ein Unternehmen nachhaltig gemeinsame Wertschöpfung erfolgreich umsetzen kann.

Neue Wege In Der Automobillogistik

Author: Willibald Günthner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540725563
Size: 53.67 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4558
Download and Read
Zukunftssichere Logistiksysteme: Sieben Lehrstühle entwickelten gemeinsam mit 28 namhaften Industrieunternehmen innerhalb des Bayerischen Forschungsverbundes "Supra-adaptive Logistiksysteme (ForLog)" umfassende Lösungen für eine bessere und besonders rasche netzwerkweite Anpassungsfähigkeit (Supra-Adaptivität). Sie erläutern Maßnahmen für eine hocheffiziente und flexible Fertigung sowie erfolgreiche Kundenbeziehungen durch hohe Servicequalität.

Integrative Produktionstechnik F R Hochlohnl Nder

Author: Christian Brecher
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642206931
Size: 19.49 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1989
Download and Read
Auch wenn die industrielle Fertigung von Produkten in Hochlohnländern wie Deutschland gefährdet ist, gibt es viele Beispiele für Unternehmen, denen es gelingt, durch ihre Produktion den Wettbewerb zu dominieren – u. a. indem sie Verschwendung durch synchronisierende Integrativität minimieren und sich höchst adaptiv verhalten. In dem Buch werden die wissenschaftlichen Ergebnisse des Aachener Exzellenzclusters „Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer“ dargestellt und deren erfolgreiche Umsetzung in die industrielle Praxis beschrieben.